Eltern und deren Beruf erwähnen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Eltern und deren Beruf erwähnen?

  1. #11
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eltern und deren Beruf erwähnen?

    Hallo,

    nein, der Beruf der Eltern wird nicht mehr angegeben. Jedoch sollte man sich auf Fragen einstellen. Es darf gelogen werden!!!!!!!!!!!!
    Ich selber bin Freiberuflerin und habe durchgehend Probleme wenn meine Kunden erfahren was mein Mann macht....
    Dieses Problem hatte ich auch als ich mir einen angestellten Job suchen wollte.

  2. #12
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Eltern und deren Beruf erwähnen?

    Zitat Zitat von Geistesblitz Beitrag anzeigen
    Ich selber bin Freiberuflerin und habe durchgehend Probleme wenn meine Kunden erfahren was mein Mann macht....
    Dieses Problem hatte ich auch als ich mir einen angestellten Job suchen wollte.
    Echt? Das ist ja wirklcih bescheuert. Ich hab keine Ahnung, was dein Mann beruflich macht, aber eigentlich hat doch der Job des Partners, der Eltern oder Geschwister nichts damit zu tun, was man selbst macht oder machen will...

  3. #13
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eltern und deren Beruf erwähnen?

    ... es gibt nur wenige Berufe, die jeder braucht und doch nix mit zu tun haben will ....
    Der Weg zum Anwalt ist weit und kostet Geld, viel Geld, wenn der aber einfach da ist ....
    Der AG lotet eben Risiko und ähnliches aus..

  4. #14
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Eltern und deren Beruf erwähnen?

    Zitat Zitat von Geistesblitz Beitrag anzeigen
    ... es gibt nur wenige Berufe, die jeder braucht und doch nix mit zu tun haben will ....
    Der Weg zum Anwalt ist weit und kostet Geld, viel Geld, wenn der aber einfach da ist ....
    Der AG lotet eben Risiko und ähnliches aus..
    Okay verstehe... Ist ja echt krass. Aber du meintest ja man muss bei der Frage nicht wahrheitsgemäß antworten dann. Man könnte also zB sagen der Partner ist Ingenieur obwohl er eigentlich was ganz anderes ist ohne da Probleme zu bekommen?

  5. #15
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eltern und deren Beruf erwähnen?

    Es gibt Fragen auf die man nicht lügen darf und es gibt welche da darf man es. ( Wenn es um ein Anstellungsverhältnis geht)

  6. #16
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Eltern und deren Beruf erwähnen?

    Ich würde nicht lügen, aber einfach etwas weglassen.
    Beispiel: Vater ist arbeitslos, dass würde ich nicht in meinem Lebenslauf schreiben, sondern seinen erlernten Beruf.

    Yasmin
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    87
    Punkte: 932, Level: 16
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 68
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Eltern und deren Beruf erwähnen?

    Hmm, ich habe nachgedacht und weiss eigentlich nicht, warum der Beruf der Eltern erwähnt werden sollten. Vielleicht um zu sehen, aus welchem Kreis man stammt, aber die Eltern sollen ja nicht mitarbeiten. Also, ist das doch eigentlich irrelevant?

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    16
    Punkte: 254, Level: 8
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 46
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eltern und deren Beruf erwähnen?

    Halte das auch für Quatsch den Beruf der Eltern anzugeben. Was gibt man an wenn Eltern arbeitslos sind?

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    49
    Punkte: 687, Level: 13
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eltern und deren Beruf erwähnen?

    Ich würde sagen, den Beruf, den sie früher ausgeübt haben, öhm, hoffentlich hatten. Oder wie in einer WErbung: sie führen einen Familienbetrieb... aber mal ehrlich, was hat das mit dem eigentlichen Sinn zu tun, die Eltern wollen doch da nicht anfangne.

  10. #20
    Status: Frührentnerin Array Avatar von TanteTrude
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    272
    Punkte: 1.739, Level: 24
    Level beendet: 39%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 61
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Eltern und deren Beruf erwähnen?

    Ich finde es ok wenn der Beruf der Eltern noch angegeben werden muss. Ich könnte mir vorstellen, wenn z.B. beide Elternteile im Bankgewerbe tätig sind und Sohnemann möchte in die Fußstapfen der Eltern treten, hat er vielleicht bessere Karten oder liege ich falsch?

    TanteTrude

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorherige Kündigung im Anschreiben erwähnen
    Von Counselor Troy im Forum Bewerbung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 13:04
  2. Untermiete bei Eltern
    Von Buchti im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 07:52
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 16:59
  4. Druck durch Eltern
    Von Jal-23 im Forum Schule
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 13:05
  5. Unterhaltspflicht für Eltern???
    Von Franklin im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 14:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •