Unterschrift in digitale Bewerbung
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Unterschrift in digitale Bewerbung

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    4
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    Unterschrift in digitale Bewerbung

    Hi, vielleicht kennt sich hier ja jemand aus. Ich bewerbe mich sehr oft per e-Mail, eigentlich immer wenn es geht, weil das einiges an Zeit udn Kosten spart. ich hab jetzt gehört, man kann da auch irgendwie seine Unterschrift mit dazutun? Wie soll dasgehen? Bisher tippe ich unter die Anschreiben immer nur meinen Namen. Gibts da einen Trick den ich nicht kenne?

  2. #2
    Bea
    Bea ist offline
    Status: Unternehmerin Array Avatar von Bea
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    bei Magdeburg
    Beiträge
    486
    Punkte: 2.142, Level: 27
    Level beendet: 95%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    146
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Unterschrift in digitale Bewerbung

    Du kannst ei Formular unterschreiben und einscannen und dieses dann verwenden. Bei einem Touch-PC kann man auch so unterschreiben. Es gibt aber auch zusatzgeräte über USB, den genauen Namen kenn ich nicht.
    Erfolg hat 3 Buchstaben ! TUN

  3. #3
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterschrift in digitale Bewerbung

    Ja ich hätte jetzt auch gesagt die Unterschrift einscannen und dann als Grafik in die Bewerbung einfügen. Ich frage mich nur, ob digitale Bewerbungen überhaupt unterschrieben werden müssen?!?!
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  4. #4
    Bea
    Bea ist offline
    Status: Unternehmerin Array Avatar von Bea
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    bei Magdeburg
    Beiträge
    486
    Punkte: 2.142, Level: 27
    Level beendet: 95%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    146
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Unterschrift in digitale Bewerbung

    Zitat Zitat von Eisbaer Beitrag anzeigen
    Ja ich hätte jetzt auch gesagt die Unterschrift einscannen und dann als Grafik in die Bewerbung einfügen. Ich frage mich nur, ob digitale Bewerbungen überhaupt unterschrieben werden müssen?!?!
    Beim Lebenslauf muss die Unterschrift soweit ich weiß drauf sein
    Erfolg hat 3 Buchstaben ! TUN

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    54
    Punkte: 759, Level: 14
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterschrift in digitale Bewerbung

    Das ist wirklich ein größeres Problem. Man kann ja schlecht verlangen, dass jeder zu Hause entsprechende Hardware herumstehen hat.

    Die Lösung wäre vielleicht (und ich spreche hier nicht als Experte für Arbeitslosigkeit oder Jobsuche, sondern als jemanmd, der sich mit Computern auskennt):

    Erst den Lebenslauf ausdrucken, dann unterschreiben, und dann scannen (Scanner haben die meisten Arbeitsämter, denke ich). Dafür muss man natürlich jedes mal, wenn sich im Lebenslauf was endet, neu den Scanner einschalten.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    98
    Punkte: 949, Level: 16
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 51
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterschrift in digitale Bewerbung

    Erst den Lebenslauf ausdrucken, dann unterschreiben, und dann scannen (Scanner haben die meisten Arbeitsämter, denke ich). Dafür muss man natürlich jedes mal, wenn sich im Lebenslauf was endet, neu den Scanner einschalten.
    Das klingt ganz schön anstrengend. Ich ahb erst einmal eine Bewerbung über eMail versendet und das dann einfach ohne Unterschrift gelassen. Moniert hat das keiner, das war aber auch nur ein Nebenjob. Um auf Nummer sicher zu gehen würde ich dann am Ende wahrscheinlich auch die Scannermethode wählen!

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    54
    Punkte: 759, Level: 14
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterschrift in digitale Bewerbung

    Ist eben die Frage: Muss man eine Unterschrift auf den Bewerbungsunterlagen haben oder ist das nicht unbedingt nötig? Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung. Die Scanner-Methode ist halt dann da, wenn man sicher eine Unterschrift braucht.

  8. #8
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterschrift in digitale Bewerbung

    Zitat Zitat von timeless Beitrag anzeigen
    Dafür muss man natürlich jedes mal, wenn sich im Lebenslauf was endet, neu den Scanner einschalten.
    Deshalb würde ich eben vorschlagen die Unterschrift einmal alleine einzuscannen und dann als Grafik jeweils dort einzufügen wo man sie braucht. Wenn man die Bewerbung dann in PDF umwandelt sollt man davon eigentlich nichts mehr merken/sehen.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    4
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Unterschrift in digitale Bewerbung

    Ja das macht Sinn, dann ist das ja auch gar kein so großer Aufwand mehr, wenn man das einmal eingescannt hat. Ich mach mich die nächsten Tage wohl mal auf den Weg zum nächsten verfügbaren Scanner bei einer Freundin und dann wird das so gemacht

Ähnliche Themen

  1. Bewerbung
    Von hannes89 im Forum Schule
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:30
  2. Bewerbung in den USA
    Von BBQ im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 09:54
  3. Bewerbung mit DVD
    Von Mister-T im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 14:10
  4. Schwangerschaft und Bewerbung
    Von bulma im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 19:56
  5. Bewerbung per PDF
    Von Immelmann im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 23:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •