Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt? - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 115

Thema: Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt?

  1. #31
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt?

    Zitat Zitat von funkTussi Beitrag anzeigen
    Selbst wenn sie abgelehnt werden dauern die Verfahren ewig und sie können immer wieder Anträge auf Asyl stellen.
    Die Anträge dauern nicht ewig! Sie sollen bis max. 3 Jahre dauern können und dies in schwierigen Feststellungsfällen.
    Und wie kommst du auf die Behauptung, dass abgelehnte Flüchtlinge immer wieder einen Asylantrag stellen können? Aus welchem Grund? Woher hast du dies? Was willst du uns damit sagen?

    Ich habe zwar auch meine Meinung zum Flüchtlingsproblem, stelle aber keine falschen erst rechtBehauptungen auf.
    So kann ich mir nicht vorstellen, dass ein abgelehnter z.B. Wirtschaftsflüchtling wieder einen Asylantrag stellen kann. Ein Kriegsflüchtling braucht keinen weiteren Antrag stellen.

    Probleme müssen gelöst werden! Ich wollte kein Kriegsflüchtling über z.B. 4000km sein.

  2. #32
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt?

    Genauso ist meine Einstellung auch. Was jetzt läuft finde ich nicht menschenfeindlich, nämlich dass Flüchtlinge die nicht einer Lebensgefahr ausgesetzt sind zurück sollen. Aber die, die ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben und auch das ihrer Familie um den Tod zu entkommen, denen muss man helfen.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #33
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt?

    Sie prüfen ja wer zu Recht aufgenommen wird und wer eher hergekommen ist um ein besseres Leben zu haben. Ich finde man sollte diese Länder unterstützen damit dort Ackerbau und Viehzucht klappt, als Redewendung gemeint. Damit ist ihnen mehr und uns auch geholfen. Es wird aber lange dauern bis sie alle "geprüft" wurden. Mein Bedenken ist nur, haben sich vielleicht auch Attentäter mit eingeschleust? Ich bin kein Angsthase, aber der Gedanke macht mir schon ein wenig Angst. Und was die Arbeit betrifft, es gibt viele offene Stellen...

  4. #34
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    177
    Punkte: 753, Level: 14
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 99,5%
    Dankeschöns vergeben
    15
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt?

    An der Stelle will ich übrigens mal was sagen.

    Wenn die Leute immer sagen "wenn dir ein Flüchtling, der keine Fremdsprachen spricht, keine Ausbildung hat und nicht richtig deutsch spricht deinen Arbeitsplatz streitig macht, bist du mächtig unterbemittelt/dumm/etc." --- da könnte ich durchdrehen. Als ob jeder, der keinen Job kriegt a) denkt dass die Flüchtlinge ihn wegnehmen und b) aus eigenem Verschulden Probleme hat...

  5. #35
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt?

    Es ist schon eine Umstellung für ganz Deutschland, nicht nur Deutschland. Aber gleich zu denken dass jetzt die Arbeitsplätze schlagartig an die Flüchtlinge vergeben werden ist ziemlich unüberlegt. Was ist mit den Stellen die derzeit offen sind? Ich glaube auch dass sie Arbeit aufnehmen die andere nicht wollen. Wobei auch Akademiker dabei sind, die wir brauchen. Warum sollten sie hier nicht arbeiten? Besser so als für alle Flüchtlinge Arbeitslosengeld zahlen, oder?

  6. #36
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt?

    Es werden viele Flüchtlinge das Land wieder verlassen müssen. Und die, die bleiben haben dann auch ein Recht auf Arbeit, auch um ihre Familien zu ernähren. Ich finde es ziemlich schlimm dass sie so angefeindet werden, Aber wieder gut dass viele Menschen helfen. Wenn mehr Wohnraum geschaffen werden muss könnte es doch auch möglich sein dass dadurch die Bauwirtschaft angekurbelt wird und es dadurch auch neue Arbeitsplätze gibt.

  7. #37
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt?

    Das Volk wird immer lauter, angeblich bekommen Flüchtlinge mehr Geld als Hartz4 Empfänger und Rentner. Was soll das, leben müssen sie doch auch oder sollen sie hier verhungern und verdursten. Gerade die, die aus den Kriegsgebieten kommen haben nicht verdient so viel Abneigung von uns zu erfahren. Wenn man da dann meckert, dann lasst sie doch arbeiten, das ist meine Meinung dazu. Einerseits sollen sie nicht so viel bekommen aber andererseits auch nicht arbeiten?

  8. #38
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.03.2015
    Beiträge
    39
    Punkte: 797, Level: 14
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt?

    Wir hatten gestern den Tag der Deutschen Einheit. Ein schöner Anlass zum Feiern. Aber auch Fremdlinge sollten uns deshalb nicht fremd sein, auch wenn es keine Deutschen sind. Klar gibt es unter ihnen auch schwarze Schafe, wie überall. Aber erstmal abwarten wie es weiter geht. Und ja, wer arbeiten WILL soll es tun.

  9. #39
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    50
    Punkte: 584, Level: 12
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt?

    Es ist schon überwältigend dass so viele Menschen bei uns Schutz suchen. Sollen sie auch bekommen. Was die Arbeitsplätze betrifft, das sollte man erst auf sich zukommen lassen.

  10. #40
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    177
    Punkte: 753, Level: 14
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 99,5%
    Dankeschöns vergeben
    15
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wird es mit Flüchtlingen schwieriger auf dem Arbeitsmarkt?

    Hallo Papa Joe, ganz ohne Plan geht es aber auch nicht, oder? Wie soll das funktionieren mit dem auf sich zu kommen lassen? Einfach mal warten ob es Probleme gibt, und wenn dann Steine fliegen sagt man: So, jetzt brauchen wir bald mal ein Konzept....

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen
    Von moin moin im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.10.2014, 14:06
  2. Was wird aus der Firma?
    Von Grit im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 11:07
  3. Schiedsrichter, wie wird man das?
    Von Raimund im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 17:48
  4. Arbeitsmarkt Osteuropa
    Von Rulz im Forum Jobsuche
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 17:41
  5. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 13:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •