Gigantisch viele Vorschläge vom Amt - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Gigantisch viele Vorschläge vom Amt

  1. #11
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gigantisch viele Vorschläge vom Amt

    Hallo Gisa,
    dort, wo du schon warst, musst du dich nicht bewerben. Du solltest aber deinem Dachbearbeiter bei der BfA mitteilen, dass du dort schon erfolglos warst.
    Bei den anderen solltest du dich bewerben.
    Aber vorher wäre die Frage, warum es bisher nicht geklappt hat. Viele erfährt man ja nicht, aber bei anderen Gesprächen hat man doch manchmal so ein Gefühl, wie es gelaufen ist. Hier solltest du mal über die bisherigen Gespräche und Bewerbungen nachdenken, bevor du evtl. bisherige Fehler ewig wiederholst.

    Weißt du denn schon, was du lernen willst? Könnte die evtl. noch ein weiteres Schuljahr (Berufsaufbauschule bzw. Berufskolleg) etwas Zeit verschaffen und weiter helfen? Sprich doch deinen Sachbearbeiter mal auf solche Möglichkeiten an.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    4
    Punkte: 52, Level: 3
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Gigantisch viele Vorschläge vom Amt

    Ich wüsste schon was mir gefallen könnte aber dafür reicht mein Schulabschluss nicht. Ich weiß nicht ob ich wirklich nochmal Schule machen soll. Wie ist das mit einer Berufsaufbauschule, kann man da vorher festlegen was für einem Beruf man danach lernen will, hat man dann auch mehr Chancen? Aber schon mal gut dass ich mich nicht auf die selben Stellen nochmal bewerben muss, die ich sowieso nicht bekommen würde. Die Gespräche waren eigentlich immer okay, meine ich jedenfalls.

  3. #13
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gigantisch viele Vorschläge vom Amt

    Das mit der Schule ist eigentlich nur eine Frage des "wie sehr" - wie sehr willst du den Job den haben, bzw. diese Ausbildung? Wenn es dir das nicht wert ist, dann nein. Sagst du aber, ja, ich wil da hin, dann kann man nach Möglichkeiten suchen.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Gigantisch viele Vorschläge vom Amt

    Ich finde die Schule als Alternative wäre vernünftig. Solange Du nichts zu verlieren hast, in dem Falle Zeit, dann nutze diese um Dich für eine bessere Ausbildung vorbereiten zu können. Nicht nur das, Du würdest dann auch sicher schneller eine Ausbildungsstelle finden.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.02.2015
    Beiträge
    18
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 42,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Gigantisch viele Vorschläge vom Amt

    Vielleicht überlegst Du Dir was Du Dir als zukünftigen Beruf vorstellen könntest, mal die Pleite mit den Bewerbungen außer Acht gelassen. Wenn Du auch dieses Jahr nichts findest dann fange im nächsten Schuljahr bei einer Berufsbildenden Schule an. Wäre natürlich gut wenn Du weißt ob Dir das Kaufmännische eher liegt oder das Handwerk etc. Bestimmt gibt es auch bei Dir in der Nähe so eine Schule?

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gigantisch viele Vorschläge vom Amt

    Ich würde das auch staffeln. Sortier dir die Vorschläge nach Interesse und Relevanz für dich und dann bewirbst du dich auf einen nach dem anderen.
    Ich glaube kaum, dass dein Sachbearbeiter erwartet, dass du das alles innerhalb 1 Tages machst, sondern eben innerhalb der nächsten Zeit. Also setz dich ran und leg los.

    Vor allem solltest du nicht automatisch davon ausgehen, dass es jetzt wieder nicht klappt. Gib dein bestes dafür dass es klappt. Und sollte es tatsächlich nichts werden mit einem Ausbildungsplatz, dann schau, wie du die Zeit sinnvoll überbrücken kannst um deine Chancen für das nächste Mal zu steigern.

    Viel Erfolg!

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gigantisch viele Vorschläge vom Amt

    Auf keinen Fall aufgeben. Und wer weiß, auch dort wo Du Dich im letzten Jahr schon mal beworben hast, könntest Du trotzdem noch eine Chance haben. Wenn es nicht eine Firma ist die jedes Jahr neue Azubis nimmt könnte es ja sein dass sie erneut suchen, aus welchem Grund auch immer. Und vielleicht erkennen sie Dich wieder?

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    4
    Punkte: 52, Level: 3
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Gigantisch viele Vorschläge vom Amt

    Ich hab fertig und mich wirklich bemüht. Jetzt warte ich nochmal ab und hoffe dass ich dieses Mal Glück habe. Wäre schön wenn nicht wieder so viele Absagen kommen. Wenigstens nochmal die Chance auf ein Gespräch oder auch eine Probearbeit haben. Ich bin doch nicht dumm.

  9. #19
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Gigantisch viele Vorschläge vom Amt

    Zitat Zitat von Gisa Beitrag anzeigen
    Ich wüsste schon was mir gefallen könnte aber dafür reicht mein Schulabschluss nicht.
    Das heißt du bewirbst dich gerade auf Sachen, die dir eigentlich nicht zusagen?
    Überleg dir das wirklich mal weiter zur Schule zu gehen, wenn es nicht klappen sollte mit den Bewerbungen und die Voraussetzungen für das zu schaffen, was du gerne machen würdest. Darüber kannst du mit deinem Sachbearbeiter übrigens ruhig auch mal sprechen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Gigantisch viele Vorschläge vom Amt

    Vielleicht gibt es Kurse die zu Deinem gewünschten Ausbildungsberuf passen. Ja, da wärst Du beim Sachbearbeiter an der richtigen Adresse, denn sie sind ja dazu das in den Beruf zu helfen. Selbst wenn Du keine Schule machen willst oder kannst könntest Du dann Zertifikate vorlegen. Dazu vielleicht noch Praktika und schon hättest Du später bessere Chancen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viele Bewerbungen geschrieben?
    Von ZaZy im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.11.2014, 16:30
  2. Wie viele Bewerbungen pro woche?
    Von Sir Galahad im Forum Jobsuche
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 16:19
  3. Wie sind eure Vorschläge von der Arge?
    Von Sell Out im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.01.2014, 14:11
  4. Zu viele Vertretungsaufgaben
    Von SO-P im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 15:42
  5. Vorschläge für eine Klassenfahrt?
    Von Lenny im Forum Schule
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 17:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •