Keine Entscheidung über Weiterbildungsantrag
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Keine Entscheidung über Weiterbildungsantrag

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    Keine Entscheidung über Weiterbildungsantrag

    Hallo!

    Ich habe schon vor Wochen einen Weiterbildungsantrag gestellt beim Jobcenter.
    Ich bekomme aber einfach keine Entscheidung mitgeteilt. Wenn ich anrufe, werde ich immer nur abgeschmettert mit der Auskunft, dass de Papiere eingegangen sind.

    Wie lange kann so eine Entscheidung dauern und kann ich da irgendwas machen, damit das endlich mal bearbeitet wird?

  2. #2
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Keine Entscheidung über Weiterbildungsantrag

    Hallo Schwanje!
    Erstmnal als Frage: Willst du die Weiterbildung machen oder wurde sie dir aufgedrückt?

    Im Normfall besteht ja von Seiten der ARGE auch ein Interesse daran, dass du schnell versorgt bist, deswegen wundere ich mich etwas was hier los ist. Ich hatte damals innerhalb von zwei Wochen nachdem ich beim Sachbearbeiter das "Ja" bekommen habe schon die Einladung auf dem Tisch.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Keine Entscheidung über Weiterbildungsantrag

    Lass Dich nicht mehr abwimmeln, ich habe das Gefühl die lassen es schleifen. Ruf immer wieder an und frag nach. Wenn Du immer noch keine vernünftige Antwort erhältst würde ich mich an eine höhere Stelle im Amt wenden.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Keine Entscheidung über Weiterbildungsantrag

    Vielleicht haben sie sich einfach noch nicht darum gekümmert. Es liest sich so als wäre es zwar eingegangen, wartet aber noch in der Ablage auf Bearbeitung. Mach ihnen mal ein bisschen Dampf

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Keine Entscheidung über Weiterbildungsantrag

    Na wenn die Weiterbildung aufgedrückt wäre, dann hätte ich keinen Antrag gestellt.

  6. #6
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    3+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Keine Entscheidung über Weiterbildungsantrag

    Hallo Schwanje, willkommen im Forum.
    "Mehr Jobsicherheit, mehr Herausforderung, mehr Aufstiegschancen: Wir unterstützen Ihre persönliche Bildungsoffensive mit zahlreichen Informationen sowie verschiedenen Fördermöglichkeiten und -programmen zur Weiterbildung." Mit dieser Einleitung wirbt die Arge die berufliche Weiterbildung. Von Verschleppung ist hier keine Rede.
    Was dir wohl in diesem Fall weiterhelfen könnte, ist die sogenannte Dienstaufsichtsbeschwerde. Die Dienstaufsichtsbeschwerde ist ein formloser Rechtsbehelf, der in Betracht gezogen werden kann, die Aufsichtsbehörde zu veranlassen, der nachgeordneten Behörde Weisungen im Hinblick auf eine bestimmte erlassene oder unterlassene Verwaltungsmaßnahme zu erteilen.
    Ziel der Dienstaufsichtsbeschwerde ist somit eine Entscheidung in der Sache. Da keine formellen Voraussetzungen zu beachten sind, ist ein formloses Schreiben an die Vorgesetzte Stelle ausreichend (Einwurfeinschreiben). Hilft die Ausgangsbehörde einer Dienstaufsichtsbeschwerde nicht ab, legt sie die Dienstaufsichtsbeschwerde der nächst höheren fachlich zuständigen Behörde vor. Diese trifft dann die Entscheidung über die Beschwerde. Rechtsgrundlage für eine Dienstaufsichtsbeschwerde ist Artikel 17 des Grundgesetzes (Petitionsrecht).
    Hier mal ein Muster, das du für deinen persönlichen Fall anpassen solltest:
    Name der Behörde wie z.B.:
    An den Leiter der Agentur für Arbeit XYStadt
    xy Straße 00
    00000 XYStadt

    Absender

    Dienstaufsichtsbeschwerde gegen (Namen des Sachbearbeiters) wegen nicht fristgerechter Bearbeitung meiner Eingabe zur Weiterbildung vom 00.00.2015

    Sehr geehte(r).........,
    ich möchte eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Frau/Herrn Sachbearbeitzer) einreichen, da sie/er meine Eingabe zur Weiterbildung nicht fristgerecht bearbeitet hat und ich immer noch auf ein Ergebnis warte.
    Am 00.00.2015 habe ich eine Eingabe zur Weiterbildung eingereicht und dieser hätte, nach meinem Empfingen nach mittlerweile XX Wochen, bereits bearbeitet werden sollen. Auf mehrmalige telefonische Anfragen bei Frau/Herrn (Sachbearbeiter) , habe ich nur ausweichende Antworten erhalten. Die/der Mitarbeiter/in scheint mein Anliegen nicht zu bearbeiten und damit seine Pflicht zu verletzen.
    Ich wünsche, dass ich die Gründe der Verzögerung erfahre, mein Anliegen schnellstmöglich bearbeitet wird und ich in Zukunft einem anderen Sachbearbeiter zugewiesen werde, da ich aufgrund diesen Schreibens befürchte, Nachteile zu erfahren.
    (Damit Sie sich ein besseres Bild machen können, habe ich meine Telefondaten aufgeführt:
    00.00.2015 um 00:00 Uhr
    00.00.2015 um 00:00 Uhr
    00.00.2015 um 00:00 Uhr)
    Auf eine schnelle und angemessene Reaktion freue ich mich.
    Mit freundlichen Grüßen

    Vielleicht kannst du aufgrund deiner Telefondatenabfrage die jeweiligen Daten wie Anruftag und Uhrzeit angeben(Vorlage Klammersetzung). Die nächsthöhere Instanz wäre eine Fachaufsichtsbeschwerde, auf die ich gerne zurückkomme, wenn die Dienstaufsichtsbeschwerde fruchtlos war.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  7. die folgenden 3 Benutzerbedanken sich bei Erdenmensch für den nützlichen Beitrag:

    Mama-Mia (20.02.2015), Oberbuxe (17.02.2015), Schwanje (16.02.2015)

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Keine Entscheidung über Weiterbildungsantrag

    Klasse, danke Erdenmensch. Das werde ich direkt so machen.
    Ich habe nämlich eben nochmal angerufen und da kam dann die freundliche Ansage, dass ich ihnen doch bitte mal nicht auf die Nerven gehen sollte. Mehr als mir sagen, dass die Unterlagen eingegangen sind, könnten sie eben nicht.

  9. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Keine Entscheidung über Weiterbildungsantrag

    Jetzt bin ich gespannt was dabei heraus kommt, Schwanje. Der Hebel an dem sie sitzen ist also doch nicht der längere

Ähnliche Themen

  1. Entscheidung Facharzt
    Von Laggo im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.07.2014, 11:40
  2. Abmahnung für Entscheidung des Chefs?!?!
    Von Lambo im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 15:42
  3. Sachbearbeiter qualifiziert für Entscheidung über Zuschüsse?
    Von LiteM im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 09:41
  4. Entscheidung Leistungskurse
    Von Flix im Forum Schule
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 10:58
  5. Keine Belege über Wareneinkäufe für das Finanzamt
    Von Tabea im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •