Nachtschicht Bewerbungspflicht
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Nachtschicht Bewerbungspflicht

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    4
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 45,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    1

    Nachtschicht Bewerbungspflicht

    Guten Morgen.

    Gestern habe ich von meinem Sachbearbeiter zwei Stellenvorschläge bekommen. Ich habe sie jetzt gerade genauer angeschaut und festgestellt, dass es bei dem einen Angebot um eine reine Nachtschichtstelle geht. Ich weiß, dass es eigentlich eine Bewerbungspflicht gibt und dann auch eine Pflicht Stellen anzunehmen. Trifft das auch auf solche Stellen zu und ich habe da auch die Pflicht mich zu bewerben und die Arbeit wenn es klappen würde anzunehmen?

    Danke und einen schönen Tag.

  2. #2
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Nachtschicht Bewerbungspflicht

    Hallo aro8000. Gundsätzlich gilt: Nachtarbeit ist zumutbar. Sie ist nur dann nicht zumutbar, wenn es aus besonderen gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, für dich nachts zu arbeiten. Das ist halt schwierig, denn selbst jemand mit einem GdB kann zum Beispiel eigentlich nachts ran.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Nachtschicht Bewerbungspflicht

    Solange keine gesundheitlichen Gründe dagegen sprechen, die Arbeit legal und nicht sittenwidrig ist, musst Du den Job leider annehmen. Ausgenommen sind die, die noch Kinder bis drei Jahre erziehen oder einen nahen Angehörigen pflegen.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Nachtschicht Bewerbungspflicht

    Gibt es denn bei dir einen bestimmten Grund, aus dem du das nicht machen kannst oder willst?

  5. #5
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nachtschicht Bewerbungspflicht

    Ich finde das schon heftig, dass man auch Nachtschicht machen muss, wenn man das noch nie vorher gemacht hat.
    Das geht doch auf die Gesundheit, wenn man damit in höherem Alter noch beginnt.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  6. #6
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Nachtschicht Bewerbungspflicht

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Ich finde das schon heftig, dass man auch Nachtschicht machen muss, wenn man das noch nie vorher gemacht hat.
    Das geht doch auf die Gesundheit, wenn man damit in höherem Alter noch beginnt.
    Ich finde das auch hart. Ich habe gestern noch gesucht ob es da vielleicht einen andern Weg raus gibt, aber es ist wirklich eher eine Frage der Gesundheit. Dass diese dann leiden wird, ist eine andere Frage und interessiert auf dem Papier nicht.

  7. #7
    Status: zwischen den Stühlen Array
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    52
    Punkte: 2.443, Level: 29
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nachtschicht Bewerbungspflicht

    Mag sein, das ich mich da völlig doof anstelle, aber ich verstehe leider dein Problem gerade nicht. Du hast keine Kinder die in der Zeit zu beaufsichtigen wären, keine Angehörigen zu pflegen.... also nichts was gegen Nachtschicht sprechen würde, AUßER das DIR die Zeit nicht passt, da du so betagt bist (wobei mich interessieren würde wie alt du bist? ) das du um deine Gesundheit fürchtest?
    DESWEGEN möchtest du dich dort nicht bewerben und statt dessen lieber weiter Arbeitslosengeld beziehen? DAS kann doch nicht dein Ernst sein!
    Zumal es ja - mal angenommen du würdest den Job bekommen - nicht so wäre, das du dich dort für die nächsten 20 Jahre (was ja nicht geht, da du ja scheinbar direkt vor der Rente stehst *io*) verpflichten müsstest. Es stände dir ja frei dich um eine Arbeit umzuschauen die dir besser gefällt.
    Wir haben eine Zeit lang eine Firma beliefert die nur Nachts arbeitete und viele waren dort nur für ein halbes Jahr / Jahr nur zur Überbrückung - aber sie haben es immerhin versuch. Andere waren dort aber auch sehr zufrieden, da ihnen die Arbeitszeit (nach Eingewöhnungszeit) sehr gut gefiel und zugute kam (schliefen wenn die Kinder in der Schule waren und hatten dann am Nachmittag Zeit für die Familie). Ein guter Bekannter von mir hat es dort fast Jahr lang versucht (war kurz Arbeitslos, ist auch schon etwas älter) hat dann gemerkt das das "nicht sein Ding ist" und hat in der Zeit eine neue Stelle (in seinen gelernten Beruf) gefunden und ist total Happy. Er meint es war eine sehr anstrengende Zeit , aber es war gutes Geld was er in der Firma verdient hat und er war halt nicht vom Amt abhängig.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    4
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 45,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: Nachtschicht Bewerbungspflicht

    Zitat Zitat von Familie und Blue AG Beitrag anzeigen
    Mag sein, das ich mich da völlig doof anstelle, aber ich verstehe leider dein Problem gerade nicht. Du hast keine Kinder die in der Zeit zu beaufsichtigen wären, keine Angehörigen zu pflegen.... also nichts was gegen Nachtschicht sprechen würde, AUßER das DIR die Zeit nicht passt, da du so betagt bist (wobei mich interessieren würde wie alt du bist? ) das du um deine Gesundheit fürchtest?
    DESWEGEN möchtest du dich dort nicht bewerben und statt dessen lieber weiter Arbeitslosengeld beziehen? DAS kann doch nicht dein Ernst sein!
    Zumal es ja - mal angenommen du würdest den Job bekommen - nicht so wäre, das du dich dort für die nächsten 20 Jahre (was ja nicht geht, da du ja scheinbar direkt vor der Rente stehst *io*) verpflichten müsstest. Es stände dir ja frei dich um eine Arbeit umzuschauen die dir besser gefällt.
    Wir haben eine Zeit lang eine Firma beliefert die nur Nachts arbeitete und viele waren dort nur für ein halbes Jahr / Jahr nur zur Überbrückung - aber sie haben es immerhin versuch. Andere waren dort aber auch sehr zufrieden, da ihnen die Arbeitszeit (nach Eingewöhnungszeit) sehr gut gefiel und zugute kam (schliefen wenn die Kinder in der Schule waren und hatten dann am Nachmittag Zeit für die Familie). Ein guter Bekannter von mir hat es dort fast Jahr lang versucht (war kurz Arbeitslos, ist auch schon etwas älter) hat dann gemerkt das das "nicht sein Ding ist" und hat in der Zeit eine neue Stelle (in seinen gelernten Beruf) gefunden und ist total Happy. Er meint es war eine sehr anstrengende Zeit , aber es war gutes Geld was er in der Firma verdient hat und er war halt nicht vom Amt abhängig.

    Jetzt sag mir mal bitte, woher du das Wissen nimmst, dass ich keine Kinder habe, dass ich niemanden zu pflegen habe und wie alt oder betagt ich angeblich bin, dass ich um meine Gesundheit Angst habe?
    Nichts davon, aber auch gar nichts steht hier irgendwo von mir.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei aro8000 für diesen nützlichen Beitrag:

    Darky (23.01.2015)

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Nachtschicht Bewerbungspflicht

    Die Argumentation, sich während eines Jobs in Nachtschicht auf andere Stellen zu bewerben ist aber nicht schlecht.
    Das nennt man dann sich aus dem primären Arbeitsmarkt heraus zu bewerben.

    Achso und aro8000: Die Fragen was bei dir gegen Nachtschicht sprichst hast du dennoch nicht beantwortet, nichts für ungut.

  11. #10
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    1+

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nachtschicht Bewerbungspflicht

    Also, jetzt muss ich den/die TE mal in Schutz nehmen.

    Es steht hier wirklich nichts von der persönlichen Situation und er/sie hat sich hierher gewandt, um eine sachliche Information zu bekommen, nicht um seine persönlichen Beweggründe in den Raum zur Diskussion zu stellen.

    Und es war ja gerade die Frage, OB es dem/der TE frei steht, sich auf andere Stellen zu bewerben und diese abzulehnen.

    Ich weiß nicht, ob es eine Hilfe ist, sich während der Nachtschicht auf andere Stellen zu bewerben. Soll man dann morgens nach einer Schicht müde zu einem Gespräch erscheinen?

    Ich kann die Bedenken des/der TE zumindest durchaus erstehen, dass Nachtschichten eine zusätzliche Belastung sind, ist zudem nachgewiesen.

    Tücken der Nachtarbeit: Irgendwann macht der Körper schlapp - SPIEGEL ONLINE

    Und by the way, falls jemand sagt, ich hätte keine Ahnung, mein Herr Papa arbeitet seit über 30 Jahren mit Wechselschicht in der Nachtschicht und ich weiß, was für eine Belastung das sein kann, insbesondere, wenn man das nicht zeitlebens macht, sondern neu einsteigt. Nachtschicht ist auch nicht gleich Nachtschicht und viele haben einfach kein Verständnis für Schichtarbeit, so dass es auch soziale Kontakte belastet.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Darky für diesen nützlichen Beitrag:

    aro8000 (27.01.2015)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Altersbeschränkung für Schichtdienst/Nachtschicht
    Von GGA im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 16:31
  2. Vor-und Nachteile bei Nachtschicht?
    Von Meredat im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 09:10
  3. Nachtschicht am letzten Arbeitstag
    Von holunder im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 17:22
  4. Nachtschicht als Azubi
    Von Dolo im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 10:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •