Im Ausland arbeiten
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Im Ausland arbeiten

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Im Ausland arbeiten

    Hallo hallo,

    ich befasse mich schon seit längerer Zeit damit, in einem anderen Land als Deutschland zu arbeiten. Und zwar habe ich meine Ausbildung bald hinter mir, werde aber nicht übernommen. Das hat allerdings nichts mit meiner Leistung zu tun, sondern die Firma braucht keine Leute mehr. Leider habe ich trotz meiner Bewerbungen keine neue Stelle gefunden, und bevor ich aber ohne Arbeit da stehe und arbeitslos werde wandere ich lieber aus. Fast alle sagen mir ich soll mir das aus dem Kopf schlagen, aber ich bin immer mehr überzeugt dass es das einzig Richtige für mich ist. Was denkt Ihr?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Im Ausland arbeiten

    Ob es für dich selbst das richtige ist, kann ich natürlich sowieso nicht beurteilen.

    Aber auch sonst würde ich sagen, kommt drauf an.
    Wenn es in deinem Job im Ausland gute Stellen gibt und wenn du dir überhaupt vorstellen kannst im Ausland zu leben und zu arbeiten, kann das sicher eine Option sein.
    Aber man darf eben auch nicht denken, dass woanders alles besser ist.

    Welches Land oder welche Länder kämen denn für dich in Frage? Und wie sieht es dann sprachtechnisch bei dir aus?

  3. #3
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Im Ausland arbeiten

    Die Frage ist ob man damit dem Problem nur kurzfristig ausweicht. Je nach Land ist die Lage vielleicht noch schwieriger als hier. Man sollte dann überlegen ob es vielleicht an einem selber und nicht am Land liegt.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Im Ausland arbeiten

    Ich beende demnächst meine Ausbildung als Koch, möchte aber nicht nur in Fast-Food bzw. in der System-Gastronomie oder so arbeiten. Die Hotellerie verlangt ein bisschen mehr als die etwas größere Gaststätte in der ich noch bin. Ich will nicht angeben, aber ich bin gut, nur der Hintergrund fehlt in meiner Bewerbung. Die denken vermutlich ich kann nur Kartoffeln schälen und Schnitzel in die Pfannen hauen. Ich werde bei denen nicht weiterbeschäftigt und sehe wirklich schwarz. Meinem Küchenchef tut es leid, dass ich nicht bleiben kann, er ist auch der Einzigste der mich versteht.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Im Ausland arbeiten

    Du kannst Dich doch bestimmt fortbilden, hast Du schon daran gedacht? Als Koch muss man nicht "nur" Koch bleiben. Wenn Du Deinen Beruf "erweiterst bekommst Du auch hier in Deutschland eine gute Stelle, möglicherweise auch in einer Hotel-Küche. Soweit ich weiß kann man sich spezialisieren und aufsteigen. Andererseits wären Auslandserfahrungen auch nicht von der Hand zu weisen, das könnte Dir bei der Heimkehr auch Vorteile bringen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Im Ausland arbeiten

    Aber franzl, denkst du nicht, dass du das gleiche "Problem" auch im Ausland hättest? Ich gehe doch davon aus, dass dort die gehobene Küche auch viel verlangt.
    Das muss ja nicht heißen, dass du deshalb nicht ins Ausland kannst, aber ich glaube schon, dass du dort vor ähnlichen Herausforderungen stehen würdest, wie hier auch.

    Generell also: Auch wenn du vieleicht erstma etwas kleiner anfangen musst. Du kannst die Leute doch auch davon überzeugen, dass du gut bist. Evtl. kannst du auch weitere Zusatzfortbildungen machen um dich in bestimmten Bereichen, die dir jetzt vielleicht noch fehlen noch zu bilden.

  7. #7
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Im Ausland arbeiten

    Und im Ausland wirst du ja auch neue Rezepte und Kocharten erlernen müssen. Wenn du jetzt in einem touristischen Land anfängst, kannst du vielleicht schon die Techniken, die notwendig sind, aber wohl kaum die Feinheiten ausländischer Küche.

    Wir wollen es dir nicht schlecht reden, aber momentan sieht es mehr wie eine Flucht nach vorne aus, als eine geregelte Zukunftsplanung.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Im Ausland arbeiten

    Ich würde auch sagen, nicht gleich auswandern sondern versuchen sich hier fortzubilden. Gerade für Köche ist da doch viel im Angebot? Selbst in Hotelküchen kann man weiter gebildet werden. Vielleicht überprüfst Du Deine Bewerbungen nochmal? Wenn Du gute Noten hast, müsstest Du auch hier einen Anschluss finden können.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Im Ausland arbeiten

    Aber Flucht nach vorne kann ja auch eine Art Zukunftsplanung sein. Ich verstehe einen jungen Koch eigentlich sehr gut, grade Köche werden doch mehr in der Touristik gesucht.

    Hätte der Themenersteller gesagt, er hatte den Plan schon immer würde das hier auch keiner komisch finden... Sicher gibt es anderswo auch Arbeitslosigkeit, aber grad im Hotelbereich ist in den Südlichen Europäischen Ländern mehr los.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Im Ausland arbeiten

    Im Ausland zusätzliche Erfahrungen sammeln, auch die Sprache lernen ist auf keinen Fall negativ, im Gegenteil. Aber wäre es nicht gut, wenn er schon mit besseren Voraussetzungen in die ausländische Gastronomie geht? Ohne geringste Kenntnisse in der Landessprache und etwas mehr Fachkenntnisse dürfte das schwierig werden, meine ich zumindest.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 11:30
  2. Arbeiten im Ausland
    Von Foreigner im Forum Jobsuche
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 14:11
  3. FSJ im Ausland
    Von Miss Holly im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 09:55
  4. Im Ausland arbeiten
    Von Lucas im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 18:11
  5. Im Ausland als Lehrer arbeiten?
    Von Quan im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 20:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •