Jobcenter von Umschulung überzeugen - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Jobcenter von Umschulung überzeugen

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jobcenter von Umschulung überzeugen

    Zitat Zitat von Hopp Beitrag anzeigen
    Nein noch nicht iuch hab nicht gewusst dass man das selber machen muss. Ich denke ich muss mich dafür mal mehr reinknieen damit ich "zu meinem Recht" komme. Bzw. was mein Recht ist.
    Das mit der Ermessenssache ist irgendwie komisch aber gut wenn das bei anderen auch so ist...
    Ja, das ist generell so und nicht nur bei dir.

    Ich würde dir empfehlen das so zu machen und erstmal ein formloses Gespräch darüber mit dem Sachbearbeiter zu führen um zu checken, wie es generell bei dir dazu steht. Da kannst du dan auch schonmal gute Argumente pro Umschulung anbringen, wenn es nötig ist. Das ist denke ich besser als den Antrag direkt zu stellen und womöglich einfach abgewiesen zu bekommen.

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Karsten für diesen nützlichen Beitrag:

    Hopp (07.04.2014)

  3. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.04.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 46, Level: 2
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Jobcenter von Umschulung überzeugen

    Mehrsi bohkuh! Danke schön!

  4. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jobcenter von Umschulung überzeugen

    Bitte, ich hoffe du hast auch Erfolg damit!

  5. #14
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Jobcenter von Umschulung überzeugen

    Ich denke schon dass das eher Erfolg bringt als nur einen Antrag vorzulegen. Sachbearbeiter möchten auch gerne mal gefragt werden schließlich sind das Leute vom Fach. Mit guten Argumenten und (viel) Höflichkeit erreicht man dann schon eher das, was man möchte. Ein bisschen am Ermessen manipulieren.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Louis für diesen nützlichen Beitrag:

    Hopp (09.04.2014)

  7. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.04.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 46, Level: 2
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Jobcenter von Umschulung überzeugen

    Am Ermessen manipulieren... Das finde ich gut.

    Ihr habt gemeint höflich sein und um ein formloses Gespräch bitten... Das finde ich gut. Ich hatte jetzt auch die IDee eine Liste zu machen mti Gründen warum ich fidne die Umschulung bringt mich weiter, soll ich die dann mitnehmen oder ist das zu kindisch?

  8. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jobcenter von Umschulung überzeugen

    Naja, ich würde jetzt nicht hingehen, dem sachbearbeiter die Liste vor die Nase legen und sagen, so aus den Gründen will ich eine Umschulung machen. Aber natürlich kannst du deine Punkte in so einem Gespräch gegebenenfalls anbringen, denn sie zeigen ja nur, dass du nicht einfach irgendwas machen willst, sondern dich damit intensiv auseinander gesetzt hast.

    Ich würde es so machen: Termin beim Sachbearbeiter und ihm dann sagen, dass du gerne eine Umschulung machen möchtest. dann kommt es darauf an wie seine Reaktion ist. Entweder er wird dich gleich fragen was und warum oder erstmal seine Meinung dazu sagen. Je nachdem wie diese dann ausfällt kannst du argumentieren.

  9. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Jobcenter von Umschulung überzeugen

    Ja, ähnlich wie in einem Vorstellungsgespräch, was man sich ja vorher in Etwa zurecht legt. Das gefällt sicher jedem Sachbearbeiter, mal ein frischer Wind im Büro als nur trockene Anträge, wenn Du verstehst was ich meine Eine Aufstellung kannst Du ihm trotzdem am Ende Deines "Vortrags" in die Hand drücken, vielleicht mit den Worten, Frau... Herr... hier habe ich nochmal alles zusätzlich zum Antrag zusammen gefasst, über Ihre positive Entscheidung würde ich mich wirklich freuen. Danke für Ihre Zeit (bla bla bla). Wenn Dir die Umschulung so am Herzen liegt, dann versuche es mit Pühschologie

  10. #18
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jobcenter von Umschulung überzeugen

    Und immer dran denken, nur weil es diesmal nicht klappen sollte heißt das nicht, dass man nicht ein oder zwei Monate später nicht nochmal vorstellig werden kann... Wenn du dich bewirbst dann versuchst du ja auch verschiedene Chancen auszuloten, auch wenn es verschiedene Unternehmen sind. Hier ist es immer "die gleiche" (Arbeitsamt), aber das muss ja nichts heißen. Alternativ gilt auch: Wenn du einen neuen SB bekommen solltest gleich mal gucken was machbar ist.

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Die Spiegeleisalatgurke für diesen nützlichen Beitrag:

    Karsten (10.04.2014)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. AG von Weiterbildung überzeugen
    Von Kiwi im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 15:42
  2. Wie kann ich mein Chef überzeugen?
    Von GigaMan im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 15:24
  3. Nur mit Zeugen Jobcenter
    Von Die Spiegeleisalatgurke im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 13:11
  4. Arge, Jobcenter und Co... ?
    Von Sushi im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 14:38
  5. Neu: Wie gut ist mein Jobcenter?
    Von Nihilist im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 13:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •