Berufsfremde Fortbildung
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Berufsfremde Fortbildung

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 62, Level: 3
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Berufsfremde Fortbildung

    Ich soll vom Amt her eine Fortbildung machen, die mit meinem Beruf nicht viel - eigentlich nichts - zu tun hat. Mein Sachbearbeiter hatte die Idee, war total Feuer und Flamme, ich eher nicht so begeistert, aber habe mich erstmal nicht getraut was zu sagen.
    Jetzt bin ich aber der Meinung, das etwas das so berufsfremdes für das was ich machen will und schon gemacht habe einfach nicht passt.
    Wie umgehen?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Berufsfremde Fortbildung

    Das ist schon seltsam. Er müsste doch wissen, was Du beruflich gemacht hast. Wenn Dir das partout nicht liegt, sag es ihm. Am Besten rufst Du ihn schnellstmöglich an und erklärst, dass Du ja nicht sofort verweigern wolltest, doch nach reiflicher Überlegung weißt dass das nicht für Dich in Frage kommt.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #3
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    1+

    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufsfremde Fortbildung

    Zitat Zitat von ORCHESTRON Beitrag anzeigen
    Ich soll vom Amt her eine Fortbildung machen, die mit meinem Beruf nicht viel - eigentlich nichts - zu tun hat. Mein Sachbearbeiter hatte die Idee, war total Feuer und Flamme, ich eher nicht so begeistert, aber habe mich erstmal nicht getraut was zu sagen.
    Jetzt bin ich aber der Meinung, das etwas das so berufsfremdes für das was ich machen will und schon gemacht habe einfach nicht passt.
    Wie umgehen?
    Was willst du jetzt von uns hören?
    Du hast dich nicht getraut, etwas zu sagen. Wenn wir dir nun sagen, dass du schnellstens zu deinem Sachbearbeiter gehen und ihn fragen sollst, was diese Fortbildung dir nutzt und warum du sie machen sollst - traust du dich dann ????

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei bepe0905 für diesen nützlichen Beitrag:

    Oberbuxe (27.03.2014)

  5. #4
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Berufsfremde Fortbildung

    Das ist das einzige was dir jetzt noch bleibt, und zwar nicht erst morgen oder anfang nächster Woche, sondern gleich jetzt.

    Warum hast du denn nicht gleich gefragt oder Einspruch erhoben?

  6. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Berufsfremde Fortbildung

    Ja, Du hättest es gleich ablehnen müssen, aber das ist ja nun zu spät. Aber wenn Du ihm sagst dass Du trotz gutem Willen der Ansicht bist, dass diese Fortbildung absolut nichts für Dich ist, wird er hoffentlich ein Einsehen haben. Hast Du Deinen SB inzwischen schon kontaktiert?

  7. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 62, Level: 3
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Berufsfremde Fortbildung

    Also kann es jetzt sein dass ich die machen muss obwohl sie nullkommanix mit meinem Beruf zu tun hat??

    Ich werde gleich heute schreiben, da muss es doch aber irgendein Gesetz geben oder so

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Berufsfremde Fortbildung

    Du solltest jedenfalls nicht einfach nur sagen, dass du diese Fortbildung nicht machen willst. Damit wirst du vermutlich wenig Erfolg haben.

    Ich würde sagen, du solltest auf der einen Seite mal fragen, warum dein Sachbearbeiter dir diese Fortbildung vorgeschlagen hat. Irgendwas müsste er sich dabei ja eigentlich gedacht haben.

    Und ansonsten solltest du von dir aus vorschlagen eine andere Fortbildung zu machen, eine, die eben besser zu deinem Beruf passt und dir dann auch mehr bringt. Vielleicht kannst du sogar gleich einen konkreten Vorschlag machen. Schau doch mal ins Kursnet, was es so an Fortbildungen gibt für dich.

  9. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Berufsfremde Fortbildung

    Ich denke auch, dass deine Chancen hier um so höher sind, je mehr du selber Gegenvorschläge hast und je gefasster (und unemotionaler) du an diese Sache rangehst.

    Aber es stimmt schon - man sollte mal drüber nachdenken weswegen dir diese Fortbildung empfohlen wurde, vielleicht hat sich dein Berater mehr dabei gedacht als du zunächst bemerkt hast?

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Berufsfremde Fortbildung

    Naja gut, man weiß öfter nicht, was Sachbearbeiter sich bei bestimmten Sachen so denken. Aber das kann man zumindest mal versuchen zu erfragen. Und wenn er sich wirklcih nichts dabei dachte schlag eben eine Alternative vor, die dir mehr bringt. Oder willst du generell keine Fortbildung machen?

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 62, Level: 3
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Berufsfremde Fortbildung

    Nein eigentlich finde ich Fortbildungen nicht so schlimm oder sowas. Aber ich will nicht Sachen machen die eigentlich für einen anderen Beruf wären.
    Heute werde ich mich nochmal mit dem SB auseinandersetzen vielleicht kann ich ja was erreichen.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fortbildung am Wochenende
    Von Denny im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 12:47
  2. Fortbildung für Berufseinstieg
    Von Madame Curie im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 13:04
  3. Zuschüsse für Fortbildung
    Von Amsel im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 12:22
  4. Berufsfremde Weiterbildungen im Lebenslauf
    Von happy im Forum Bewerbung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 12:51
  5. Fortbildung für Schichtarbeiter
    Von Janosch im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 13:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •