Selbständigkeit
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Selbständigkeit

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von Kleineente
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    23
    Punkte: 180, Level: 6
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 50,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    Selbständigkeit

    Ich möchte mich gerne selbständig machen als mobile Kosmetikerin. Ich denke, dass dies erfolgreich sein kann, denn "Homeservice" wird doch immer beliebter. Ich benötige jedoch noch Geld von der Bank. So eine Art Existensgründerdarlehen. Kann ich das beantragen, wenn das Gewerbe schon angemeldet ist oder muss ich erst das Geld beantragen und kann dann das Gewerbe anmelden?

    Kleineente

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbständigkeit

    Willkommen Kleineente.

    Ich weiß nicht, wie das offiziell geregelt ist, aber wäre es nicht logischer erst das Darlehen zu beantragen bevor man das Gewerbe anmeldet? Denn wenn man das Darlehen womöglich nicht bekommt, dann hat man nur unnötig Stress mit einer Gewerbeabmeldung und solchen Sachen.

    Alles Gute für deine Pläne!

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Kleineente
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    23
    Punkte: 180, Level: 6
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 50,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Selbständigkeit

    Hallo Karsten,

    lieben Dank für Deine nette Nachricht. So gesehen hast Du natürlich Recht. Mit viel Ach und Krach würde ich es auch ohne Darlehen schaffen, aber es wäre einfacher, wenn ich ein wenig Geld im Rücken hätte (z. B. für Werbung, Autoreklame). Ich habe nur überlegt, wenn ich erst das Gewerbe anmelde, dass mir dann das Darlehen mit der Begründung abgelehnt wird, dass ich ursprünglich der Meinung gewesen bin, es alleine zu schaffen, und wieso das auf einmal nicht mehr möglich sein soll. So ungefähr wie Sozialleistungen, die man ja auch nicht rückwirkend beantragen kann. Dort bekommt man auch immer nur zu hören, gelebt ist gelebt...

    Kleineente

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbständigkeit

    Welche Art von Darlehen meinst du? Meinst du eines von der Agentur oder eines von der Bank?
    Denn das von der Bank kannst du auch nach der Gründung noch bekommen, da bin ich mir sicher. Grade wenn sie dort der Meinung sind, deine Selbständigkeit hat Aussicht auf Gewinn.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Selbständigkeit

    Kleineente hat doch ganz oben geschrieben, dass es sich um ein Bankdarlehen handeln soll.

    Übrigens, Kleineente: Das ist eine wirklich gute Frage. Ich bin auch am Überlegen ob ich nicht für Marketing ein Darlehen/Kredit aufnehmen soll. Was denkt ihr denn dazu, kann man das NACH Geschäftsgründung machen?
    Winter is coming.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Selbständigkeit

    Ich meine dass man auch nach der Geschäftsgründung ein Darlehen aufnehmen kann. Ein Geschäftsdarlehen. Das kommt mit Sicherheit öfter vor, dass noch etwas nachträglich oder neu investiert werden muss, und wenn es sich um ein "gesundes" Unternehmen handelt, dürfte es da auch keine Probleme geben.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbständigkeit

    Zitat Zitat von Northern Lights Beitrag anzeigen
    Ich meine dass man auch nach der Geschäftsgründung ein Darlehen aufnehmen kann. Ein Geschäftsdarlehen.
    Ja gut, ein Darlehen kann man zeitlich gesehen ja immer aufnehmen (wenn die Voraussetzungen stimmen). Aber ein Geschäftdarlehen ist ja nicht gleich Existenzgründerdarlehen.

    Deshalb würde ich (zugegeben, Laie auf dem Gebiet) sagen:

    Kleineente weil es um ein Gründerdarlehen geht vor der Gründung beantragen.

    Bei Eddard wäre es dann ein allgemeines Darlehen, dass auch zwischendurch beantragt werden kann.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Selbständigkeit

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Kleineente weil es um ein Gründerdarlehen geht vor der Gründung beantragen.

    Bei Eddard wäre es dann ein allgemeines Darlehen, dass auch zwischendurch beantragt werden kann.
    Wo macht die Bank denn da einen Unterschied, wenn ich fragen darf?
    Winter is coming.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Selbständigkeit

    Die Unterschiede liegen bei den Anforderungen, die man für den Kreditantrag braucht und gegebenenfalls bei den Kreditkonditionen.

    Wenn man einen Existenzgründerkredit braucht/beantragen will, dann macht man das normalerweise vor der gründung. Dafür muss man der Bank den Businessplan, inkl. Kalkulationen etc. vorlegen und die bank entscheidet, ob sie den Businessplan für sinnvoll hält und diesen (bzw. dich und deine Grüdung) finanziell unterstützt.

    Wenn man schon gegründet hat, dann braucht man ja keinen Existenzgründerkredit mehr, sondern kann dann ein Darlehen für Selbständige/Geschäftsdarlehen (wie auch immer es dann heißt) beantragen. Dafür muss man dann Sicherheiten vorweisen und evtl. darlegen wofür man das Darlehen verwenden will.

    Es gibt da ja unterschiedliche Möglichkeiten. Man kann Kredite direk bei einer Bank abschließen, dabei vereinbart man dann die jeweiligen Konditionen. Oder aber über die KfW zum Beispiel. Die KfW bietet beispielsweise Kredite für Unternehmen für Existenzgründung und Geschäftserweiterung an, aber auch für Innovationen usw. Diese Kredite laufen dann zwar auch über die Hausbank, sind aber eigentlich eben von der KfW.

    Kleineente, nachdem du dein Thema im Arbeitslosenbereich gestartet hast, nehme ich an, dass du derzeit noch arbeitslos bist. Bei dir würde es dann evtl. auch noch die Möglichkeit für Gründerzuschuss oder Einstiegsgeld geben.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Selbständigkeit

    Und welche Unterschiede gibt es bei den Konditionen?
    Ich frage nur weil ich schon vor einem Jahr gegründet habe und damals keinen Kredit aufgenommen habe, aber das ist ja auch nach der Gründung für die Erweiterung noch interessant.
    Winter is coming.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bewerbung nach Selbständigkeit
    Von The_Cowboy im Forum Bewerbung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 15:01
  2. Was ist Selbständigkeit
    Von Star im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 10:38
  3. Selbständigkeit im Lebenslauf
    Von Metermass im Forum Bewerbung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 11:50
  4. Selbständigkeit als Zauberer
    Von Humbert Humbert im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 09:35
  5. Raus aus der Selbständigkeit
    Von Bowler im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 19:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •