Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?

    Hi!
    Ich habe nach der Schule eine Ausbildung gemacht. In der Firma konnte ich nicht übernommen werden und seitdem finde ich keine Stelle. Jetzt habe ich überlegt ob ich vielleicht doch noch studieren gehen sollte um endlich nicht mehr arbeitslos zu sein. Was meint ihr? Wäre das wohl eine gute Idee? Habe ich danach dann bessere chancen auf eine Stelle?

  2. #2
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?

    Hi Rox-Y! Ich denke das kommt ein bisschen drauf an,w as du studierst. Wenn du wie ich Geisteswissenschaften machst, wird das nicht unbedingt leichter, Arbeit zu finden. Gefragt sind meist Ingenieure aller Sorten. Was schwebt dir denn so vor?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  3. #3
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?

    Naja, der Vorteil wäre, dass du erstmal einige Jahre definitiv nicht arbeitslos wärst.
    Der Nachteil ist, das ein Studium auch finanziert werden muss - und natürlich wie Appunti schon schrieb man danach auch keine Garantie auf einen Job hat.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?

    Ich denke du solltest nur studieren, wenn du es wirklich willst und nicht nur, weil du gerade keine Alternative hast. Ich glaube einfach, dass du dann mit den Studium nicht zufrieden sein wirst und dementsprechend auch nicht erfolgreich.

  5. #5
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?

    Also was ich nicht ganz checke ist die Sache mit der Arbeitslosigkeit, Mumin: Nur weil jemand studiert bekommt er doch nebenher nicht gleich einen Job? Da ist doch der Lebensunterhalt nicht automatisch gedeckt, oder verstehe ich dich miss?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  6. #6
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    oder verstehe ich dich miss?
    Ja tust du
    Es geht nicht darum, dass man nebenher arbeitet oder um den gedeckten Lebensunterhalt (das ist ja gerade der Nachteil den ich genannt habe). Mit man ist dann mehrere Jahre difinitiv nicht arbeitlos meine ich, dass man während einem Studium eben offiziell studiert und keine Lücke oder Arbeitslosigkeit im Lebenslauf hat etc.


    Wo du aber gerade schreibst nebenher einen Job: Eine Alternative wäre natürlich noch sich für ein Studium einzuschreiben und nebenher weiter nach einer Anstellung zu suchen. Das ist sicher auch nicht ideal, allein schon, weil man erklären muss, warum man anfängt zu studieren und dann trotzdem arbeiten will... Aber es ist eine Alternative und ich wollte sie zumindest mal nennen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?

    Ich dachte vielleicht an BWL oder sowas. Ich weiß es selbst nicht genau. Wenn ich nicht schon so lange nach einem Job suchen würde, wäre ich garantiert gar nicht auf die Idee gekommen, aber so dachte ich halt auch es ist besser als gar nichts zu machen.

  8. #8
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?

    Es klingt schon ein wenig planlos, wenn du sagst, "na dann studiere ich halt".

    Mit einem Studium sind auch große Anstrengungen bzw. Anforderungen verbunden und es nutzt nichts, wenn du in dem Beruf nicht weiterarbeiten möchtest, wie bereits erwähnt wurde oder das Studium nach 2 Semestern abbrichst. Unter Umständen gefährdest du damit dann auch deine Ansprüche aufs ALG.

    Ich verstehe deine Bedenken aber gut, denn wenn du arbeitslos bist, läuft die Zeit immer gegen dich.

    Aber du solltest dich zunächst z.B. in einem Berufsbildungszentrum oder bei Schnuppertagen von Unis, darüber informieren, ob das Studium generell wirklich etwas für dich sein könnte.

    Das Abitur hast du aber als Voraussetzung erfüllt, oder?
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  9. #9
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?

    Oder Fachabi... Es gibt auch Wirtschaft an der FH. Wäre vielleicht eh besser, wenn du noch nicht so ganz sicher bist.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Studium um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen?

    Arbeitslosengeld bekomem ich seit diesem Monat sowieso nicht mehr. Ich bekomme jetzt schon nur noch Arbeitslosengeld 2, weil ich schon länger arbeitslos bin. Aber du hast schon recht. Ich weiß selbst gar nicht, ob ich das wirklich machen soll, es wäre wirklich nur, weil ich eben nichts finde. Ich will lieber arbeiten. Abitur habe ich, ja.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viele Bewerber kommen in die nächste Runde?
    Von Thorben im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 07:48
  2. Garantierte Arbeitslosigkeit?
    Von Bernhard im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 19:39
  3. Vorstellungsgespräch unbedingt in Hosenanzug und Bluse kommen?
    Von Olga im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 18:10
  4. Bürgerarbeit echte Möglichkeit wieder in Vollzeit zu kommen
    Von diskus im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 10:36
  5. Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?
    Von susa173 im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 14:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •