Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54

Thema: Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen?

  1. #21
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen?

    Naja,.....als die Merkel kam, hab ich hier um Asyl nachgesucht
    nein, im ernst:

    Ich hatte einige Bauprojekte in Spanien und da habe ich meine Frau kennen gelernt!
    Ich war dann noch einige Jahre in der Welt unterwegs und nach der Heirat habe ich mich dann entschlossen, in Frankreich zu leben, meiner Frau zuliebe!
    Ich hatte keine Familiären Bindungen in Deutschland, insofern war es mir völlig egal, wo ich lebe!
    Meine Frau hatte Ihre Familie sehr vermisst und so blieb ich in Frankreich!
    Damals (1994) war es noch mit erheblichen Bürokratischem Aufwand verbunden, wenn in Frankreich eine Firma einen Ausländer einstellte und so entschloss ich mich, die Franz. Staatsbürgerschaft anzunehmen!
    Nun bin ich auch einer von den Baskenmützenträgern mirt Dreitagebart und ner kalten Gaulloise im Mundwinkel!

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei inselbaer für diesen nützlichen Beitrag:

    Ray (08.08.2013)

  3. #22
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen?

    ach ja, hab vergessen:
    Den Camenbert in der Tasche und das Baguette unterm Arm

  4. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen?

    Zitat Zitat von Ray Beitrag anzeigen
    Ja und zwar vor allem mit den Ländern Südamerikas. Ich weiß, dass man realistisch bleiben sollte aber langsam zieht es mich wirklich raus in die Welt... Und ich meine das nicht nur im wirtschaftlichen Sinne, es stimmt schon, "nur" wegen dem raus, das bringt ja nichts.

    Das Problem wenn man zu seinen Bekannten das Thema auch nur im Ansatz vorbringt: "Ach du bist dann ja wie der Kerl im Fernsehen, so ganz durchgeknallt und in Lathosen irgendwo im Nirgendwo". Nein, bin ich nicht. Erstens weiß ich noch nicht 100 prozentig ob ich das echt mache, zweitens muss man nicht dummen Stereotypen folgen...
    Wenn du wirklich Interesse daran hast, dann ist es ja gut, dass du dich umfassend informierst. Du solltest dich dann auch nicht von irgendwelchen Kommentaren davon abbringen lassen. Es gibt ja auch zich Leute, die ausgewandert sind und bei denen das alles gut geklappt hat, für die das die richtige Entscheidung war.

  5. #24
    Ray
    Ray ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.08.2013
    Beiträge
    16
    Punkte: 101, Level: 5
    Level beendet: 2%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 74,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen?

    Hahaha, aber inselbaers Kommentare finde ich so gut!

    Karsten: Weißt du, wie man an solche Leute rankommt? Einfach um mal zu fragen wie es fern jeder Klischees wirklich für sie war?

  6. #25
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen?

    Versuch's doch mal bei Mister Google, da gibt es bestimmt irgendwelche Foren, wo Leute, die im Ausland leben einen Erfahrungsaustausch machen!

    Und wenn Du denkst, es geht nicht mehr, frag doch mal den inselbaer


  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei inselbaer für diesen nützlichen Beitrag:

    Ray (09.08.2013)

  8. #26
    Ray
    Ray ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.08.2013
    Beiträge
    16
    Punkte: 101, Level: 5
    Level beendet: 2%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 74,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen?

    Hahaha ich lach mich schlapp! Die Sprüche sind Gold wert! :-D

    Der Tipp ist aber super, ich hatte ja gehofft hier auf Auswanderer zu treffen...

  9. #27
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen?

    Lieber Ray;
    Wenn Du nach Südamerika willst, kannst Du ja bei einer der Schmierenbanken einen Kredit aufnehmen für die Erste Reise, Unterkunft etc.

    Machst Du Ratenzahlung!!

    Das heisst: Bist Du erst mal in Südamerika,na dann kann die Bank raten
    wann Du zurück zahlst


  10. #28
    Ray
    Ray ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.08.2013
    Beiträge
    16
    Punkte: 101, Level: 5
    Level beendet: 2%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 74,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen?


    Na danke!! Ehrlich sein will ich aber schon!!

    Was wäre eigtl. mit Einzahlungen in die Rentenkasse, die man hier schon länger geleistet hat?

  11. #29
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen?

    Die bekommt die Angela und der Wolfi
    Nein, das kommt ganz darauf an, in welchem Land Du zu leben beabsichtigst!
    In den EU-Ländern ( den Meisten zumindest) gibt es Abkommen und Deine Einzahlungen bleiben Dir in jedem Fall erhalten.
    Wenn es Aussereuropäische Länder sind, so (ich möchte nichts falsches behaupten, zumindest war es mal so!!) und Du dort bleibst, also für immer lebst, dann gibt (oder gab??) es die Möglichkeit, sich das Geld (natürlich mit Abstrichen) auszahlen zu lassen
    Aber da solltest Du besser bei der für Dich zuständigen Rentenkasse nach fragen!
    Ist in der Tat sehr wichtig!
    Ich habe diesen Schritt bereits gemacht und man war in Deutschland so gut informiert, das ich Unterlagen erhalten habe, in denen die Zeiten meiner Aktiva in Frankreich bereits auf den Tag genau registriert waren!
    In dem Punkt arbeiten die Beiden Länder also recht gut zusammen

  12. #30
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auswandern um Arbeitslosigkeit zu entkommen?

    Zitat Zitat von Ray Beitrag anzeigen

    Karsten: Weißt du, wie man an solche Leute rankommt? Einfach um mal zu fragen wie es fern jeder Klischees wirklich für sie war?
    Es gibt ganz sicher Auswandererblogs und -foren. Erkundige dich doch da mal. Da gibt es sicherlich auch welche, die gezielt für die Länder sind, für die du dich interessierst.

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitslosigkeit verheimlicht
    Von still im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 10:33
  2. Auswandern nach Spanien
    Von Eddie2012 im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 17:58
  3. Welches Land das schönste zum Auswandern
    Von Mr. Nice im Forum Plauderecke
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 16:50
  4. Korrektur des zweiten Teils Auswandern Unzufrieden im Eigenen Heimatland
    Von bernhard im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 20:56
  5. Unzufrieden im Eigenen Heimatland letzter Ausweg -Auswandern Teil 1
    Von bernhard im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 14:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •