Arge veweigert Praktikum
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Arge veweigert Praktikum

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.07.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Unglücklich Arge veweigert Praktikum

    Hallo Leute,

    endlich habe ich nach langer Arbeitslosigkeit wieder eine Chance auf einen neuen Job! Es ist aber ein anderer Bereich als den ich kenne, mir aber durchaus zutraue. Um sich davon überzeugen zu können möchte sich der Arbeitgeber erst von meiner Eignung überzeugen und bietet mir ein Praktikum von maximal 4 Wochen an. Die Arge verweigert es mir aber, was ich wirklich nicht verstehe. Was mache ich denn jetzt?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arge veweigert Praktikum

    Hallo Ameise, leider ja, sie dürfen das auch wenn es total unlogisch ist, weil das Ziel ja ein neuer Job ist. Aber in den Augen der Arge stehst Du während der Probezeit dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung, und das ist für sie Grund genug. Wenn Du einen Vertrag vorlegen und nachweisen könntest, dass Du nach dem Praktikum eine Festanstellung hast, könnten sie aber einlenken.

  3. #3
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Arge veweigert Praktikum

    Hallo Ameise,
    Es können zur Eingliederung in das Arbeitsleben bis zu 2 Wochen in Betrieben gearbeitet werden. In dieser Zeit läuft das ALG I weiter, wenn die Möglichkeit einer Vermittlung gegeben ist. Hierfür sind einige Anträge und Formulare auszufüllen. Ich selbst konnte dies bei 2 Betrieben in Anspruch nehmen und diese hatten wenig mit meinem erlernten Beruf zu tun.
    Die Möglichkeit als auch die daraus ergebenden Chancen sollten mit dem Sachbearbeiter besprochen werden. Wird dies verweigert, besteht die Möglichkeit der Fachaufsichtsbeschwerde als auch der Dienstaufsichtsbeschwerde. Siehe hierzu meinen Beitrag vom 02.07.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    67
    Punkte: 926, Level: 16
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 74
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arge veweigert Praktikum

    Wenn zwei Wochen erlaubt sind, dann wäre es doch vielleicht eine Möglichkeit, wenn du mit dem Arbeitgeber sprichst und fragst, ob das Praktikum auf zwei Wochen reduziert werden kann. Wenn du ihm die Gründe dafür nennst versteht er das ja vielleicht. Es wäre doch wirklich schlimm, wenn es deswegen jetzt nicht mit dem Job klappen würde.

  5. #5
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arge veweigert Praktikum

    Vielleicht kann man dir zumindest nach zwei Wochen sagen, ob du genommen wirst oder nicht.

    Ich finde vier Wochen Praktikum schon grenzwertig, nicht, dass du dort ausgenutzt wirst.

    Erhälst du denn eine Vergütung für das Praktikum oder arbeitest du umsonst?

    Nach zwei Wochen sollte ein AG eigentlich sehen können, ob du gut bist oder nicht. Oder ist es ein komplizierterer Job?
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Arge veweigert Praktikum

    Ich würde auch versuchen mit der Firma auszumachen, dass du nur 2 Wochen Praktikum machen musst. Wie Darky denke ich auch, dass das reichen sollte um sich einen Eindruck zu verschaffen. Sprich mal mit der Firma und natürlich auch mit dem Sachbearbeiter.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.07.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Arge veweigert Praktikum

    Vielen Dank für Eure Tipps, ich werde dem Arbeitgeber meine Lage schildern, vielleicht verkürzt er das Praktikum auf 2 Wochen, das wäre ideal. Wenn er zustimmt würde ich nochmal mit meinem Sachbearbeiter sprechen. Ob das Praktikum bezahlt wird, weiß ich leider nicht, ich hatte nicht daran gedacht zu fragen.

  8. #8
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Arge veweigert Praktikum

    Zitat Zitat von Ameise
    ..., ich werde dem Arbeitgeber meine Lage schildern, vielleicht verkürzt er das Praktikum auf 2 Wochen, ... Ob das Praktikum bezahlt wird, weiß ich leider nicht, ....
    Also, ein Praktikum vom 4 Wochen, ist schon ungewöhnlich und richt ohne konkrete,verbindliche Angaben, schon verdächtig nach Scheinpraktikum. Wenn es so wäre, kann man den SB schon verstehen. Daher ist eine Klärung mit dem AG schon erforderlich, wie z.B. ob die Zeit bezahlt wird, welche Tätigkeiten du in dieser Zeit machen sollst, wieviel Arbeitsstunden du machen sollst, was mit deinem evtl. Kostenmehraufwand ist. usw.

    Wenn dies alles positiv verläuft, meint er es ggf. ehrlich und dann erst würde ich ihn an deiner Stelle nach einer verkürzten Zeit von 14 Tagen fragen oder ggf. so vereinbaren, dass er dir nach 14 Tg. schon Bescheid sagt, ob er dich nach 4 Wch. verbindlich fest einstellt.

    Mit dieser Zusage hättest du beim SB ganz andere Möglichkeiten vorzusprechen.

  9. #9
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Arge veweigert Praktikum

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Also, ein Praktikum vom 4 Wochen, ist schon ungewöhnlich und richt ohne konkrete,verbindliche Angaben, schon verdächtig nach Scheinpraktikum.
    Es gibt aber durchaus Firmen, die das so handhaben, gerade wenn ein Bewerber eigentlich aus einem anderen bereich kommt. Bei meinem Freund war es auch so. Der hatte sich nach dem Studium für ein Volo beworben und die fanden ihn im Vorstellungsgespräch auch interessant. Dadurch, dass er aber aus einem anderen bereich kam und vor allem im Schreiben null Erfahrung hatte, wollten sie erstmal in einem 4-wöchigen Praktikum sehen, ob es wirklich passt. Nach zwei Wochen haben sie das Praktikum dann abgebrochen und ihn ins Volo gepackt, mittlerweile arbeitet er dort in Festanstellung.

    Was ich damit sagen will: Es steckt nicht immer etwas böses dahinter, sondern ist manchmal eben wirklich nur eine Absicherung um zu testen, ob es funktioniert.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  10. #10
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    1+

    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Arge veweigert Praktikum

    Zitat Zitat von Mumin
    ....Was ich damit sagen will: Es steckt nicht immer etwas böses dahinter, sondern ist manchmal eben wirklich nur eine Absicherung um zu testen, ob es funktioniert.
    Das ist selbstverständlich klar, jedoch einer meiner Sprüche ist, "Es gibt nichts Absolutes", wenn auch im Vorfeld, wie schon erwähnt, von Seiten des AGs alles nur leere bzw. keine Aussagen enthalten. Hier sollten die Chancen zumindest 50:50 sein

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Prostan für diesen nützlichen Beitrag:

    Mumin (31.07.2013)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergütetes Praktikum
    Von Samson im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 12:38
  2. Praktikum und Bildungsurlaub
    Von classic im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 08:27
  3. FOS-Praktikum im Ausland?
    Von cody im Forum Schule
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 10:26
  4. Abgaben bei Praktikum
    Von Tolkien_2010 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 13:01
  5. Generation Praktikum?
    Von Sunny555 im Forum Jobsuche
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 01:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •