Kneipe übernehmen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kneipe übernehmen

  1. #1
    Status: Arbeitssuchend Array
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 277, Level: 8
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    Kneipe übernehmen

    hallo
    ich will jetzt wirklich raus aus der arbeitslosigkeit, und mir ist echt alles recht. ich habe mich also ein wenig schlau gemacht über die eröffnung einer kneipe.
    ich brauche:
    - gesundheitszeugnis
    - schankkonzession
    -eine kneipe. :)
    meine stammkneipe soll bald dicht gemacht werden, sie sei laut wirt momentan nicht rentabel genug. ich bin aber der meinung mit etwas arbeit und gutem willen kann man da durchaus was draus machen. eine kneipe aufzumachen ist ja echt nicht schwer, meine mutter hat immer gesagt "Wer nichts wird wird Wirt". wer weiß wo man da finanzielle unterstützung kriegt? was muss man denn sonst noch haben/wissen um eine kneipe aufzumachen?
    ideen, vorschläge, erfahrungsberichte?
    grüße
    Lambada

  2. #2
    Status: Selbständig Array
    1+

    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    61
    Punkte: 342, Level: 9
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 33
    Aktivität: 91,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Kneipe übernehmen

    hallo Lambada
    wenn du arbeitslos bist, dann versuche es doch über die arge oder jobcenter oder wies sich das jetzt nennt. die sind hellhörig, wenn du sagst dass du dich selbständig machen willst. nur musst du dann, wenn du gründerzuschuss beantragen willst, noch 90 tage anspruch auf ALG I haben.
    und dann musst du vorher ein existenzgründer seminar besuchen (40,-€), das ist muss. und hast du dir schon mal die sendung angesehen, wo der Rach als tester unterwegs ist und als einrichter? der bringt das thema auf den punkt. denn da wird es nicht nur reichen wenn du die kneipe hast, sondern du brauchst auch angestellte die da dein konzept mitmachen, das gewisse ambiente na und eben kundschaft.
    du musst aber auch den nötigen spass an der arbeit mitbringen, denn das sind viele stunden die du dann damit verbringst.
    schau doch hier nach, da kriegst du erstmal mit, was du alles vorher brauchst http://www.existenzgruender.de

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei rosacea für diesen nützlichen Beitrag:

    Blondie 69 (24.06.2011)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    32
    Punkte: 392, Level: 10
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 62,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    22
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 7 Tage registriert

    AW: Kneipe übernehmen

    Hallo Lambada

    nicht böse sein, aber ich glaube du gehst an die Sache etwas naiv ran,genau aus dem Grund ist der Vorgänger wahrscheinlich auch baden gegangen,da hängt eine Menge mehr dran als nur Schankerlaubnis und Kneipe,z.B mußt du Pacht zahlen?? du mußt dich selber versichern und glaub mir das ist nicht ohne!!Startkapital wäre auch nicht schlecht und vom Finanzamt will ich erst gar nicht reden,ich spreche da aus Erfahrung,wenn du alles durchkalkuliert hast und es trotzdem versuchen willst,find ich das tollaber stürz dich nicht blind in die Selbständigkeit.Wenn du es machst wünsch ich dir viel Erfolg und Glück Lg Blondie 69

  5. #4
    Status: Arbeitssuchend Array
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 277, Level: 8
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kneipe übernehmen

    soooo schwer kanns ja nicht sein. ich werde den vorbesitzer mal fragen wie viel das ist. Was muss man denn sonst noch bezahlen?

  6. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    8
    Punkte: 223, Level: 7
    Level beendet: 46%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 27
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Kneipe übernehmen

    Hallo ich weiß nicht obs noch aktuell ist aber ich wollte mal noch hinzufügen was man noch alles braucht: Man muss Lieferanten bezahlen, Dekoration, Einrichtung, Werbung, Angestellte, Gläser, und und und. Hast du die Kneipe schon übernommen?

    Wenn nicht, dann würde ich mir mal überlegen: Was willst du denn im speziellen anders machen als der Vorgänger?

  7. #6
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.185, Level: 79
    Level beendet: 67%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 165
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: Kneipe übernehmen

    Hallo Lambada,
    also falls das für dich noch aktuell ist, wir haben im Existenzgründerforum ein ähnliches Thema, in dem du dir evtl. auch noch die ein oder andere Info holen kannst.
    lookalike
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  8. #7
    Bea
    Bea ist offline
    Status: Unternehmerin Array Avatar von Bea
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    bei Magdeburg
    Beiträge
    486
    Punkte: 2.142, Level: 27
    Level beendet: 95%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    146
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Kneipe übernehmen

    Mir fällt dazu nur ein: Wer nichts wird, wird Wirt! Sorry

  9. #8
    Status: Arbeitssuchend Array
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 277, Level: 8
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kneipe übernehmen

    Zitat Zitat von Bea Beitrag anzeigen
    Mir fällt dazu nur ein: Wer nichts wird, wird Wirt! Sorry
    Naja, wir haben hier im Thread ja schon gesehen, dass es schon ein bissschen was braucht... und wenn ich njoch was warte, dann kann ich den Preis vielleicht auch drücken und mache dabei ein richtig gutes Geschäft!

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    33
    Punkte: 266, Level: 8
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kneipe übernehmen

    Ich würde da auch vorsichtig sein. Die Gastronomie ist für Ungeübte ein großes Risiko. Wenn man da nicht knallharter Geschäftsmann sit, der alles überblickt, hat man ganz schnell Schulden an der BAcke. Ich würde mir das an deiner Stelle gut überlegen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •