Ruf und Qualität des Bildungsträgers ermitteln - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Ruf und Qualität des Bildungsträgers ermitteln

  1. #11
    Status: arbeitslos Array
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Ruf und Qualität des Bildungsträgers ermitteln

    Danke für die hilfreichen Tipps. So eine Checkliste ist sicher nicht verkehrt. da weiß man wenigstens mal worauf machen achten sollte und was vielleict eher unwichtig ist. Ich hätte auch niemals an sowas wie die Erreichbarkeit gedacht, aber das ist hier in der Gegend auch nicht so problematisch eigentlich.

    Es wäre sicher praktisch, wenn ich mal mit ehemaligen Teilnehmern sprechen könnte. Aber wie soll ich an die ran kommen? Habt ihr da Ideen? Die Bildungsträger werden mir ja wohl kaum die Namen und Adressen ihrer Teilnehmer geben und sowieso nicht geben dürfen.

    Grüßle Mats

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ruf und Qualität des Bildungsträgers ermitteln

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Du hast auch die Möglichkeit, dich bei einigen Bildungsträgern persönlich umzuschauen und sogar vor Ort Fragen zu stellen. Das würde ich bei der Planung mit einbeziehen.
    Ich wusste gar nicht, dass man das bei allen Bildungsträgern darf, ich dachte, das wäre nur bei meiner so gewesen. :) Das ist natürlich ein sehr guter Vorschlag.

  3. #13
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ruf und Qualität des Bildungsträgers ermitteln

    Zitat Zitat von Die Spiegeleisalatgurke Beitrag anzeigen
    Ich wusste gar nicht, dass man das bei allen Bildungsträgern darf.
    Du gibst ja als Arbeitsloser nicht sämtliche Rechte auf wenn du zur Arge willst - und die Arge ist ja auch interessiert daran, dass diese Einrichtungen die Arbeitssuchenden gut bilden.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ruf und Qualität des Bildungsträgers ermitteln

    Zitat Zitat von Mats der Profi Beitrag anzeigen
    Es wäre sicher praktisch, wenn ich mal mit ehemaligen Teilnehmern sprechen könnte. Aber wie soll ich an die ran kommen? Habt ihr da Ideen? Die Bildungsträger werden mir ja wohl kaum die Namen und Adressen ihrer Teilnehmer geben und sowieso nicht geben dürfen.
    Das ist glaube ich wirklich nicht so einfach. Wenn du nicht zufällig jemanden kennst oder, wenn du dir den Bildungsträger mal anschaust, jemanden triffst und direkt fragst, bleibt da eigentlich nur noch das Internet. Dort könntest du, wie schonmal gesagt, nach Erfahrungsberichten suchen. Das sind ja dann Leute, die das schonmal mitgemacht haben. Vielleicht gibt es da auch zusätzlich die Möglichkeit die Leute via Mail zu kontaktieren, so dass du nochmal gezielter deine Fragen stellen kannst.

  5. #15
    Status: arbeitslos Array
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Ruf und Qualität des Bildungsträgers ermitteln

    Das heißt ich kann zu dem Bildungsträger gehen und dort Fragen stellen über die Umschulung und deren Angebot usw. Aber die werden mir ja kaum sagen wenn da etwas nicht gut läuft, oder? Die wollen sich doch auch im besten Licht darstellen.

    Ich werde mich jetzt jedenfalls mal daran machen im Internet zu suchen ob ich da was finde. Wäre schon schön mal ein paar Meinungen zu hören von Leuten, die das schon gemacht haben.

    Grüße Mats

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von orbit
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    37
    Punkte: 657, Level: 13
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 43
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ruf und Qualität des Bildungsträgers ermitteln

    Zitat Zitat von Mats der Profi Beitrag anzeigen
    Das heißt ich kann zu dem Bildungsträger gehen und dort Fragen stellen über die Umschulung und deren Angebot usw. Aber die werden mir ja kaum sagen wenn da etwas nicht gut läuft, oder? Die wollen sich doch auch im besten Licht darstellen.
    Das ist sicher so. Aber mit ein bisschen Intuition kann man dann vielleicht trotzdem erkennen ob das alles für einen persönlich passen kann oder eher nicht. Ein Bildungsträger muss ja auch nicht generell schlecht sein und trotzdem passt es für einen selbst irgendwie nicht. Kontaktieren würde ich sie auf jeden Fall. Schaden kann es ja nichts.

  7. #17
    Status: arbeitslos Array
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Ruf und Qualität des Bildungsträgers ermitteln

    Das stimmt natürlich auch wieder. da ist es vielleicht gerade gut, wenn ich mir diese Checkliste nochmal genauer anschaue und versuche auf ein paar Dinge darin zu achten.

    Im Internet habeich bis jetzt übrigens noch nicht so viel gefunden. Klar, die Webseiten der einzelnen Bildungsträger schon, aber keine Vergleichsseite oder sowas. Heute wollte ich nochmal nach solchen Erfahrungsberichten suchen. Vielleicht werde ich da fündig.

    Grüßle Mats

  8. #18
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ruf und Qualität des Bildungsträgers ermitteln

    Du könntest ja auch mal ganz direkt fragen: Was sagten denn ihre anderen Arbeitslosen so, als sie fertig wurden?
    Wenn dann erstmal Gestammel kommt, weiß man was Sache ist, genauso wie wenn etwas richtung unseriöser Gebrauchtwagenverkäufer kommt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •