Time Out und die Hoffnung ist Vorbei
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Time Out und die Hoffnung ist Vorbei

  1. #1
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    Time Out und die Hoffnung ist Vorbei

    Wie Hart muss man Schicksals Schläge noch hinnehmen.Bitte Entschuldigt,ich bin am Boden Zerstört,als ich Freitag Abend um 20:00Uhr den Anruf von meinen Anwalt Erhalten habe,die Nachricht war Negativ,er ist Gezwungen meinen Fall bis in die Oberste Instanz durch zu bekommen.
    Das wars mit meiner Hoffnung,und meine Kraft ist am Ende ich habe keine Lust mehr zu Leben.

    bernhard

  2. #2
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Cosmica
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Germany/ NRW
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.704, Level: 31
    Level beendet: 70%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 46
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    201
    Dankeschöns erhalten
    62
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Time Out und die Hoffnung ist Vorbei

    Hallo Bernhard,

    was ist passiert, dass dich etwas so derart umgehauen hat?
    Magst du das hier schreiben?
    Vielleicht können wir dir irgendwie weiterhelfen?!

    Wenn es den Umzug betrifft (da wollte ich sowieso noch etwas zu schreiben), dann lass dich bitte nicht in die Enge treiben.
    Die Arge muß dir den Umzug normalerweise bezahlen. Ich versuche mal einen Link wiederzufinden, der für dich interessant sein könnte!
    Mache dich jetzt mal nicht verrückt! - Du hast den Job und das ist erst einmal das Wichtigste!
    Ich gebe dir einen Tipp, gehe am besten immer in Begleitung zum Amt und lasse dir alles schriftlich geben, die Arge ist dazu verpflichtet dir sogar
    Gesprächsprotokolle auszudrucken.

    Und noch etwas Bernhard, nichts auf der Welt (außer deine Kinder) ist es wert, solche Gedanken zu haben und nicht mehr leben zu wollen!

    Hast du jemanden mit dem du vielleicht reden kannst?
    Freundliche Grüße, Cosmica :-)

  3. #3
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Time Out und die Hoffnung ist Vorbei

    Hallo Bernhard! Ich mache mir jetzt schon etwas Sorgen wo ich das lese... Ich denke nicht, dass es so schlimm sein kann, dass man solche Gedanken hegt!

    Geht es rein um den Umzug oder geht es auch um die Arbeitsstelle?

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Time Out und die Hoffnung ist Vorbei

    Bernhard, was ist denn da los? Du wirst doch deine Hoffnung nicht in einen einzigen Sachbearbeiter legen? Konzentriere dich auf deine Arbeit, da gibt es Möglichkeiten!

  5. #5
    Status: Selbstständig Array
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    168
    Punkte: 1.265, Level: 19
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Time Out und die Hoffnung ist Vorbei

    Mensch Bernhard hör den Quatsch auf und denk nicht mal im Traum daran! Das Leben ist schön auch wenn es nicht immer gut läuft.
    Ich hatte auch vor Jahren mal eine fette Krise und dachte es ging nicht weiter, aber es geht immer weiter man darf nur niemals aufgeben, dass ist das Rezept!
    Denen würde ich etwas anderes erzählen, sollen doch froh sein das sie jetzt wieder einen Arbeitslosen weniger haben!

  6. #6
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 99, Level: 4
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert

    AW: Time Out und die Hoffnung ist Vorbei

    Morning

    Hey Berndard lese die ganze Zeit deine Beiträge mit und ich habe mich jetzt extra wegen diesem Thema von dir angemeldet.
    Du darfst dir das nicht gefallen lassen! Ich bin auch arbeitslos aber ich lasse mir nichts gefallen und wegen so einem Sesselpupser nicht mehr leben zu wollen hey das kannst aber mal wirklich vergessen!
    Bei mir haben die auch damals rumgesponnen als ich zwei Dörfer weiter ziehen wollte wegen meines kranken Vaters. Aber denen hab ich ein Finger gezeigt! Ich lasse mir doch nicht vorschreiben wo ich leben kann und wo nicht. Ich gebe dir zwei wichtige RATSCHLÄGE.

    1. Wenn du auch ohne die Zustimmung der aRGE einfach umziehst, können die dir nichts, die müssen trotdem dann die Miete für die neue Wohnung zahlen, so habe ich das auch gemacht. Trick 17
    2. Droh denen mit der Bild Zeitung! Sowas zieht! Ich mache das immer so.

    So jetzt muss ich meinem Frauchen mal die Blümchen bringen und frühstücken , sie ruft schon die ganze Zeit im Hintergrund. Frauen ne ne ne

    Machs gut und pass auf dich auf!!!!!!!!!!!!

  7. #7
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Time Out und die Hoffnung ist Vorbei

    Guten Morgen Cosmica

    Manche Dinge Verstehe ich nicht das es solch Bürokratenhengste im Amt sitzen,und der Meinung sind das sie sich hartnäckig an Ihre Vorschriften halten.Nur um Kosten für die BAG zu Senken,mal bloß nicht viel Geld ausgeben,dabei schmeißen die vom Arbeitsamt mit Geld um sich, Bezahlen BewerberTraininge die nichts bringen,und stellen sich dann an wenn sie Geld für eine Umzugs Firma locker machen müssen.Mein Anwalt war im Jobcenter am Freitag und hat mir mitgeteilt
    das er zwei Stunden mit dem Vorgesetzten meines Sachbearbeiters ein Deftiges Gespräch hatte,und am Ende sagte er meinen Anwalt er möchte jetzt bitte gehen
    er hätte keine Zeit mehr um mit Ihm darüber weiter zu Reden.

    Mein Anwalt teilte mir weiter mit ich soll am Montag Morgen die Zeitarbeit Firma Anrufen und Ihnen die Sachlage Erklären.Mein Anwalt selber schickt der Zeitarbeit Firma noch einen Brief.

    Das Problem cosmica ich habe einen Vertrag bei der Zeitarbeit Firma und nicht bei der Recycling Firma,meine Besorgnis ist das jetzt die Firma Ablehnt und jemand
    anders Einstellt.Ich will nicht länger auf die Kosten der Allgemeinheit Leben,Ihr die Arbeit haben,die 70 bis 80 Stunden in der Woche abrackert,und uns mit Finanz zieren müßt durch die Steuer Abgaben,ich will wieder ein Freier Mensch sein und eigenes Geld Verdienen,als Arbeitsloser sollte man nicht auf die Kosten von anderen leben so ist meine Einstellung und daran werde ich auch Festhalten,andere Arbeitslose,ich möchte jetzt nicht hier alle über einen Kamm scheren,denen
    es Egal ist und sich ein schönes Leben auf die Kosten von Anderen machen,so was kann ich nicht Leiden,ich gehöre nicht zu diesen Arbeitslosen die so Denken.

    Mein größter Wunsch ist es doch nur wieder zu Arbeiten,und nicht Abhängig zu sein.

    Liebe Grüsse

    Bernhard

    PS:Was soll man denn machen wenn solche Bürkratenhengste einen Steine in den Weg Legt.

  8. #8
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Time Out und die Hoffnung ist Vorbei

    Guten Morgen Albatros

    Das hat nichts mit Quatsch zu tun wie du schreibst,an deinen Status habe ich gesehen das du Selbstständig bist,finde ich ja Gut,nur wie würdest du dich fühlen
    wenn du von 2007 bis 2011 über 400 Bewerbungen geschrieben hast und kein Positives Ergebnis bekommst.

    Hinzu kommt das ich eine Doppelte Belastung auf meine Schultern trage:Die Erste ist,das ich eine Arbeit suche<<< Und die Zweite Belastung,das ich eine Krebskranke Mutter habe um die ich mich liebevoll Kümmere,alle Wege vom Amt bis Einkaufen Erledige ich,weil Sie es nicht mehr schafft,und es ist Herzensbitter
    mit an zu sehen wie der Krebs einen Menschen der einen so nahe steht,zerfrisst,ich Wünsche das niemanden,das er in so eine Lage kommt.

    Gruß

    Bernhard

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Time Out und die Hoffnung ist Vorbei

    Gibt es nicht vielleicht die Möglichkeit, dass du den Umzug selbst stemmst und das Amt ganz außen vor lässt? Vielleicht kannst du die Umzugsfirma in Raten zahlen oder so?

  10. #10
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Time Out und die Hoffnung ist Vorbei

    Hallo zebrafink

    Mach dir keine Sorgen,werde mich wieder fangen,brauche nur meine Zeit dafür.Es geht sich um den Umzug und um die Arbeitstelle.

    Gruß

    Bernhard

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Hoffnung,festen Glauben und Kraft Erreicht man sein Ziel
    Von bernhard im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 12:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •