ABM stehen vor dem Aus
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ABM stehen vor dem Aus

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    ABM stehen vor dem Aus

    So jetzt mal ehrlich mich regt es langsam auch sehr auf.

    ABM=Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen. Die gibt es doch nur damit die Statistik in Nünberg besser aussieht.

    Seit 1. April gibt es jetzt keine ABM-Maßnahmen mehr. Das ist sehr zu begrüßen! Die kosten jedes Jahr Milliarden an Steuergeldern und dienen ausschließlich dazu die Statsik zu verschönern.

    Damit hat man hunderttausende in Ostdeutschland an der langen Leine gelassen und gleichzeitig den Aufbau Ost mitgebaut. Dass der ja reichlich in die Hose ging ist ja allgemein bekannt.

    Jetzt ist aber die Frage was passiert denn mit den ganzen ABM-Leuten?

    Werden die jetzt in 1-Eurojobs umgewandelt? Ist das vom Regen in die Traufe, eine Ohrfeige rechts wo es vorher eine links gab? Es sollten liueber endlich mal richtige Arbeitsplätze geschaffen werden wenn wir schon Milliarden für sowas rausschmeißen.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ABM stehen vor dem Aus

    Ich finde nicht, dass Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen per se schlecht sind oder waren. Ein Freund von mir hat als er damals arbeitslos war eine solche maßnahme gemacht und hat dadurch wieder eine Festanstellung gefunden. Die waren dort so überzeugt von seiner Arbeit, dass sie ihn eingestellt haben als sie neue Mitarbeiter gesucht haben. Von daher sieht man ja schon, dass sowas durchaus was brigen kann. Aber du hast natürlich schon recht damit, dass es keine Lösung sein kann alle Arbeitslosen in 1-Euro-Jobs oder ähnliche Sachen zu stecken. Eine schöne Statistik bringt nichts, wenn die Leute alle trotzdem noch auf Unterstützung angewiesen sind.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ABM stehen vor dem Aus

    Ach, ich wusste gar nicht, dass es solche Maßnahmen nicht mehr gibt. Gibt es denn die 1-Euro-Jobs dann überhaupt noch?

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: ABM stehen vor dem Aus

    Ja die gibt es freilich noch. Die Statstik darf ja nicht plötzlich realistisch sein.

    Das Beispiel von deinem Freund ist zwar nett aber wohl doch eher die Ausnahme. Für viele Leute hatten ABMler auch einen schlechten Ruf.

    Ich bin einmal mit meinem Vater an einer Baustelle vorbei gefahren wo nur einer gearbeitet hat und einige andere um ihn herum standen. Da hat mein Vater nur gemeint "Da sieht man mal die ABMler... Stehen nur rum".

    Man weiß ja nicht mal ob das wirklich ABM-Maßnahmen waren aber man merkt schon wie die Stimmung den Arbeitslosen gegenüber war.

    Wenn das jetzt in 1-Euro-Jobs weitergeht, dann ändert sich aj eigentlich gar nichts, man schafft nur eine unliebsame Maßnahme ab und ersetzt sie durch eine andere.

  5. #5
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ABM stehen vor dem Aus

    Naja, ich weine den ABM nicht wirklich nach, aber ich habe auch öfter gehört, dass einige Arbeitslose dadurch wieder Arbeit gefunden haben. Wenn man das aber immer so darstellt wie "jeder Arbeitsose der Bei ABM dabei sit bekommt dadurch Arbeit" macht man den Leuten falsche Hoffnungen. Im Normalfall gab es billig-Arbeitskraft für Vereine etc.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: ABM stehen vor dem Aus

    Angeblich finden Leute über 1 Euro-Jobs auch richtige Arbeit, aber ich halte das eher für Gerüchte mit denen die Arbeitslosen schön bei der Stange gehalten werden.

Ähnliche Themen

  1. Was muss im Lebenslauf stehen
    Von Walnusskuchen im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 12:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •