Unzufrieden im Eigenen Heimatland Letzter Teil
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Unzufrieden im Eigenen Heimatland Letzter Teil

  1. #1
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    Beitrag Unzufrieden im Eigenen Heimatland Letzter Teil

    Den letzten Beitrag zu diesem Thema möchte ich nicht zu Lang werden lassen.Versuche Ihn Kürzer zu Schreiben mit mehr Details.

    In dem Ersten Beitrag habe ich schon Beschrieben was wichtig ist und wo man drauf Achten sollte.Hier Gebe ich ein paar Tipps
    was Wichtig ist,wenn man vorhat ins Ausland zu gehen.Hoffe das es Hilfreich ist,und als Zusatz werde ich euch einige Adressen bei Schreiben.

    Vorab noch einige Informationen:Es gibt Länder die Interressant sind,Warum?Hier Nenne ich nur ein Paar die seit Jahren in ganz Europa
    die wenigste Arbeitslosenquote hat:Schweiz,Lichtenstein,Niederlande und Österreich.

    Punkt 1:Lichtenstein

    In diesem Land ist es schwer Ein zu Wandern,der Fürst Adam von Lichtenstein gibt nur alle vier Jahre eine Lizenz frei,dies führt er aus dem Grund durch um das Gleichgewicht in seiner Bevölkerung zu Halten.Die Lizenzen sind in drei Kategorien auf Geteilt.Die A​ Lizenz,ist die Arbeits Erlaubnis,die B Lizenz die Berechtigung sich im Land auf zu Halten,die C Lizenz,wer diese Erreicht hat es Geschafft Lichtenstein als seine Neue Heimat Nennen zu dürfen.Diese Lizenzen gelten auch für die Schweiz.Lichtenstein ist ein Steuer Paradies,wenn man nicht als Grenzgänger dort Arbeitet.Die Stadt Valduz ist für die Rentenzahlungen zu Ständig.

    Wer mehr Informationen braucht hier ist eine Web Adresse: http://www.ec.europa.eu/eulisses, diese Adresse ist für Ausland und Sozialversicherungen/Rente
    zu Ständig.
    Und dies ist die Web Adresse der Landesverwaltung von Lichtenstein:Landesverwaltung Liechtenstein

    Was ganz Wichtig ist, wenn man in diesem Land ist und hat eine Arbeitsstelle,verliert man diese Stelle sei es durch Krankheit oder die Firma
    kann euch nicht weiter Beschäftigen,muß man das Land wieder Verlassen.

    Punkt 2:Schweiz

    Die Schweiz ist nicht nur ein schönes Land,Sie Bieten dem Arbeiter sehr viel.In diesem Land werden viele Fachkräfte Gesucht, insbesondere
    im Gesundheitswesen,Baubranche,IT Branche,Elektriker,Mechaniker,Altenpfleger.Hier ist es auch nicht Einfach,in dem Land hinein zu kommen,
    als Einfacher Arbeiter sehr schwer,aber Fachkräfte mit sehr Guten Qualifikationen haben hohe Chancen.Was macht die Schweiz so Attraktiv
    dort zu Arbeiten.Es sind die Hohen Löhne,ein Bekannter von mir hat eine Stelle als LKW Fahrer und hat ein Einkommen Netto 6000 Schweizer
    Franken.Die Löhne sind deshalb so,weil die Lebensmittel und der Lebensstandard dort Teuer ist.Vorteil sind aber die Sozialen Absicherungen.

    Hier ein paar Web Adressen:Home - Treffpunkt-Arbeit Ihr seit dann sofort auf der Webseite des Arbeitsamtes,und diese Adresse:Webliste Schweiz - Das Schweizer Webseiten und Firmen Verzeichnis
    ist auch Interessant.

    Wer Interesse hat an Jobbörsen in der Schweiz oder auch in einem anderen Land schreibt mir,ich werde sie euch mitteilen.Auch hier in der Schweiz gilt das gleiche wie in Lichtenstein,wer die Arbeit verliert muß das Land auch Verlassen,nur mit einem Unterschied,man darf Drei Monate in dem Land bleiben,in der Zeit hat man die Gelegenheit eine Neue Stelle zu finden.

    Nun bevor man Auswandert sollte man im Voraus Handeln,damit meine ich wenn Ihr noch in Deutschland wohnt sucht Per Internet schon nach einer Stelle,sonst kann es passieren das euer Ziel scheitert.Niemals hin ziehen wenn man keinen Unbefristeten Arbeitsvertrag in den Händen hält,kenne jemanden der es gemacht hat,und es gibt nichts schlimmeres wieder zurück zu kehren,alles ist eine Kostenfrage die in die Tausende gehen kann.

    Hier Nenne ich euch noch ein paar Adressen:

    BVA Internet: Startseite von www.bundesverwaltungsamt.de dies ist das Bundesverwaltungsamt ( Auswanderungsberatung)
    Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung -Ausland dies ist für Informationen Ausland und Krankenversicherung
    Startseite diese Webseite ist der Freiwilligen dienst des Auswärtigen Amtes der UNESCO.

    Und hier für zebrafink und zwei liebe Forum Mietglieder was ganz Interessantes

    AHK Deutsche Auslandshandelskammern das ist die Adresse der Deutschen Außenhandelskammern,sie geben Infos zu Unternehmen mit deutschen Handelspartnern,Firmensitze,insbesondere teilweise Infos zum Thema Aus und Weiterbildung im Ausland

    Werde Morgen doch noch einige Adressen schreiben Speziell für junge Menschen.

    Hoffe das euch nicht die Augen vom Lesen Schmerzen.

    Viele Grüße

    Bernhard.
    Geändert von Frankenfreund84 (13.04.2012 um 17:29 Uhr)

  2. #2
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Unzufrieden im Eigenen Heimatland Letzter Teil

    Hey bernhard, sehr ausführlich das ganze! Hast du das selbst zusammengetragen und geschrieben? Gute Arbeit!

    Eine Frage aber habe ich: Du kennst dich gut aus, hast du dich selbst schon im Ausland beworben?

  3. #3
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Unzufrieden im Eigenen Heimatland Letzter Teil

    Hallo zebrafink

    Danke für das Kompliment,ein großen Teil davon habe ich selber Recherchiert den anderen Teil habe ich von der ZAV.
    Ja ich habe mich im Ausland Beworben das war 2010 bis Mitte 2011.Leider kein Glück gehabt,nun habe ich das Ziel auf gegeben da ich Heute vom meinen Arzt
    Bestätigt bekommen habe das ich einen Bandscheibenvorfall habe.

    Habe noch eine Korrektur durchgeführt falls du Sie noch nicht angeschaut hast.Habe ich Heute Geschrieben.

    Viele grüße

    Bernhard

  4. #4
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Unzufrieden im Eigenen Heimatland Letzter Teil

    Hallo bernhard,
    wau das ist viel zu lesen!!

    Die Website mit www.ec eulisses oder so geht nicht, kannst du das noch korrigieren??

    Ich finde dass die Schweiz realistischer klingt, auch wenn Gehalt 6000 Franken für LKW-Fahrer schon fast traumhaft ist.

    Habe mich mal in Österreich beworben in Salzburg, aber wurde leider nicht angenommen. Außerhalb von Schweiz Österreich vielleicht Holland würde ich mich gar nicht bewerben wegen der Sprache...

  5. #5
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Unzufrieden im Eigenen Heimatland Letzter Teil

    Grüß dich Oberhuxe

    Es Freut mich sehr das dir mein Beitrag Gefällt.Hier gebe ich dir die Korrigierung: http://www.ec.europa.eu/eulisses .Habe noch was für dich
    http:// European Commission - Your Europe das ist die Seite Infoportal der Europäischen Kommmission.

    Viele Grüße bernhard
    Geändert von Frankenfreund84 (13.04.2012 um 17:28 Uhr)

  6. #6
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Unzufrieden im Eigenen Heimatland Letzter Teil

    Oh ich bekomme eine Krise Oberhuxe jetzt habe ich alles neu Eingegeben und der setzt mir es so rein,das gibt es doch nicht.
    mal schauen ob ich dir so helfen kann. Dreimal das www vorsetzen,dann eu. dann europa. danach eu/ eulisses wenn es nicht klappen solte Oberhuxe schreib mir dann muß ich mir was einfallen lassen oder nach schauen.

    Viele grüße

    Bernhard

  7. #7
    Status: eingespannt Array Avatar von Frankenfreund84
    Registriert seit
    06.05.2011
    Ort
    Freundliches Franken
    Beiträge
    830
    Punkte: 7.100, Level: 55
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 50
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    168
    Dankeschöns erhalten
    161
    Errungenschaften:
    Empfehler Stichwortvergeber 3 Freunde Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Unzufrieden im Eigenen Heimatland Letzter Teil

    Hallo bernhard.

    Meinst du, dass der Link so stimmt: http://www.ec.europa.eu/eulisses
    Ich ändere das kurz in deinen Beiträgen.

    Der Link geht leider auch nicht, es wäre nett, wenn du ihn nochmal korrekt posten könntest, bernhard.
    Geändert von Frankenfreund84 (15.04.2012 um 20:51 Uhr)
    Einen Franken soll man sich zum Freund, aber nicht zum Nachbarn wünschen.

Ähnliche Themen

  1. Unzufrieden im Eigenen Heimatland letzter Ausweg -Auswandern Teil 1
    Von bernhard im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 14:51
  2. Arbeitgeber zahlt nur einen kleine teil!
    Von Denny0489 im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 22:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •