Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?

  1. #1
    Status: Arbeitsloser Array
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 58,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?

    Hallo Forum,

    ich bin jetzt seit knapp 2 Jahren arbeitslos, und obwohl ich noch nicht so alt bin und meine Qualifikationen nicht so schlecht sind, ist keine Besserung in sicht. Langsam bin ich echt verzweifelt. Was heißt langsam, ich bin es eigentlich schon. Ich schreibe Bewerbungen auf jede Stelle, die annähernd mit meinem erlernten Beruf zu tun hat. Ohne ERfolg. Bei den meisten Arbeitgebern falle ich wahrscheinlich schon von Anfang an durch, weil ich vier Kinder habe. Dabei sind die Kinder tagsüber versorgt und ich könnte ohne Probleme arbeiten. Mir gibt nur keiner die Chance, das mal in einem persönlichen Gespräch zu erklären.

    Was unternehmt ihr denn noch so, um der Arbeitslosigkeit zu entkommen? Habt ihr Tipps und Ideen für mich? Ich glaube nicht, dass Bewerbungen viel bringen. Ich merke es ja jeden Tag. Wie komme ich an Gespräche mit Chefs? Was kann ich noch machen?

    Danke für eure Hilfe!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?

    Ja, manchmal ist es frustrierend. Aber so ganz viel mehr außer Bewerbungen schreiben geht ja nicht. Man kann sich noch initiativ bewerben oder einfach mal bei potentiellen Arbeitgebern persönlich vorstellig werden. Was natürlich wichtig ist, ist, dass die Bewerbungsunterlagen gut und fehlerfrei sind. Dafür am besten auch mal jemand anderen drüber schauen lassen. Wenn du glaubst, dass deine Kinder für manche Arbeitgeber das Problem sein könnten, würde ich vielelicht einfach in die Bewerbung mit rein schreiben, dass die gut betreut sind.

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 19, Level: 1
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?

    Ich habe meinen Ausbildungsplatz damals bekommen (das ist schon einige Jahre her), weil ich auf einer Ausbildungsmesse war und an einem Stand so nett mit der Chefin ins Gespräch gekommen bin. Sie hat mich auch ermutigt, mich zu bewerben, obwohl meine Noten nicht optimal waren. In meiner Bewerbung habe ich mich dann auf das Gespräch berufen und wurde eingeladen usw. Solche persönlichen Vorab-Gespräche machen bestimmt viel aus. Ich würde versuchen, zu allen Messen, Veranstaltungen usw. in der Nähe zu gehen, bei denen man Firmenchefs treffen kann, und dann suche das Gespräch. Sympathie macht so viel aus.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Barbara für diesen nützlichen Beitrag:

    green (01.03.2012)

  5. #4
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    84
    Punkte: 1.685, Level: 23
    Level beendet: 85%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?

    hast Du denn lange Ausfallzeiten durch die Kindererziehung? Es ist schon ein wenig unvorteilhaft, wenn im Lebenslauf kaum Berufserfahrung und viele Ausfallzeiten zu finden sind. Ich würde eine Maßnahme für Berufsrückkehrer empfehlen. Hier kannst Du beweisen, dass die Kinderbetreuung kein Problem ist und rutschst durch ein Praktikum in eine Firma rein, die Dich eventuell übernimmt. Alternativ gibt es auch Projekte für "Schwervermittelbare". Auch hier lernst Du viel und kannst Dich aus dem Job heraus sonstwo bewerben. Erkundige Dich doch mal bei der Agentur für Arbeit nach solchen Projekten.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei netteAnette für diesen nützlichen Beitrag:

    green (01.03.2012)

  7. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?

    Diese Messen sind echt gut. Ich war selbst mal auf einer zum Ende meines Studiums hin. Da kann man wirklich unheimlich viele Leute kennen lernen und Kontakte knüpfen. Mein Kumpel hat so tatsächlich auch seinen späteren Arbeitgeber kennen gelernt. Und ich selbst habe für meinen jetzigen Arbeitgeber durch die Kontakte von der Messe einen neuen Geschäftspartner aufgetan

    Von solchen Maßnahmen für Berufsrückkehrer habe ich bisher noch nie etwas gehört, es klingt aber sinnvoll. Gerade wenn man längere Zeit aus dem Job raus ist, stelle ich mir das praktisch vor um überhaupt erstmal wieder einen Fuß in der Tür zu haben.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  8. #6
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    154
    Punkte: 1.600, Level: 22
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 100
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?

    Was hindert dich denn daran, in die Bewerbung zu schreiben dass du zwar vier Kinder hast, die aber so versorgt sind, dass du prima und problemlos wie jeder andre auch arbeiten kannst?
    Anders gefragt: Machst du dir vielleicht unnötig das Leben schwer weil in den Bewerbungen nicht raus kommt dass die Kinder kein "Hindernis" sind?

  9. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Journey
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    10
    Punkte: 370, Level: 9
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?

    Außerdem kannst du dich auch selbständig machen. ICh weiß nicht ob das mit 4 Kindern so einfach ist, aber das gibt dir natürlich einiges an Flexibilität, mehr als eine Festanstellung. Auerßerdem ist es eine Möglichkeit aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen und ich wollte sie hier der vollständigkeit halber nochmnal nennen.

  10. #8
    Status: Arbeitsloser Array
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 58,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?

    Meine Bewerbungsunterlagen sind fehlerfrei, ich habe sie mehrfach kontrollieren lassen. Die Selbständigkeit ist für mich keine wirkliche Option, ich habe schon viele Möglichkeiten durchdacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich eine führende Hand brauche. Außerdem verfüge ich über keine Fähigkeiten, die eine Selbständigkeit ermöglichen würden.

    Durch die Kinder hatte ich keine wahnsinnig großen Ausfallzeiten. Insgesamt dreimal ein gutes Jahr (habe einmal Zwillinge). Nach der Ausbildung habe ich direkt in einem anderen Betrieb angefangen, wo ich dann durchgehend bis zum Auslaufen des Vertrages (unsere Verträge wurden wegen finanziellen Problemen der Firma irgendwann befristet) vor knapp zwei Jahren beschäftigt war. Ich bin außer der genannten Zeiten nie wegen den Kindern ausgefallen. Jetzt sind sie alle in der Schule und danach können sie betreut werden, also gibt es hier keine Probleme.

    Ich habe innerhalb der letzten drei Jahre in der Firma an zwei Fortbildungen teilgenommen. Auch meine Kenntnisse sind auf dem ziemlich neusten Stand. Danke aber für den Tipp mit den Messen, hier werde ich mich gleich mal umgucken und umhören. Ich glaube ja auch, dass meine Chancen gut wären, wenn ich nur erstmal mit den Entscheidern ins Gespräch kommen könnte.

  11. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Pumpkin
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    268
    Punkte: 1.729, Level: 24
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?

    Ich kann mir schon vorstellen, dass viele Arbeitgeber bei vier Kindern erstmal Bedenken haben. Da kommen dann wahrscheinlich unwillkürlich solche Gedanken wie, dann ist da ein Kind krank, zwei Wochen später das nächste usw. Ich sage nicht, dass das richtig ist, aber ich kann mir vorstellen, dass jemand diese Gedanken hat, wenn er überlegt ob er dich einsetzen kann oder nicht. Deshalb ist es denke ich wirklich sinnvoll, wenn du bereits in den Bewerbungsunterlagen erwähnst, dass die Kinder gut betreut sind! Wenn man das direkt liest sind die Bedenken schonmal eine Nummer kleiner und du wirst eher zu Gesprächen eingeladen, in denen du das alles nochmal in Ruhe schildern kannst.

  12. #10
    Status: Arbeitsloser Array
    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 44, Level: 2
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: Was kann man alles tun, um aus der Arbeitslosigkeit raus zu kommen?

    Da du die Kinder nicht verschweigen kannst (Angabe ist ja keine Pflicht, aber durch die Ausfallzeiten musst du sie ja als "Begründung" nennen), empfehle ich auch, im Anschreiben in zwei Sätzen zu erklären, dass für deren Betreuung gesorgt ist, vielleicht auch, dass du beim früheren Arbeitgeber nie Probleme deshalb hattest. Mir wurde erklärt, dass Anschreiben und Lebenslauf nicht, wie viele annehmen, so kurz wie möglich sein sollen, sondern dass man dort auch Platz für Erklärungen dieser Art hat. Lieber ein etwas längeres Anschreiben als Fragezeichen beim Arbeitgeber, die vielleicht dazu führen, die Bewerbung auszusortieren.

Ähnliche Themen

  1. Raus aus Hartz4 – was macht ihr?
    Von Bibi - nicht Blocksberg im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 08:36
  2. Raus aus der Selbständigkeit
    Von Bowler im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 19:31
  3. Durch Umschulung raus aus der Arbeitslosigkeit?
    Von Nemesis im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 21:04
  4. Kann man mit Fachabi alles studieren?
    Von AngelEye im Forum Studium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 19:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •