Arbeitslos mit 44
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Arbeitslos mit 44

  1. #1
    Status: Arbeit suchend Array
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    8
    Punkte: 46, Level: 2
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Arbeitslos mit 44

    Hallo, bin neu hier, ich bin 44 Jahre...und jetzt Arbeitslos.
    Meine Güte....bin ich mit 44 tatsächlich zu alt für den Arbeitsmarkt

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.08.2015
    Beiträge
    68
    Punkte: 987, Level: 16
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitslos mit 44

    Hallo kufo, nein, Du bist sicher noch nicht zu alt für den Arbeitsmarkt. Seit wann bist Du arbeitslos gemeldet und hast Du von der Agentur für Arbeit schon Vorschläge erhalten auf die Du Dich bewerben kannst? Und hast auch schon mal in der Jobbörse nachgesehen, wo Du gerade hier bist ?

    Ich in meinem Alter habe kaum noch Chancen

  3. #3
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Arbeitslos mit 44

    Mit 44 Jahren ist ein Arbeitnehmer ganz bestimmt nicht zu alt für den Arbeitsmarkt. Das sind ja gerade einmal 2/3 seiner Altersarbeitszeit. Mit 44 steht ein AN so richtig in der Blühte seiner Schaffenskraft.

    Allerdings kann es schon sein, dass ein AN schon mit 40 auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr (nach)gefragt ist. Das liegt dann aber nicht unbedingt am Alter.

  4. #4
    Status: Arbeit suchend Array
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    8
    Punkte: 46, Level: 2
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeitslos mit 44

    Hallo ihr zwei,

    Danke für eure Antworten.
    M-61 ja habe ich , bekomme alle neuen Stellen per Mail, bin seit 20.3 Arbeit suchend gemeldet, seit dem suche ich, 120 Bewerbungen nur absagen oder keine Antwort. ..ist wirklich deprimierend.
    Arbeitslos bin ich noch nicht da ich bis zum ende des Monats noch meinen Lohn bekomme.
    Bacus, kann sein das es nicht an meinem alter liegt....wurde mir aber schon gesagt.
    Vielleicht ist mein Beruf einfach nicht mehr gefragt, bin echt ratlos.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitslos mit 44

    Was für einen Beruf hast Du gelernt? Mit Berufserfahrung müsstest Du Chancen haben in einen passenden Betrieb zu kommen, wenn da jemand gesucht wird. Die Arbeitsagentur vergleicht die Daten und schickt Dir das Passende zu. Oder kannst Du Dir vorstellen auch einen anderen ähnlichen Job zu machen? Dann hättest Du vielleicht mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #6
    Status: Arbeit suchend Array
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    8
    Punkte: 46, Level: 2
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeitslos mit 44

    Hallo Turbolady,

    Ich bin Verfahrensmechanikerin für Kunststoff und Kautschuk...ein reiner Männerberuf. ..stelle ich leider gerade wieder mal fest.
    Bewerbe mich auch auf andere Stellen. ..leider wollen die immer eine kaufmännische Ausbildung, war die letzten 9 Jahre Abteilungsleiterin, bewerbe mich auf viele Stellen ....irgendwie klappt nix...obwohl es in Stuttgart soviel freie Stellen haben soll, bin wirklich enttäuscht.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitslos mit 44

    Erstmal willkommen im Club, kufo! Männerberufe sind für uns Frauen doch kein Problem. Wenn es wirklich daran hängt dass sie eine kaufmännische Ausbildung fordern, frag mal bei der Arbeitsagentur wegen so eine Weiterbildung nach. Wenn sie was für Dich haben dann übernehmen sie auch die Kosten. Aber liegt Dir das Kaufmännische? Wäre doch schade wenn Du nicht in Deinem Beruf weiter arbeiten könntest. Ich habe gerade mal nachgeguckt: schau mal hier, vielleicht ist da noch was für Dich dabei? Die Qualifikation hast Du doch und ob m oder w, das sollte doch egal sein
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  8. #8
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Arbeitslos mit 44

    Zitat Zitat von kufo Beitrag anzeigen
    120 Bewerbungen nur absagen oder keine Antwort.

    Bacus, kann sein das es nicht an meinem alter liegt....wurde mir aber schon gesagt.
    Vielleicht ist mein Beruf einfach nicht mehr gefragt, bin echt ratlos.
    Ok, damit kann man schon etwas mehr anfangen.

    Also, 44 Jahre finde ich definitiv für den Arbeitsmarkt nicht zu alt, dürfte auch nicht nur meine Meinung sein. 9 Jahre Führungserfahrung ist auch gut. Diese in einer Männerdomäne behauptet, erst einmal nicht schlecht. Kommt nun darauf an, wie du dich "verkauft" beworben hast?
    120 Bewerbungen in 3 Mon. ok im Raum Stuttgart, sind schon viel. Wusste gar nicht, dass es dort so viele Gummi-,Kunststoffverfahrensbetriebe gibt oder hast du dich nur blind "initiativ" beworben? Das wäre eine Erklärung auf die vielen Absagen. Hattest du denn mindestens 10 Gespräche gehabt?

    Hast du denn auch mit 'nem Zwischenzeugnis gearbeitet? Kann zwar ein Indiz auf Kündigung sein, wenn jedoch die Sache klar ist, sollte man auch mit offenen Karten spielen und so Erfolg haben.

    Und kaufmännisch? Hast du dich mehr im betriebswirtschaftlichen Bereich beworben oder produktiven? Waren bei den Jobs kaufmännische Kenntnisse gefordert? Sind deine Bewerbungen exzellent.

    Leider ist es so, dass ein optimaler Mann nur halb so gut wie eine Frau in einem Männerberuf sein darf? Kommt aber nicht von mir.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitslos mit 44

    Gerade der vorletzte Satz macht Sinn, , -a bacus (der letzte ist super und so habe ich Dich auch immer eingeschätzt) als Frau kann man seinen Mann stehen aber manche Männer-Chefs sind trotzdem noch skeptisch. Ich hatte Glück.

    @kufo, Du warst sogar Abteilungsleiterin, ein Zeugnis dafür hast Du doch sicher auch? Und da bist Du doch weiter qualifiziert, als rein in der Verfahrensmechanik. Wenn Du das in Deiner Bewerbung hervor hebst was Du so gemacht hast und so, Deine Kenntnisse und Erfahrungen?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  10. #10
    Status: Arbeit suchend Array
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    8
    Punkte: 46, Level: 2
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeitslos mit 44

    Hallo Bacus,
    Ja es waren auch Initiativ Bewerbungen dabei.
    Bei den kaufmännischen Stellen handelt es sich nur immer um technische Sachbearbeiter, es ist nur leidet so das immer jemand gesucht wird mit kaufmännischer Ausbildung und technischem Hintergrund

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitslos mit 50+
    Von inselbaer im Forum Jobsuche
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.10.2017, 10:37
  2. Arbeitslos vor Rentenbeginn
    Von Franz P. im Forum ALG I
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.01.2015, 17:56
  3. Arbeitslos
    Von Schnatchen im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 17:22
  4. Arbeitslos und Verlobung
    Von insomnia im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 12:58
  5. Arbeitssuchend/Arbeitslos
    Von Hoiler im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 12:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •