Eingliederungsvereinbarung - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Thema: Eingliederungsvereinbarung

  1. #21
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eingliederungsvereinbarung

    Selbstverständlich ist auch bei Ämtern eine Beschwerde möglich. Und wenn der Vorgesetzte darauf nicht reagiert, dann sollte man eine Dienstaufsichtsbeschwerde androhen. Wenn das richtig gemacht wird zeigt es meistens Wirkung!

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eingliederungsvereinbarung

    Das geht wirklich? Ich habe schon einiges von Behörden mitbekommen, Mitarbeiter die gelangweilt sind und es auf die Kunden übertragen. Wenn es nur eine kleine Sache ist nimmt man es einfach hin und gut. Aber bei der Arbeitsagentur muss man als Arbeitsloser ja regelmäßig vorstellig sein, irgendwie abhängig, wer traut sich schon sich zu beschweren oder weiß überhaupt dass er das Recht dazu hätte.

  3. #23
    CJ4
    CJ4 ist offline
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    27.03.2016
    Beiträge
    9
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 67,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Eingliederungsvereinbarung

    Es ist schade, dass immer wieder so schlechte Erfahrung mit der Agentur für Arbeit oder den Jobcentern gemacht wird. Es gibt wirklich viele motivierte Mitarbeiter/innen, die sich ins Zeug legen, um ihre "Kunden" schnell und in ordentliche Arbeit zu bringen.

    Die Eingliederungsvereinbarung sollte eigentlich als eine Art "Vertrag" dienen - der natürlich für beide Seiten gewisse Pflichten bereit hält. Ganz darüber sollte ein gemeinsames Ziel stehen. Auch hier birgt sich manchmal schon das erste K.O.-Kriterium für eine gültige Eingliederungsvereinbarung: sollte als Ziel die Aufnahme einer Tätigkeit in einem bestimmten Beruf formuliert sein, ist die Aufforderung der Sachbearbeiterin sich einfach auf irgendwelche anderen Stellen zu bewerben, unsinnig. Generell halte ich eine vertraglich vereinbarte Anzahl an Bewerbungen pro Monat für Quatsch. Qualität sollte immer noch über Quantität gehen.

    Was ich an Ihrer Stelle auf jeden Fall tun würde: Eine saubere Auflistung aller bisherigen Bewerbungen anfertigen. Sprich: Datum, Arbeitgeber, Ansprechpartner, Adresse, Art der Bewerbung und aktueller Stand.

    Ihre Sachbearbeiterin macht sich das ganze etwas zu leicht. Für mich stellt sich die Frage, wie viele Vermittlungsvorschläge Sie bereits erhalten haben?

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    46
    Punkte: 3.094, Level: 34
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 106
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eingliederungsvereinbarung

    Mein Vater hat sich noch nicht beklagt, da scheint alles gut zu laufen. Ich war allerdings nicht dabei. Vielleicht mache ich die Bekanntschaft und sehe in wieweit sie uns entgegen kommen, können oder wollen.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    36
    Punkte: 220, Level: 7
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 30
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Eingliederungsvereinbarung

    Immer gut durchlesen, bevor man was unterschreibt oder mit nachhause nehmen und in Ruhe entscheiden. Oder muss man nach einer gewissen Zeit zwingend unterschreiben, damit das ALG nicht gekürzt wird?

  6. #26
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eingliederungsvereinbarung

    Ich glaube schon dass sie damit drohen können. Ich drück Dir die Daumen dass Du bald selbst was findest und nicht mehr ins Amt zitiert wirst, geschweige das Formular unterschreiben musst.

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Eingliederungsvereinbarung

    In dem Fall ist ja Eigeninitiative vorhanden, es gibt aber auch Leute die haben aus welchen Gründen keine Lust sich zu bewerben. Dass denen irgendwann auf die Finger geklopft wird, damit müssen sie rechnen.

  8. #28
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eingliederungsvereinbarung

    Man meldet sich ja nicht nur als arbeitslos sondern auch arbeitsuchend. Die Arge ist nicht nur für den Unterhalt zuständig sondern auch dafür dass der Arbeitslose wieder eine Arbeitsstelle findet.

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eingliederungsvereinbarung

    Eine Eingliederungsvereinbarung ist ein Vertrag, den man unterschreibt. Damit ist man auch daran gebunden und muss sich eben dran halten. Immer gut durchlesen, was man unterschreibt und notfalls vorher Fragen stellen.

  10. #30
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eingliederungsvereinbarung

    Aber es ist eine andere Art Vertrag, wenn man sich immer weigert zu unterschreiben bekommt man doch Probleme, auch ohne Unterschrift.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eingliederungsvereinbarung kündbar?
    Von Hurby im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 08:33
  2. Folgebescheid, Eingliederungsvereinbarung
    Von Hasy im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 15:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •