Kinderwunsch - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: Kinderwunsch

  1. #21
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Kinderwunsch

    Es gibt jedoch bei den Jobcentern auch eine etwas verdrehte Welt.

    Laut einem Gerichtsurteil (Az. L 1 SO 133/10 B ER) hat das Jobcenter einem Elternteil die Flugkosten in die USA von 900€ vierteljährlich zu bezahlen, wenn der Ehepartner in die USA gezogen ist.
    Geändert von -a bacus (30.05.2015 um 13:25 Uhr) Grund: link

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kinderwunsch

    Wie bitte??? Womit wurde das denn begründet? Es wird immer doller was sich da so auftut. Nicht zu fassen. Dann sollen sie dem Paar auch die Fahrtkosten erstatten, sie fliegen ja nicht zur Klinik.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kinderwunsch

    WAS?! Sachen gibts, die gibts gar nicht... Ich denke, das kann man als Präsendentsfall hernehmen, wenn man um sowas fragt.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Kinderwunsch

    Da bräuchte man aber Beweise, Aktenzeichen oder so etwas in der Art. Damit könnte man auf sein Recht pochen. Es sollten ja alle die gleichen Rechte haben.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kinderwunsch

    Sollen sie doch mal die menschliche Seite zeigen und ihnen wenigstens die Fahrten bezahlen. Es kommt viel auf sie zu (weiß ich von Bekannten) und es wäre doch belastend immer Freunde fragen zu müssen oder grübeln zu müssen wie sie die Fahrkosten berappen können. Klar, man kann sparen aber wenn schon wenig da ist und die Klinik so weit weg ist, dann kann das eng werden. Wie ich auch schon mitbekommen habe kann man so viel beantragen und bekommt es genehmigt. Warum dann nicht wenigstens die Fahrtkosten für die Wunsch-Eltern?

  6. #26
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Kinderwunsch

    Zitat Zitat von Theo Retisch Beitrag anzeigen
    Womit wurde das denn begründet? .
    Hatte ich zur Erklärung als Nachtrag als Link beigefügt. Ok, jezt einmal als Klartext:

    Es wurde mit der familiären Begründung auf "Wahrnehmung des Umgangsrecht" nach § 21 Abs. 6 SGB II beschieden. Es gibt hierfür also eine gesetzliche Grundlage, dass das JC hierfür die erforderlichen Fahrtkosten zu erstatten hat. Es ist demnach keine Ermessessangelegenheit des SB.

    Leider gibt es für Familienplanung/Unfruchtbarkeit im SGB II keine gesetztliche Grundlage. Würde der SB ggf. hier die Fahrtkosten u.w. bewilligen, könnte er ggf. wegen Veruntreuung von Steuergeldern u.U. dafür sogar belangt werden. In jedem Fall wegen Unrechtmäßigkeit bestimmt Ärger bekommen.

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kinderwunsch

    Mal wieder der Paragraphen - Dschungel. Und dazu fällt mir ein, müssen wir Steuerzahler der fast-Rentnerin-Mama die Krankenhaus und weitere pflegerische Kosten übernehmen? Ich glaube da gibt es keinen Paragraphen der dem widerspricht. Ist das wirklich okay: im Ausland mit 65 künstlich befruchten lassen und hier die ärztliche Hilfe und was noch so dazu kommt in Anspruch nehmen? Auf der anderen Seite ein jüngeres aber arbeitsloses Ehepaar dass sich sehnlichst ein Kind wünscht, vor dem Gesetz aber nicht befugt ist, Fahrkosten bei der Agentur zu beantragen, bzw. genehmigt zu bekommen. Es ist halt noch keine Familie, also keine Wahrnehmung des Umgangsrechts.

  8. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kinderwunsch

    Da vergleichst du grade aber Äpfel mit Birnen finde ich. Wenn die Dame in Deutschland krankenversichert ist, dann kann sie hier auch medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Warum denn nicht?

    Hier geht es um Fahrkosten in eine Klinik. Warum sollte die das Jobcenter tragen? Die zahlen dir auch nicht die Fahrt zum Zahnarzt (wäre mir jedenfalls neu).

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kinderwunsch

    Also ich sehe das so, auf der einen Seite das kinderlose Paar, auf der anderen Seite die 65jährige, bereits 13fache Mutter. Künstliche Befruchtung im Ausland, Vierlinge, Behandlung in Deutschland. Soweit so gut. Die Fahrtkosten machen ja nicht die Kasse gleich leer aber den Geldbeutel der beiden.

  10. #30
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kinderwunsch

    Bei einem paar geht das nihct in die Kasse. Nur wollen dann auch andere solche Dinge übernommen haben. Und wenn viele arbitslose Menschen, viele private Sachen bezahlt haben wollen, dann geht das shcon an die Kasse. Und dann sind wir anderen, die ersten, die meckern.

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinderwunsch und Harz4
    Von Frankenfreund84 im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 15:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •