Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    2
    Punkte: 26, Level: 2
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose

    Moin moin,
    habt ihr euch mal folgendes überlegt?
    Hiobsbotschaften allerorten, die Wirtschaft strauchelt, die Leute werden arm, die Schere zwischen den oberen 10000 und dem Rest von uns geht weiter auf. Die Weltwirtschaft steht an der nächsten Krise und kein Land kauft mehr deutsche Proukte weil sie selber pleite sind.

    Gleichzeitig gibt es weniger Arbeitslose?? Wie geht denn das zusammen? Kann mir mal einer erklären woher das kommt, das kann doch für einen Staat nicht gesund sein!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose

    Ich sehe das so, dass es viele Minijobs gibt oder eben mehr in Teilzeit gearbeitet wird. Das bedeutet dass mehr Leute Arbeit haben und eben nicht gänzlich arbeitslos sind. Diese Arbeitskräfte sind zudem für die Unternehmen auch wirtschaftlich günstiger, sodass gearbeitet wird aber eben nicht nur in Vollzeit.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose

    Es steht ja auch nicht in jeder Branche und jedem Zweig furchtbar schlecht um die Wirtschaft momentan.

  4. #4
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose

    Wenn man sich mal den IFO-Geschäftsklimaindex anschaut könnte man schon ein bisschen in apokalyptische Gedanken kommen... Ich denke auch, dass es eben vermehrt solche kleineren Jobs sind, aber auch Aufstockergeld/Statistikbeschönigung, warum es so gut aussieht für die Arbeitslosen. Real gesehen geht es momentan in die Rezession, da kann man wohl auch nicht so einfach gegensteuern wie man das hätte.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose

    Ich streite auch nciht ab, dass es gewisse Probleme gibt und die Sachen,d ie ihr schreibt vonwegen Minijobs usw. treffen sicherlich zu. Ich bin aber generell eigentlich immer dagegen sich selbst Panik einzureden

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose

    Sich unnötig Panik zu machen ist sinnlos. Ändern können WIR leider nichts. Man kann froh sein eine Arbeit zu haben und hoffen dass es so bleibt

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    2
    Punkte: 26, Level: 2
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose

    Also doch... Überrascht mich nicht!
    Die Wirtschaft geht bergab, wir beschönigen das von Seiten der Politik, un man soll keine Panik haben? Wie passt denn das zusammen bitte?!

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose

    Solange die Wirtschaft nicht in Panik gerät... hatten wir nicht eben schon eine Krise hinter uns oder ist die nur vergessen worden und wütet weiter? Wenn die Wirtschaft den Bach runter geht, dann sorgt die Politik schon dafür dass es kein schlimmes Ende gibt, dann werden eben Steuern erhöht oder neue erfunden.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose

    Aber was bringt es dir denn jetzt in Panik zu geraten?

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wirtschaft schrumpft aber weniger Arbeitslose

    Es ist lenkbar, deshalb ist Panik nicht angebracht. Panik hat man eher wenn die Natur zuschlägt und der Mensch nichts aber auch garnichts dagegen tun kann. Ich meine nicht nur die Unwetter, Überschwemmungen sondern auch andernorts von Vulkanausbrüche und ja, Ebola etc. in (noch) anderen Ländern. Und Panik hätte ich auch wenn ich in einem Land leben würde wo Terror und Krieg herrscht. Auch wenn die Wirtschaft ein Problem ist und sein wird, wir können selbst was tun nicht daran zugrunde zu gehen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selbsthilfegruppe für Arbeitslose
    Von Zizzi im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 12:45
  2. Änderung für Arbeitslose?
    Von Ole im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 10:14
  3. Wirtschaft in Deutschland am Boden?
    Von Caro im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 10:18
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 17:32
  5. Weniger Arbeitslose
    Von Frankenfreund84 im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 09:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •