Pflicht zur Bewerbung bei nebenberuflicher Selbständigkeit? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Pflicht zur Bewerbung bei nebenberuflicher Selbständigkeit?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Pflicht zur Bewerbung bei nebenberuflicher Selbständigkeit?

    Hast Du denn schon so viele Aufträge dass Du zu wenig Zeit hast, Bewerbungen zu schreiben? Dann würde ich mehr auf Deine Selbständigkeit bauen und sie ausbauen. Irgendwann kannst Du dann auf die liebe Arge verzichten Du musst nur alles im Griff haben, wie man das so schön sagt. Aber wenn es schon so gut läuft, dürfte es ja kein Problem sein, daraus eine Eigenständigkeit werden zu lassen.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.04.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 55, Level: 3
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Pflicht zur Bewerbung bei nebenberuflicher Selbständigkeit?

    Nein, so viele Aufträge habe ich noch nicht, obwohl bei den jetzigen auf jeden Fall noch mehr gehen würde. Es kam auch schon vor, dass ich etwas absagen oder auf später verschieben musste.
    Aber darum geht es mir dabei gar nicht. Wenn ich gute Stellenangebote finde, dann bewerbe ich mich ja. Wenn ich gute vom Sachbearbeiter krigen würde, dann würde ich mich da auch problemlos bewerben. Aber ich will meine Selbständigkeit jetzt nicht für einen Job aufgeben, der total sinnlos für mich ist und rein gar nichts mit meinem bisherigen Werdegang zu tun hat. Darum geht es mir.

  3. #13
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Pflicht zur Bewerbung bei nebenberuflicher Selbständigkeit?

    Zitat Zitat von assor Beitrag anzeigen
    Nein, so viele Aufträge habe ich noch nicht, obwohl bei den jetzigen auf jeden Fall noch mehr gehen würde. Es kam auch schon vor, dass ich etwas absagen oder auf später verschieben musste.
    Aber darum geht es mir dabei gar nicht. Wenn ich gute Stellenangebote finde, dann bewerbe ich mich ja. Wenn ich gute vom Sachbearbeiter krigen würde, dann würde ich mich da auch problemlos bewerben. Aber ich will meine Selbständigkeit jetzt nicht für einen Job aufgeben, der total sinnlos für mich ist und rein gar nichts mit meinem bisherigen Werdegang zu tun hat. Darum geht es mir.
    Hallo assor, willkommen im Forum.
    Zunächst bist du verpflichtet, dich weiterhin zu bewerben. Da die selbständige Tätigkeit unter 15 Stunden liegt, ist dein Status "Arbeitslos" und du wirst deshalb auch so behandelt. Hast du mal in Erwägung gezogen den Gründungszuschuss zu beantragen. Dann erhälst du ALG I + 300€ für deine Sozialversicherung als Zuschuss. Der Haken dabei ist, dass du mindestens noch 150 Tage Anspruch auf ALG I haben musst.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.04.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 55, Level: 3
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Pflicht zur Bewerbung bei nebenberuflicher Selbständigkeit?

    Ich bekomme ALG 2 Erdenmensch. Da gibt es keinen Gründerzuschuss, sondern höchstens Einstiegsgeld und ich weiß nicht, ob ich da was bekommen würde, denn ich habe ja schon längst gegründet.

  5. #15
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Pflicht zur Bewerbung bei nebenberuflicher Selbständigkeit?

    Zitat Zitat von assor Beitrag anzeigen
    Ich bekomme ALG 2 Erdenmensch. Da gibt es keinen Gründerzuschuss, sondern höchstens Einstiegsgeld und ich weiß nicht, ob ich da was bekommen würde, denn ich habe ja schon längst gegründet.
    Um Einstiegsgeld für ein Existenzgründungsvorhaben zu erhalten, müssen der Antrag und die Aufnahme der selbständigen Tätigkeit in zeitlicher Nähe zu einander stehen. Wie bereits beschrieben müssen verschiedene Nachweise wie eine Gewerbeanmeldung erbracht werden. Zudem muss ein Businessplan erstellt werden. Die Gewährung des Einstiegsgeldes hängt maßgeblich davon ab, ob die geplante Selbständigkeit hauptberuflich ausgeübt wird, also zeitlich und wirtschaftlich den Mittelpunkt der Erwerbstätigkeit bildet. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Schritt in die Selbständigkeit erstmalig oder aus einer vorherigen nebenberuflichen Tätigkeit unternommen wird.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    assor (18.04.2014)

  7. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.04.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 55, Level: 3
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Pflicht zur Bewerbung bei nebenberuflicher Selbständigkeit?

    Aha, das klingt natürlich interessant. Das heißt, wenn ich das beantrage, dann muss ich sowieso das ganze hauptberuflich machen und damit wären dann auch die Bewerbungen vom Tisch, richtig? Danke, darüber werde ich mit meinem Sachbearbeiter mal sprechen. Das ist doch ein besserer Ansatz als nur nach den Bewerbungen zu fragen.

    Achso, und schöne Ostern wünsche ich euch allen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Bewerbung nach Selbständigkeit
    Von The_Cowboy im Forum Bewerbung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 15:01
  2. Von nebenberuflicher Selbständigkeit zur Vollselbständigkeit
    Von KoKo76 im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 11:54
  3. Was ist Selbständigkeit
    Von Star im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 10:38
  4. vorstellung beim betriebsarzt pflicht?
    Von matt im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 14:12
  5. Pflicht Überstunden zu machen trotz Kündigung
    Von MaNe178 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 10:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •