Mein Sohn lacht mich aus - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Mein Sohn lacht mich aus

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mein Sohn lacht mich aus

    Hast du denn jetzt schonmal mit deinem Sohn darüber gesprochen Roger? Wenn ja, wie war das Gespräch?

  2. #22
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mein Sohn lacht mich aus

    Es mag zunächst übertrieben klingen, aber es gibt bei den Selbsthilfegruppen für Arbeitslose soweit ich weiß auch die Möglichkeit für Angehörigeeine Beratung zu bekommen bzw. sich auszutauschen. Anfangs mag dein Sohn vielleicht darüber lachen, aber vielleicht wäre das etwas, das ihm hilft?

    Aber Karsten hat Recht, rede erst mal mit ihm über die Sache. Kam schon was raus?

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Mein Sohn lacht mich aus

    Das mit der Selbsthilfegruppe ist ein guter Vorschlag. Nur, wie wird der Sohn darauf reagieren, vielleicht wird er darüber lachen und seinem Vater zusätzlich weh tun. Wenn er so uneinsichtig ist und keine Belehrungen zulässt, wird er seinen Vater als "albern" hinstellen, eben weil der junge Mann scheinbar ziemlich unreif ist. Für ihn hat eine Selbsthilfegruppe vermutlich eine andere Bedeutung als es ist. Ich würde vorschlagen dass der Vater allein zu einer solchen Gruppe geht, dieses Problem wird sicher kein Einzelfall sein und vielleicht kann man ihm auch dabei helfen, seinem Sohn mal "den Kopf zu waschen".

  4. #24
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mein Sohn lacht mich aus

    Ja anfangs wird er vielleicht lachen, aber wenn der Herr Papa mit so einem Vorschlag kommt, wird er vielleicht auch nachdenklich werden und sehen, wie wichtig es dem Vater ist. Verletzt ist er ja eh schon, jetzt geht es darum, die Lage zu "entschärfen".

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mein Sohn lacht mich aus

    Das kanns chon eine Option sein, zumal der Sohn vielleicht durch die Berichte anderer Arbeitslose da doch nochmal sensibler für die Situation werden könnte. Aber wie Oberbuxe schon selbst geschrieben hatte, kann das sowieso erst der zweite Schritt sein.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mein Sohn lacht mich aus

    Den Sohn zu überreden, dass er sich das mal anschaut, stelle ich mir auch nicht einfach vor. Wenn ich an des Vaters Stelle wäre, würde ich ihn beim nächsten Versuch mich lächerlich zu machen, darauf hinweisen dass er "blind und taub" bleiben wird, wenn er sich das nicht mal anschaut. Und bis dahin würde ich mir jede Äußerung verbitten. Zudem sollte er mir mal erklären, was er an der Arbeitslosigkeit zum Lachen findet, aus welchem Grund er beleidigen muss.

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mein Sohn lacht mich aus

    Man muss ihn ja nicht überreden. Es sollte eher nach einem Gespräch, das hoffentlich gut verläuft ein Vorschlag sein in Richtung, vielleicht kommst du mal dahin mit und hörst dir auch die anderen Geschichten an usw.

    Aber da spielt im Endeffekt ja noch viel mehr rein. Vielleicht gibt es in der Gegend keine Selbsthilfegruppe, vielleicht will Roger auch selbst gar nicht zu einer gehen.

  8. #28
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    1+

    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mein Sohn lacht mich aus

    Dass es nicht eionfach wird, mit dem Sohn irgendwie vernünftig zu sprechen stelle ich mir nicht nur so vor sondern das kann ich beinahe garantieren. Der Junge ist momentan irgendwo zwischen unsicher, arrogant, enttäuscht, beschämt, überwältigt...

    Dass man da nicht leicht raus kommt ist denke ich klar.

    Wahrscheinlich wird das erste Gespräch mit ihm auch nicht gleich die Situation ins totale Gegenteil umschlagen lassen...

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Oberbuxe für diesen nützlichen Beitrag:

    Karsten (10.04.2014)

  10. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Mein Sohn lacht mich aus

    Ja, das kann ins Gegenteil umschlagen, weil er seinen Vater so hinstellen könnte dass er selbst "nichts auf die Reihe kriegt". Sollte es in der erreichbaren Nähe so eine Selbsthilfegruppe geben, was wirklich gut wäre, sollte der Vater, vielleicht mit seiner Frau zusammen, dort hin gehen. Ohne dass der Sohn davon etwas erfährt. Es ist gut möglich dass der Vater durch solch eine Gruppe gestärkt wird und sogar Ratschläge bekommt, wie man mich diesem Problem umgehen kann. Das wäre zumindest ein Anfang.

  11. #30
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mein Sohn lacht mich aus

    Ich melde mich mal als Tochter meines Vaters. Ich würde mich schämen ihn so schlecht hinzustellen, nachdem er mir in guten und schlechten Zeiten geholfen hat meinen Weg zu machen, auch beruflich. Eltern unterstützen ihre Kinder wo es nur geht, zumindest glaube ich es auch in diesem Fall. Dem Vater dann vorwerfen, dass sein Arbeitgeber in Konkurs gegangen ist und er in seinem Alter Schwierigkeiten hat eine neue Stelle zu finden, das ist das Allerletzte. Er würde mir leid tun, und ich würde an seiner Stelle alles tun, was ich für ihn machen könnte. Was da bei seinem Sohn durch den Kopf geht ist einfach nicht nachvollziehbar!
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 14:04
  2. Sohn will Firma nicht übernehmen. Alternativen?
    Von Morkad im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 14:35
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 14:23
  4. Sohn will Ausbildung beenden und Hartz4 beantragen
    Von Oberbuxe im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 18:48
  5. Neu: Wie gut ist mein Jobcenter?
    Von Nihilist im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 13:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •