Selbsthilfegruppe für Arbeitslose - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: Selbsthilfegruppe für Arbeitslose

  1. #11
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbsthilfegruppe für Arbeitslose

    hallo Zizzi,

    ich bin selbst in einer SHG und ich kann dir nur eins sagen, dort kann ich mit Menschen reden, werde als Mensch gesehen und kann da meine Probleme loswerden. Es ist nicht immer so, dass da eine Patentlösung parat liegt, aber dadurch, dass man seine Sorgen und Nöte auf den Tisch legt, kommt man mit Hilfe der anderen eventuell auf Lösungsansätze.
    Wichtig ist, dass dein Vater auch bereit ist, sich in einer solchen Gruppe anzumelden. Das ist nicht jedermanns Sache.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  2. #12
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbsthilfegruppe für Arbeitslose

    Hallo Zizzi, also im Normalfall kann man einfach zu solchen Meetings gehen, aber Mumin ist hier die Selbsthilfeexpertin, sie kann das sicher bestätigen (oder entkräften... Ich lieg in letzter Zeit oft daneben)...

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbsthilfegruppe für Arbeitslose

    Ich hatte auch erst gedacht, das es so ist wie es im TV oft gezeigt wird, da sitzt man da im Kreis um von sich zu erzählen und so. Jetzt sehe ich das mit ganz anderen Augen. Ich würde, wenn es mein Dad wäre, versuchen ihn davon zu überzeugen und auch selbst mit hingehen, wenn er es dann auch wollen würde.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  4. #14
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    1+

    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Selbsthilfegruppe für Arbeitslose

    Zitat Zitat von Zizzi Beitrag anzeigen
    Mumin: danke für den Einblick, auch wenn es da um eine andere Selbsthilfegruppe geht, war es interessant das zu lesen. Vor allem wusste ich gar nicht, dass man da als Angehöriger mitgehen kann oder sich das erstmal alleine anschauen kann. Das wäre wirklich eine gute Idee.

    Wie ist das denn? Meldet man sich da an oder kann man da einfach so hingehen?
    Ja, ich glaube auch, dass das bei dir vielleicht eine ganz gute Idee wäre, weil du dann auch selbst einen Eindruck davon bekommst. In der SHG von meinem Dad sind auch oft irgendwelche Angehörigen dabei.

    Und ja, im Normalfall kann man da einfach hingehen. SHG haben keine feste Mitgliedschaft und deshalb sind die Treffen immer offen für jeden.
    Du musst dich halt mal erkundigen, wann die ihre Termine haben. Die von meinem Dad haben immer Flyer in dem großen KH bei uns ausliegen und inzwischen eben auch die Website. Erkundige dich einfach mal via Internet oder schau beim Jobcenter nach, ob da was ausliegt oder frag dort mal nach, ob die Infos haben.

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    ich bin selbst in einer SHG und ich kann dir nur eins sagen, dort kann ich mit Menschen reden, werde als Mensch gesehen und kann da meine Probleme loswerden. Es ist nicht immer so, dass da eine Patentlösung parat liegt, aber dadurch, dass man seine Sorgen und Nöte auf den Tisch legt, kommt man mit Hilfe der anderen eventuell auf Lösungsansätze.
    Das sagt mein Dad auch. Das gute daran ist eben, dass das alles Leute sind, die die Situation selbst sehr gut kennen, die evtl. auch die Probleme und Schwierigkeiten selbst kennen. So kann man Erfahrungen austauschen, sich gegenseitig Tipps geben und man unterstützt sich gegenseitig eben.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Mumin für diesen nützlichen Beitrag:

    Oberbuxe (31.01.2014)

  6. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbsthilfegruppe für Arbeitslose

    Ich finde so eine Einrichtung wirklich hilfreich. Jeder hat seine Geschichte, sein Schicksal was zur Arbeitslosigkeit geführt hat. Sie können sie sich gegenseitig besser unterstützen als durch z.B. eine "Veranstaltung" mit einem Kursleiter, der aktiv im Berufsleben steht. Wenn ich betroffen wäre oder es mal sein sollte, würde ich dort hin gehen.

  7. #16
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbsthilfegruppe für Arbeitslose

    Ist schon toll wenn man solche Infos wie die von euch bekommt, also "wie es wirklich ist".
    Wie werden solche Gruppen eigentlich finanziert? Also grade bei Arbeitslosen, hat da die Arge ihre Hände im Spiel oder gibt's da sowas wie Vereine?

  8. #17
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Selbsthilfegruppe für Arbeitslose

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Wie werden solche Gruppen eigentlich finanziert? Also grade bei Arbeitslosen, hat da die Arge ihre Hände im Spiel oder gibt's da sowas wie Vereine?
    Bei SHG für Arbeitslose weiß ich es natürlich nicht, obwohl es durchaus sinnvoll wäre, wenn die Jobcenter da zumindest ein wenig Unterstüzung geben würden und beispielsweise den Raum stellen würden.

    Ansonsten kan ich es dir nur aus der SHG meines Dads sagen. Die finanziert sich fast ausschließlich durch Spenden. Es gibt ja wie gesagt keine Mitgliedschaft und auch keine festen Beiträge. die lassen bei jedem Treffen ein Sparschwein rumgehen und jeder macht so viel rein, wie er mag und kann. Das Geld wird auf ein Konto eingezahlt und davon werden dann zum Beispiel kleine Danke-Geschenke bezahlt, die die Vortragsredner bekommen etc.

    Der Raum für die Treffen wird von dem Krankenhaus gestellt und das Krankenhaus stellt für jedes Treffen auf Kaffee und Wasser bereit. Flyer etc. werden auch von dem Krankenhaus gedruckt. Und ich glaube auch für so Sachen wie die Weihnachtsfeier wird Essen gestellt. Also die haben da viel Unterstützung, auch von den behandelden Ärzten usw.

    Außerdem gibt es für manche Dinge Fördergelder von einer Krankenkasse. Mein Honorar für die Websiteerstellung wurde zum Beispiel von so einem Fördergeld gezahlt.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  9. #18
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbsthilfegruppe für Arbeitslose

    Andere Möglichkeiten Räume zu bekommen, gibt es über soziale Einrichtungen. In der Gruppe, an der ich teilnehme, zahlt jeder 1€ pro Treffen. Das kann man noch verkraften.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  10. #19
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbsthilfegruppe für Arbeitslose

    Das ist ja interessant. Auf jeden Fall sehr empfehlenswert für alle interessierten.... Finde ich spitze dass es sowas gibt.

  11. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: Selbsthilfegruppe für Arbeitslose

    Hallo ihr Lieben,

    es ist wirklich toll und sehr nett von euch, wie ihr mich hier mit Informationen versorgt. Vielen lieben Dank euch allen!

    Die Informationen von euch helfen mir wirklich weiter. Jetzt weiß ich wenigstens, wo ich mich danach mal erkundigen kann und was in etwa Sache ist, denn bisher habe ich von Selbsthilfegruppen noch keine Ahnung.

    Ich muss mir allerdings noch überlegen, ob ich erstmal testweise alleine hingehe ohne meinem Vater davon zu erzählen oder ob ich ihm vorher davon erzähle. Da bin ich noch nicht ganz sicher. Habe darüber auch schon mit meinem Partner gesprochen, aber er ist da auch zwiegespalten, hat aber sogar auch angeboten mitzukommen, wenn ich das möchte. Anschauen will ich es mir aber in jedem Fall mal.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und noch mehr Arbeitslose!!!
    Von inselbaer im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 13:30
  2. Toller Job für H4, arbeitslose Frauen
    Von james im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 12:00
  3. Änderung für Arbeitslose?
    Von Ole im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 10:14
  4. Weniger Arbeitslose
    Von Frankenfreund84 im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 09:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •