Betr : Medizinisches Gutachten
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Betr : Medizinisches Gutachten

  1. #1
    Status: Arbeitsloser Ü50 Array Avatar von Unwissender
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    126
    Punkte: 1.331, Level: 20
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    Betr : Medizinisches Gutachten

    Hallo User und Mitleidende.Ich komme direkt zu meiner Frage .Ich musste am 00.11.13 . zu einem medizi.Gutachten was auch erstellt wurde.( von JC in Auftrag gegeben ) .Das einzige was ich von meiner Sachbearbeiterin erfuhr , war , das ich nur 3 std/pT arbeiten kann.Meine Frage ? Steht mir persönlich die Akte ( als Kopie ) zur Verfügung , bzw. als mein Eigentum ?
    Ich will ja nun schliesslich wissen was drin steht.Mein HA bekommt keine , muss ich eh wechseln , und evtl. für später falls eine Verschlimmerung festgestellt werden soll/muss.
    1tens : steht mir eine Kopie ders Gutachtens zu ?
    2tens : wäre es rechtlich ok , wenn ich meine Einschränkung mit in der schriftli. Bewerbung der/die Firmen sende?

    Ich Grüß euch Leute , Unwissender

  2. #2
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Betr : Medizinisches Gutachten

    Zitat Zitat von Unwissender Beitrag anzeigen
    ....
    1tens : steht mir eine Kopie ders Gutachtens zu ?
    2tens : wäre es rechtlich ok , wenn ich meine Einschränkung mit in der schriftli. Bewerbung der/die Firmen sende?
    ...
    Hallo Unwissender, du hast hier einen sehr komplexen Fall dargestellt, mit einer resultierenden, sehr einfachen Fragestellung, welche man isoliert einfach beantworten kann.
    .
    1tens: dir steht eine Kopie bzgl. des Gutachtens zu (sind es 2,9h o. 3.1h)
    2tens: dass du bei Bewerbungen deine Leistungsfähigkeit von nur 15h/W erwähnen mußt, versteht sich bei einem Vollzeitjob von alleine.


    Somit wären deine Fragen beantwortet, jedoch wohl nicht zufriedenstellend. oder?

    Interessant wäre deine Absicht bzgl. der Fragen. Willst du eine EU-Rente beantragen, willst du in die Arbeitswelt integriert werden, willst du Ansprüche gegenüber der KK vertreten? Oder sind deine Fragen damit beantwort?

  3. #3
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betr : Medizinisches Gutachten

    Einen Arbeitsplatz mit einer Stundenzahl von bis zu 3 Stunden täglich wirst du nicht finden ,außer du gehst putzen und davon leben kannst du auch nicht. Sinnvoll wäre in deinem Falle, eine EU Rente anzustreben, damit du eine Grundabsicherung deins Lebensunterhalts hast. Was dann noch fehlt, muss du durch Grundsicherung bestreiten.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  4. #4
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.173, Level: 79
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 177
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: Betr : Medizinisches Gutachten

    Hallo Unwissender und willkommen hier,

    ich habe dein Thema mal ins Subforum "Mein Leben als Arbeitsloser" verschoben. Dort passt es besser rein als unter "Vorstellungsgespräch".

    lookalike
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betr : Medizinisches Gutachten

    Oder du suchst dir gezielt einen Aushilfsjob bzw. Teilzeitjob. Ich weiß nicht aus welchem Bereich du kommst, aber vielleicht gibt es sowas ja doch. Muss man sich eben mal erkundigen.

  6. #6
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betr : Medizinisches Gutachten

    Bedeutet so ein Gutachten denn, dass man nicht mehr 3 Stunden am Tag arbeiten DARF oder kann man auch darüber hinaus selbstständig entscheiden, mehr Stunden zu leisten? Auch wenn die Frage jetzt etwas off-Topic ist, würde es mich interessieren.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  7. #7
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Betr : Medizinisches Gutachten

    Hallo unwissender, willkommen im Forum.
    Wie Prostan schon in Klammer gesetzt hat ist es eine entscheidende Frage:
    - erwerbsfähig bis zu 3 Stunden täglich
    - erwerbstätig von mehr als 3 Stunden und unter 6 Stunden


    Was auch eine entscheidende Rolle spielt ist der Umstand ob Du vor dem 02.01.1961 geboren wurdest. Für vor dem 2.1.1961 Geborene gilt der Vertrauensschutz zum Erhalt einer verbesserten Berufsunfähigkeitsrente: Diese gesetzlich Versicherten erhalten bereits dann eine halbe Erwerbsminderungsrente, wenn sie in ihrem Beruf oder einer vergleichbaren Tätigkeit nicht mehr mindestens sechs Stunden arbeiten können.

    @darky: Dürfen darf man alles; auch bei Rot über die Ampel fahren. Die Frage lautet doch eher, welche Konsequenzen können entstehen, wenn man über die begutachtete arbeitsfähigkeit hinaus, arbeitet?

    Stelle man sich doch mal vor, dass nachweislich nach der begutachteten arbeitsfähigkeit ein meldepflichtiger Arbeitsunfall eintritt: Gemäß § 101 SGB VII können Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung ganz oder teilweise versagt oder entzogen werden, wenn der Versicherungsfall bei einer vom Versicherten begangenen Handlung eingetreten ist, das auf ein vorsätzliches Vergehen zurückzuführen ist. Mögliche Konsequenzen:
    • Wegfall von evtl. Unfallrente
    • Wegfall von Ünterstützung zur beruflichen Eingliederung
    • Wegfall von Reha-Maßnahmen...........


    Unter Umständen kann der Arbeitgeber gegenüber der Unfallversicherung schadensersatzpflichtig werden. Das ist dann aber ein anderes Kapitel und sehr Umfangreich, da in diesen Fällen meist eine gerichtliche Überprüfung in gang gesetzt wird.

    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  8. #8
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Betr : Medizinisches Gutachten

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Bedeutet so ein Gutachten denn, dass man nicht mehr 3 Stunden am Tag arbeiten DARF oder kann man auch darüber hinaus selbstständig entscheiden, mehr Stunden zu leisten?....
    @Darky, dies ist keine Frage des DÜRFENS sondern eher eine Frage des KÖNNENS. Wenn der z.B. Medizinische Dienst feststellt, dass z.B. ein Arbeitsloser weniger als 3h Arbeitsfähig ist, mag dieser behaupten, er kann 5h arbeiten. Dies wäre jedoch ohne Belang, die AfA o. das JC ist für diesen Bürger icht mehr zuständig.

    Er kann Leistung nach SGB XII oder EU-Rente beantragen. Bei einer EU-Rente dürfte er wiederum eine selbstständige Tätitigkeit bis 450€ wahrnehmen. Dies gilt natürlich nur bei einer vollen EU-Rente, bei teilweiser sieht es wieder anders aus.
    Daher sind die Entscheidungsdaten aus einem Gutachten sehr wichtig zu wissen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •