Geringschätzung und Einsamkeit - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: Geringschätzung und Einsamkeit

  1. #21
    Status: keine Angabe Array Avatar von Kleineente
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    23
    Punkte: 180, Level: 6
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 50,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Geringschätzung und Einsamkeit

    Hallo Heloise,

    wie sieht es denn aus, wenn Du versucht, zunächst einen 400,- € Job zu bekommen? Es gibt immer wieder an den Schaufenstern Aushänge, dass Leute gesucht werden. Das ist doch bestimmt besser als keinen Job.
    Bitte vergiss auch nicht, dass es unendlich viele Leute bereits getroffen hat, keinen Job zu bekommen. Und wievielen steht das noch bevor? Es ist keine Schande arbeitslos zu sein und die Hilfen in Anspruch zu nehmen, die einem zustehen. Es ist eine Schande, sich über die Leute lustig zu machen oder zu beschweren, die eine nicht ganz so gute Phase in ihrem Leben haben. Ich würde mich an Deiner Stelle kommentarlos von dem Bruder distanzieren. So etwas hat keiner verdient.

    Ich schicke Dir ganz viel Kraft.
    Kleineente

  2. #22
    Status: Arbeitsloser Ü50 Array Avatar von Unwissender
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    126
    Punkte: 1.331, Level: 20
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Geringschätzung und Einsamkeit

    Zitat Zitat von heloise Beitrag anzeigen
    Liebe Gemeinde
    Ich bin wbl. und Mitte 40 und seit vielen Jahren arbeitslos, obwohl ich mal einen anspruchsvollen Beruf gelernt habe.

    Ich vermeide es mittlerweile, zu erzaehlen, wie es dazu kam und warum ich immer nnoch keinen Job habe.

    Ich ertrage diese Blicke nicht. Sie schauen mich an als wollten sie sagen, ich rede mich nur heraus. Ich habe mich jahrelang um meine Kinder gekümmert War immer da, wenn sie aus der Schule kamen. Jetzt gehen sie aufs Gymnasium und schämen sich für mich.

    Ich habe Angst, Leuten zu begegnen und vor der Frage: "Was machst du?"

    Meine Herkunftsfamilie meide ich. Mein Bruder tönt auf Familienfeiern dass man den "Hartzern" allesamt die Leistungen streichen sollte. Da sitzen meine Kinder mit am Tisch. Wir drei schauen nach unten. Ich haette gehen sollen, schaffte es aber nicht.

    Ich bin Single, habe aber einen stabilen Freundeskreis aus wenigen (berufstaetigen) Menschen, die mich nicht schief anschauen.
    Ich haette gerne einen Partner aber keinen Mann interessiert eine arbeitslose Alleinerziehende. Auch wenn sie gut aussieht.

    Ich weiss nicht, warum ich morgens noch aufstehe
    Hallo liebe heloise.Du bist da absolut kein Einzelfall.Ich bin ein 57er alleinlebender Junggeselle , wo , in eimem Kaff in der Eifel.Hier geht die Post ab sag ich dir.Man sagt mir ins Gesicht das ich einer bin der nur auf den Staat leben will.Bla bla bla.Mittlerweile habe ich ein so dickes Fell , das geht mir perivär an..l vorbei.Ich bin ein Mann und weis mich zu wehren auch verbal auf dem JC.Nachdem ich einmal die Polizei zum JC gebeten habe und habe auch Recht bekommen , ich werde wie ein Mensch behandelt.Aber zu deiner Person , und dann mit Kinder , das ist von deinem gegenüber Unsozial , Assozial , Charakterlos, ein ganz ganz armer Hirnloser Mensch.Auch innerhalb der Familie.( kenn ich ja selber ) das letzte.Aber eins garantiere ich dir , irgendwann ???? werde die in irgend einer Art Probleme bekommen.Vll. finanziell ? gesundheitlich ?? oder oder.Ich habe mich ganz einfach von dieser Art Freunde , die mich heute so nennen, ganz zurück gezogen.Keinen Gruß mehr , nichts von meiner Seite.und mir geht es gut dabei.Ich handel nach dem Spruch : man muss was gute abgeben um was Gutes zu bekommen.Und die paar Leute die ich selber soweit bezeichne , die haben Verständnis für meine Situation weil die auch erst mal zuhören worin mein Problem liegt.Heee du lieber Mensch , für deine Zukunft alles Gute ,

  3. #23
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geringschätzung und Einsamkeit

    Wir sehen hier wirklich ein Problem unserer Zeit. Den gleichzeitigen Wegfall unserer Mittelklasse grade was die Arbeitsplätze angeht, und auf der anderen Seite eine Abdrängung der Arbeitslosen an den gesellschaftlichen Rand. Das wird noch ein Pulverfass, wenn es nicht schon eins ist.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.12.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Geringschätzung und Einsamkeit

    Das macht mich traurig und mir auch schon ein bisschen Angst. Bis jetzt nehmen mich alle noch so wie ich bin, wie sie mich kennen. Aber was passiert wenn ich auf Dauer keine Arbeit finde. Halten sie mich dann für faul oder so?

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geringschätzung und Einsamkeit

    Zitat Zitat von Unwissender Beitrag anzeigen
    Nachdem ich einmal die Polizei zum JC gebeten habe und habe auch Recht bekommen
    Darf ich fragen, was da vorgefallen war, dass du die Polizei eingeschaltet hast?

  6. #26
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geringschätzung und Einsamkeit

    Das würde mich echt auch interessieren, haben sie Dich angegriffen? Oder schwer beleidigt? Einen triftigen Grund wirst Du ja gehabt haben.

    Aber mal ehrlich, jeder der noch einen Job hat kann froh sein, aber auch hoffen, ihn noch lange zu behalten. Es ist momentan wirklich ein Problem. Nur... wir können nichts tun. Momentan haben wir "Steuerruhe" aber das wird sich auch bald ändern. Wir nehmen Leute auf und müssen zusehen, dass sie auch versorgt werden. Ich finde es gut zu helfen, aber frage mich wo es hinführen wird. Steuern hoch, Betriebe zu. Arbeitslos.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  7. #27
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Geringschätzung und Einsamkeit

    Der Mensch hat mit seinen Fähigkeiten in dieser (technisierten) Welt nicht mehr wirklich viel Wert. Früher wurde einfach jede Hand gebraucht, um es zu schaffen. Heute hat der Mensch sich selbst irgendwie zum Teil überflüssig gemacht.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  8. #28
    Status: Arbeitsloser Ü50 Array Avatar von Unwissender
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    126
    Punkte: 1.331, Level: 20
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Geringschätzung und Einsamkeit

    Hallo Karsten , liegt aber schon 1 Jahr zurück.Ich bekam eine neue SBbeiterin.Die wollte meine finanziellen Verhältnisse wissen und wollte das ich meine Geldbörse öffne.Ich habe die angeguckt , und gesagt : Hallo , endschuldigen Sie bitte , welche rechtliche Grundlage bestehe.Sie : Die rechtl.Grundlage bestehe darin das ich eine Auskunftpflicht habe und sonst nicht mein Antrag bearbeitet werden kann.Ein Wort gab das andere , und dann standen da 2 Hohlbirnen , einer mit Reizgas in der Hand., im Zimmer.Mühle offen für mich.Ich bin nach draussen und habe die Polizei angerufen,Anzeige erstattet wegen 2facher Nötigung. ( Reizgas ist Verboten ) Tränengas ok ??. wegen der chem. Zusammensetzung.Und gegen die SB ( die heute nicht mehr da ist und die 2 Hohlbirnen auch nicht ) wegen Nötigung.War ein langes Gespräch am Ort zw. mir Polizei und Abteilungsleiterin und da es hier im öffentliche Interesse meiner war , hat die Polizei auch Anzeige erstattet. Also Leute , nix gefallen lassen,immer die rechtl.Grundlage suchen wenns geht.
    Euer Unwissender
    Geändert von Frankenfreund84 (16.12.2013 um 12:08 Uhr) Grund: Unschöne Formulierung geändert

  9. #29
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geringschätzung und Einsamkeit

    Zitat Zitat von Unwissender Beitrag anzeigen
    Hallo Karsten , liegt aber schon 1 Jahr zurück.Ich bekam eine neue SBbeiterin.Die wollte meine finanziellen Verhältnisse wissen und wollte das ich meine Geldbörse öffne.Ich habe die angeguckt , und gesagt : Hallo , endschuldigen Sie bitte , [Formulierung entsprechend Originalbeitrag ebenfalls geändert] und welche rechtliche Grundlage bestehe.Sie : Die rechtl.Grundlage bestehe darin das ich eine Auskunftpflicht habe und sonst nicht mein Antrag bearbeitet werden kann.Ein Wort gab das andere , und dann standen da 2 Hohlbirnen , einer mit Reizgas in der Hand., im Zimmer.Mühle offen für mich.Ich bin nach draussen und habe die Polizei angerufen,Anzeige erstattet wegen 2facher Nötigung. ( Reizgas ist Verboten ) Tränengas ok ??. wegen der chem. Zusammensetzung.Und gegen die SB ( die heute nicht mehr da ist und die 2 Hohlbirnen auch nicht ) wegen Nötigung.War ein langes Gespräch am Ort zw. mir Polizei und Abteilungsleiterin und da es hier im öffentliche Interesse meiner war , hat die Polizei auch Anzeige erstattet. Also Leute , nix gefallen lassen,immer die rechtl.Grundlage suchen wenns geht.
    Euer Unwissender
    Interessante Geschichte als Ganzes, aber was hat das mit Menschen jüdischer Herkunft zu tun? Verstehe ich nicht....
    Geändert von lookalike (16.12.2013 um 16:22 Uhr) Grund: Formulierung entsprechend Originalbeitrag ebenfalls geändert

  10. #30
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geringschätzung und Einsamkeit

    Reizgas, oha, das ist tatsächlich sehr extrem.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •