Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert? - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 81

Thema: Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert?

  1. #31
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert?

    Um mal zum Thema zurück zukommen:

    Ich fände es mal interessant, wenn die Herrn Unternehmer sich hier aus dem Forum auch mal äußern würden.
    Wäre interessant zu sehen, wie die das Thema so handhaben.

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Die Spiegeleisalatgurke für diesen nützlichen Beitrag:

    k1203s (11.05.2013)

  3. #32
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    1+

    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert?

    Ich halte von den anderen Usern hier im Forum sehr viel, auch und gerade von den Arbeitgebern. Aber ich kann auch durchaus verstehen, weshalb sie sich hier bedeckt halten.

    Es gibt halt doch noch einen Unterschied zwischen wollen und realen Möglichkeiten. Wenn man immer die Möglichkeit hat, in einem momentan Arbeitsmarkt vorallem, die Rosinen rauszupicken, wer kann es einem verdenken.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Oberbuxe für diesen nützlichen Beitrag:

    k1203s (11.05.2013)

  5. #33
    Status: Mikro-Selbstständig Array
    Registriert seit
    26.04.2013
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    27
    Punkte: 116, Level: 5
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert?

    Ich möchte auch mal ein Rosinchen sein.

    Noch habe ich das mit der Umschulung noch nicht schriftlich. Ich glaub fast, dass der SB es doch nicht eingetragen hat.

    Beim gleichen Termin hat er auch den Status "selbstständig" geändert, weil es nur Mikro-selbstständig ist und ich damit niemals den Lebensunterhalt decken könnte. Aber die Vereinbarung mindestens 5 (abgeändert auf 3) Bewerbungen pro Monat hab ich gleich bekommen.

  6. #34
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert?

    Zitat Zitat von season Beitrag anzeigen
    Aber die Vereinbarung mindestens 5 (abgeändert auf 3) Bewerbungen pro Monat hab ich gleich bekommen.
    So ist das eben. Ohne zynisch sein zu wollen: Überlege mal, wie du dich verhalten würdest (realistisch) wenn du in der gleichen Position wärst wie dein SB.

  7. #35
    Status: Mikro-Selbstständig Array
    Registriert seit
    26.04.2013
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    27
    Punkte: 116, Level: 5
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert?

    Ich weiss ja, dass er das muss. Ich hab ja auch kein Problem damit. Aber ich bewerbe mich auch ohne Vereinbarung.

    Ich war das erste Mal bei diesem SB, ständig bekomme ich einen anderen. Ich will nicht rumpinsen, aber der Name "Jobcenter" passt nicht zu dem, was dort passiert. Ich hab bisher nur 1 einziges Jobangebot bekommen, von einem benachbarten Jobcenter und natürlich Schichtarbeit, genau das, was ich nicht machen kann (schulpflichtiges KInd). Aber ich verlasse mich nicht aufs Jobcenter, meine Bewerbungen laufen und ich tippsel weiter in meinem Mikro-Job.

  8. #36
    Status: Arbeitgeber Array
    3+

    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert?

    Zitat Zitat von Die Spiegeleisalatgurke Beitrag anzeigen
    Um mal zum Thema zurück zukommen:

    Ich fände es mal interessant, wenn die Herrn Unternehmer sich hier aus dem Forum auch mal äußern würden.
    Wäre interessant zu sehen, wie die das Thema so handhaben.
    Was genau möchtest du denn wissen? Mir ist es egal wie alt jemand ist oder wie lange er arbeitslos war. Für mich entscheidend sind die Qualifikationen und dass jemand zu unserer Firma und unserem Team passt. Wir haben hier junge wie alte Angestellte, Frauen, Männer, deutsche und Ausländer. Solche Dinge interessieren mich nicht.

  9. die folgenden 3 Benutzerbedanken sich bei Poseidon für den nützlichen Beitrag:

    k1203s (11.05.2013), season (10.05.2013), sn00py603 (13.05.2013)

  10. #37
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert?

    Zitat Zitat von Poseidon Beitrag anzeigen
    Was genau möchtest du denn wissen? Mir ist es egal wie alt jemand ist oder wie lange er arbeitslos war. Für mich entscheidend sind die Qualifikationen und dass jemand zu unserer Firma und unserem Team passt. Wir haben hier junge wie alte Angestellte, Frauen, Männer, deutsche und Ausländer. Solche Dinge interessieren mich nicht.
    Ich würde gerne wissen warum das nicht alle Betriebe so handhaben....

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Die Spiegeleisalatgurke für diesen nützlichen Beitrag:

    k1203s (11.05.2013)

  12. #38
    Status: Arbeitsloser Array Avatar von k1203s
    1+

    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    12
    Punkte: 368, Level: 9
    Level beendet: 91%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    59
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert?

    hallo Spiegeleisalatgurke,das möchte ich auch gerne wissen.Ich habe schon Dinge erlebt, die jenseits von Gut und Böse waren.Kein Arbeitgeber wagt es wirklich das "Alter" des Arbeitssuchenden als Nichteinstellungsgrund zu nennen (...bei mir hat es trotzdem einer gemacht!! Zitat " Ihr Alter scheint mir doch für diese Stelle zu bedenklich zu sein...).Es gibt andere Wege, dich abzulehnen.Hier ein paar Beispiele ( selbst erlebt!)
    - Bewerbungsmappe zurück,mit meinem Anschreiben,in dem plötzlich Rechtschreibfehler waren.In meinem gespeicherten Original natürlich nicht.Es ist einfach neu getippt worden!!
    - Bewerbungsmappe zurück mit dem Vemerk,das man keine freie Stelle hat,obwohl ich die Bewerbung für eine offes Stellenangebot einen Tag später verschickt hatte
    - auf Anfrage,ob man noch an meiner Bewerbung interessiert ist, wurde mir mitgeteilt,man hätte sie nicht bekommen,obwohl ich am gleichen Tag ein Bestätigungsmail bekommen habe.Auf erneute Anfrage, bekam ich die Email mit dem Zitat "...Sorry, ihre Bewerbung war auf einem anderen Rechner gefunden worden, aber jetzt ist die Frist abgelaufen......

    Ich könnte hier noch einige andere Beispiele nennen....aber das bringt ja wohl auch nichts mehr.Ehrlich gesagt Freunde,ich sehe sehr schwarz für mich.Es ist einfach sehr erschütternt,was man in seinem Bewerungsprozess alles erlebt.Scheinbar wird man in meinem Alter ( 50) nicht mehr gebraucht.Und da muss ich leider sagen,danke liebe Arbeitgeber für "gegebene Chancengleichheit".......

    Apropo Rosinen....ich habe zuletzt für 10,50 Euro brutto gearbeitet und war mir für nichts zu schade.........aber das muss ich nicht weiter ausführen,oder ?! Ich möchte hier niemanden persönlich angreifen,ich wollte nur einmal die Dinge so schildern, wie ich sie erlebt habe.Ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis....

  13. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei k1203s für diesen nützlichen Beitrag:

    Die Spiegeleisalatgurke (12.05.2013)

  14. #39
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    1+

    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert?

    Das ist ja wirklich unglaublich so abgewiesen zu werden, ohne den realen Grund zu nennen und auch noch zu mogeln! Sie sollen mal bedenken, dass sie auch nicht daran vorbei kommen, älter zu werden. Und ihre berufliche Sicherheit kann ihnen auch keiner garantieren. Ich finde solche Verhalten absolut unwürdig. Schauen die Leute denn nur auf das Geburtstdatum und nicht auf die Qualifikationen? Wo bleibt die Gerechtigkeit?

  15. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Northern Lights für diesen nützlichen Beitrag:

    k1203s (13.05.2013)

  16. #40
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Qualifikationen nach langer Arbeitslosigkeit nichts mehr wert?

    Danke, dass du mich bestätigst, k1230s. Ich muss wirklich sagen, dass ich deine Geschichte als trauriges Beispiel nehmen kann für die vielen Sachen, die hier in diesem Land auf dem Arbeitsmarkt falsch laufen.

    Man hat ja mehrfach herumgepfuscht (die Sache mit den Rechtschreibfehlern), damit du nicht genommen werden "musst."

    Ich würde aber dennoch an deiner Stelle den Kopf nicht hängen lassen. Es gibt ja auch Firmen wie die von Poseidon, die nach anderen Maßstäben einstellen. Dass es aber ein Problem gibt, das sollte nicht totgeschwiegen werden.

  17. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Die Spiegeleisalatgurke für diesen nützlichen Beitrag:

    k1203s (13.05.2013)

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie wird der Wert eines Autos ermittelt?
    Von Jacky im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.10.2014, 12:14
  2. Urlaubsanspruch Wegen langer Krankheit Hartz IV
    Von synofee im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 15:38
  3. Wert entscheidet welche Maßnahme ich bekomme??
    Von LoeffelGabelMesser im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 11:38
  4. Wegen Ausbildung keine Zeit mehr für nichts
    Von mariam im Forum Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 23:56
  5. Wegen Ausbildung keine Zeit mehr für nichts
    Von mariam im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 12:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •