Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von Sonne bitte
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    12
    Punkte: 93, Level: 4
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 42,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus

    Ich weiß wirklich bald nicht weiter... Das ist der schlimmste "Frühling" den ich in meinem ganzen Leben bisher hatte. Also der Reihe nach.
    Ich bin Anfang des Jahres betriebsbedingt gekündigt (jaja, im Winter...) worden, musste aber mit meiner Freundin aus unserer Mietwohnung raus, weil sie auch mit Abfindung nicht zu halten war ohne dass ich finanziell ein schlechtes Gewissen gehabt hätte (war überdimensioniert und meine Freundin ist Aushilfskellnerin). Seitdem gehe ich alle extreme durch... Mal total depri, mal total aufgewühlt, mal total hoffnungsvoll, dann wieder verzweifelt. Momentan leicht aggressiv. Ich habe auch nichts mehr gefunden, was meiner Ausbildung entspricht aber das ist ja nicht das Problem.

    Das Problem ist dass seit ca. Mitte Februar (da sind wir umgezogen) irgendwie total Flaute bei uns herrscht. Meine Freundin ist oft mit ihren Freundinnen aus, was sie früher ja auch gemacht hat, aber ich denke jetzt redet sie schlecht über mich hinter meinem Rücken und ich merke halt, wie wenig sie daheim ist, weil ich viel daheim rumsitze, Fernsehe, zocke, etc. Abends kommt sie dann Heim und geht mehr oder weniger direkt ins Bett. Dass dort auch nichts mehr läuft, ist ja wohl klar. Manchmal, wenn sie vormittags zur Arbeit aufbricht wird sie wütend auf mich, dass ich nicht arbeite, sie aber schon, und dass ich mir doch endlich was suchen soll. Ich bewerbe mich aber so gut wie täglich.

    An Ostern war es kurz mal wieder etwas besser, wir haben uns beteuert dass wir uns lieben und jetzt einfach in einer schweren Phase sind. Jetzt ist es grade mal zwei Tage später und sie hat vor einer Stunde heulend die Wohnung verlassen und geht auch nicht ans Handy. Bei ihrer Freundin hebt keiner ab.

    Ihr merkt also dass diese Situation sehr an uns nagt, an uns beiden individuell und zusammen. Was denkt ihr denn dazu? Ich habe das Gefühl, das die Beziehung vor dem Aus steht, aber wir wollen es beide nicht wahrhaben.

  2. #2
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus

    Hi Sonne bitte! (Was für ein passender Name, wenn ich aus dem Fenster schaue..). Erstmal: Viel Kraft. Die Arbeitslosigkeit ist grade für jüngere Leute gut überwindbar, und es ist auch nicht so schlimm wie in den Medien immer getan wird wenn man arbeitslos ist. In unserer Leistungsgesellschaft ist es oft so, dass wir da ein falsches Bild haben.

    Kurze Frage noch: Wie lange seid ihr zusammen? Wie lange wohnt ihr zusammen?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus

    Hattet Ihr Euch gestritten, Sonne bitte, weil sie heulend davon ist? Als Du arbeiten warst hattest Du noch kein Problem damit, dass sie öfter mit ihren Freunden unterwegs war, weil Du ja nicht da warst. Warum gehst Du nicht mal mit, anstatt alleine daheim zu bleiben? Sie kann sich auch nicht auf einen Schlag um 100 Grad drehen und jetzt zuhause bleiben. Auch das muss sich erst einspielen. Andererseits kann sie Dir auch keinen Vorwurf machen, dass Du momentan ohne Arbeit bist, da Du ja versuchst eine neue Stelle zu bekommen. Ich will jetzt nicht unfair sein, aber sie ist Aushilfskellnerin, warum nicht hauptberuflich? Versucht noch einmal in Ruhe miteinander zu reden, denn vielleicht liegt Euer Problem nicht "nur" an Deiner Arbeitslosigkeit? Ich hoffe für Euch dass alles wieder gut wird.

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus

    Hey,

    deine Freundin kann scheinbar mit der neuen Situation noch nicht umgehen. Das sie viel weggeht, mag auch eine Flucht aus der Situation darstellen.
    Sie muss jetzt einsehen, dass eure Situation finanziell anders aussieht und keine große Wohnung etc. mehr möglich ist, das ist nicht leicht.
    Eigentlich sollte sie dich aber unterstützen, denn du hast es derzeit wirklich nicht leicht.

    Habt ihr denn einmal zusammen in aller Ruhe über eure Situation gesprochen?

    Es scheint ja generelle Probleme bei euch zu geben, wenn jeder sein Ding macht.

    Ihr solltet schauen, dass ihr zusammenhaltet und die schwierige Situation gemeinsam durchsteht.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus

    Hallo Sonne bitte (ja, bitte!).

    Mama-Mia hat ganz recht, wenn du betriebsbedingt gekündigt wurdest und nicht gleich wieder Arbeit findest, kannst du dich dafür erstmal nicht selbst verantwortlich machen. Du hattest wirklich Pech, und das geht nicht nur dir so. Du bist kein Einzelfall und kein Versager, du bewirbst dich ja und willst ja weiterhin arbeiten.

    Bei vielen Leuten leidet auch die Beziehung unter der Arbeitslosigkeit, aber das muss nicht sein. Ich denke, was dir helfen könnte wäre mal ein ausgedehntes Gespräch mit deiner Freundin. Warum die Gefühlsschwankungen? Hing sie sehr an der Wohnung? Ist es vielleicht möglich, dass sie mehr zum Lebensunterhalt beisteuern kann? Immerhin gibt es ALG1 auch nicht ewig, und wer weiß, wie lange es dauert, bis du wieder arbeit bekommst. Versuche, mit stichhaltigen Argumenten auf sie zu zugehen, aber bleibe dabei herzlich und mach ihr bewusst, dass du diese Beziehung weiter führen willst. Da gehören halt gute und schlechte Zeiten dazu.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Sonne bitte
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    12
    Punkte: 93, Level: 4
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 42,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus

    Danke erstmal für die Beiträge, es tut schon mal so gut, das zu lesen.

    Also ja, ich bewerbe mich, habe ich gleich gemacht als es in der Firma schlecht aussah. "Netto" bewerbe ich mich jetzt ein halbes Jahr - bisher ohne Erfolg. Jetzt habe ich bald wieder ein Vorstellungsgespräch. Mal abwarten.

    Wir sind 3 Jahre ein Paar, davon anderthalb in der gleichen Wohnung. Es war eine wirklich schöne Wohnung, sehr modern und mit Lift in die Loftwohnung unter dem Dach. Ich bin ja auch nicht froh darüber, raus zu müssen.
    Mama Mia: Nein, wir hatten uns nicht gestritten. Ich bin einfach an den PC um die Jobbörsen zu checken, und habe gehört, wie sie sich anzog, und plötzlich rannte sie weinend raus. Ich kann sie schon mal fragen, ob ich mit zu ihrer Freundin kann, aber ich denke nich, dass das wirklich positiv wäre. Vielleicht einmal oder so, aber was soll ich denn dort zwischen den Mädels machen??

    Hey Darky: Wir haben eigentlich bisher vorallem über so logistische Sachen geredet. Also, wie ziehen wir um, wohin ziehen wir, wie bewerbe ich mich, etc. Gemeinsam diese Situation durchstehen würde ich gerne, aber du hast recht, wahrscheinlich gibt es hier wirklich generelle Probleme. Sie hat mir jetzt geschrieben dass sie heute abend nicht arbeitet und bald heimkommt, und dass es ihr leid tut, aber sie hats heut früh in der Wohnung einfach nicht ausgehalten. Ich weiß nicht warum ich hab wirklich noch gar nichts machen können bis dahin. Ich verlange ja nicht mal von ihr, dass sie mich unterstützt, aber dass sie weigstens die Beziehung nicht weiterhin torpediert...

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus

    Ja das ist ja richtig, die Mädels möchten sicher lieber unter sich sein. Habt Ihr keinen gemeinsamen Freundeskreis, mit denen ihr mal was unternehmen könntet? Dass sie heute früher und überhaupt zurück kommt, das freut mich sehr für Euch. Nutzt die Zeit zu einem guten Gespräch, mal nicht über Arbeitslosigkeit, Wohnung etc. sondern das, was Eure Beziehung betrifft. Was der eigentliche Grund ist, dass bei Euch der Haussegen schief hing. Probleme kann man nur in einem ruhigen und ehrlichen (!) Gespräch zu lösen versuchen.

  8. #8
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus

    Zitat Zitat von Sonne bitte Beitrag anzeigen
    Sie hat mir jetzt geschrieben dass sie heute abend nicht arbeitet und bald heimkommt, und dass es ihr leid tut, aber sie hats heut früh in der Wohnung einfach nicht ausgehalten.
    Das klingt wirklich danach, dass sie erst Zeit braucht, sich an die neue Lage zu gewöhnen. Vielleicht gibst du ihr im Moment am besten ein wenig Zeit, und dann redet ihr über das Ganze noch einmal in Ruhe. Ihr müsst euch einfach auf eure Gemeinsamkeiten besinnen und euch als Team zusammen einschwören. Für mich klingt es auch danach, dass ihr noch etwas an euch liegt, sonst würde sie sich nicht so viele Gedanken machen, weinen oder flüchten.

    Schaut mal gemeinsam auf eure Situation und guckt, wo ihr vielleicht noch etwas Geld sparen könnt, damit auch noch was für euch übrig bleibt. Schaut zudem, ob ihr noch andere Lösungen findet, wie ihr euch das Leben etwas verschönern könnt, z.B. die Wohnung schöner dekorieren, das kosetet meist nicht viel. Dann müsst ihr schauen, ob und wie wie ihr die finanzielle Lage verbessern könnt. Auf jeden Fall dürft und solltet ihr nicht aufgeben.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  9. #9
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus

    Hallo Sonne!
    Ich schreibe das jetzt nicht gerne, und vielleicht kannst du diese Idee leicht entkräften, das wäre wahrscheinlich das beste und ich hoffe es für dich, aber ich kann damit nicht hinterm Berg halten weil ich es für durchaus für möglich halte.

    Kann es sein, dass deine Freundin nicht mit dir zusammen war, sondern mit dem Lebensstil, den du ermöglicht hast? Also vielleicht Sachen wie Nachtleben, Ausgehen, die Wohnung (!), die ihr hattet? Grade der letzte Punkt scheint für sie ja sehr wichtig gewesen zu sein, gleichzeitig arbeitet sie aber nicht vollzeit... Irgendwie ist da ein bisschen der Wurm drin.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Beziehung wegen Arbeitslosigkeit vor dem Aus

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass deine Freundin nicht mit dir zusammen war, sondern mit dem Lebensstil, den du ermöglicht hast? Also vielleicht Sachen wie Nachtleben, Ausgehen, die Wohnung (!), die ihr hattet? Grade der letzte Punkt scheint für sie ja sehr wichtig gewesen zu sein, gleichzeitig arbeitet sie aber nicht vollzeit... Irgendwie ist da ein bisschen der Wurm drin.
    Ich würde vielleicht nicht mal sagen, dass sie nur wegen dieser ganzen Dinge mit ihm zusammen ist. Aber sicherlich hat das für sie jetzt drei Jahre lang dazu gehört und es wird ihr nicht leicht fallen sich daran zu gewöhnen, dass es momentan anders gehen muss. Wem fällt das denn auch leicht? Dazu kommt, dass sie auch damit umgehe lernen muss, dass du hier und da Stimmungsschwankungen hast usw. Ich denke die ganze Situation ist für euch beide neu und auch für euch beide schwer.

    Ich würde euch als erstes definitiv dazu raten, dass ihr offen miteinander sprecht und jeder dem anderen sagen kann was die Probleme sind und was die Sorgen usw. und zwar ohne, dass einer aufsteht und beleidigt geht oder Ähnliches. HIer wirst du dann hoffentlich von deiner Freundin erfahren was genau bei ihr los ist und gleichermaßen kannst du ihr sagen, welche Bedenken usw. du hast.

    Außerdem solltet ihr versuchen trotz der Arbeitslosigkeit weitestgehend weiterhin einen normalen Tagesablauf zu haben. Du schreibst ja, dass sie arbeiten geht, dann kannst du dich ja in der Zeit um deine Bewerbungen kümmern. Steh morgens mit ihr auf und setz dich an den PC. So sieht sie, dass du auch etwas tust (und nicht nur sie) und ihr könnt die Zeit wenn sie Feierabend hat gemeinsam verbringen. Du hast ja auch geschrieben, dass du viel Fernsehn schaust und zockst. Hast du das schon immer gemacht? Vielleicht hat sie Angst, dass du irgendwann nur noch vor dem PC hockst oder vor dem Fernseher?! Verbring doch lieber Zeit mit ihr. Ihr könnt doch auch so vieles machen, das kein oder nur wenig Geld kostet.

    Alles Gute für euch beide.

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garantierte Arbeitslosigkeit?
    Von Bernhard im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 19:39
  2. Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit
    Von fassungslos im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 11:45
  3. Beziehung mit Lehrer
    Von mimi878 im Forum Schule
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:07
  4. Sexuelle Beziehung zu Angestellter
    Von werner im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 16:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •