Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird. - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird.

  1. #11
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird.

    Du merkst es selbst, Susanna, es ist nicht soooo schlimm. Die Vorschläge hier im Forum sind ja auch wirklich gut. Auch dein Wille, wieder Arbeit zu haben wird dich garantiert weiter bringen.

    Es istg eben immer die Frage wo im Leben man den fokus legt. Wir leben nun mal in einer Gesellschaft, in der man zum Konsumenten wurde und dann in einer Spirale des Geldausgebens gefangen ist, aus sozialen Gründen oder warum auch immer (ich bin mir sicher, es gvibt inzwischen solche Handy-süchtigen die Geld für solche Sachen brauchen und ausgeben, das ist ja nicht mehr nur sozialer Druck sondern schon eine Sucht... Ich drifte ab.). Jedenfalls ist es jetzt eine gute Zeit für dich, den Fokus etwas weiter zu stellen und dich selbst zu fragen, was du vom Leben eigentlich willst.

    Die Idee, wieder als Stewardess zu arbeiten, ist doch auch wirklich gut, oder?

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird.

    Die Zeit nach hinten zu blicken ("was war ich? was hatte ich"?) sollte jetzt wirklich, dir zu liebe, vorbei gehen. Denke lieber so: was könnte ich bald sein? was könnte ich bald haben?
    Damit tust du dir selber einen Gefallen, weil du dich zwingst nach vorne zu blicken.

    Arbeitslosigkeit ist keine unheilbare Krankheit, man kann was machen. Ich wünsche dir viel Kraft, denn ich denke, die brauchst du grade!

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird.

    Das ist der Satz, den sich jeder merken sollte, Spiegeleisalatgurke. Arbeitslosigkeit ist keinen unheilbare Krankheit. Damit ist vieles, fast alles gesagt. Man kann sich wieder heilen (lassen), indem man nicht aufgibt. Und der Ansatz ist schon da, Susanne, sehr gut!

  4. #14
    wts
    wts ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    36
    Punkte: 359, Level: 9
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird.

    Zitat Zitat von Susanna Beitrag anzeigen
    Eigentlich schon, ursprünglich habe ich den Beruf Stewardess gelernt aber durch eine damalige Beziehung habe ich wegen der vielen Auslandsaufenthalte den Beruf an den Nagel gehangen und bin über einen damaligen gemeinsamen Freund in die Firma gekommen, die mir dann meine Arbeitslosigkeit beschert hat.
    Und in welchem Beruf hast du die letzten 8 Jahre dann gearbeitet?

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird.

    Also heilen lassen, das ist mit Vorsicht zu genießen. Ich finde, dass man schon selbst danach schauen muss, wie es einem geht bzw. welche Arbeit man findet. Aber dabei möglichst viel Hilfe mitzunehmen ist nicht verkehrt, alles was einen wieder in Brot und Arbeit bringt hilft ja nicht nur einem selbst, sondern auch dem Steuerzahler/Staast als Ganzem

  6. #16
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird.

    Zitat Zitat von Die Spiegeleisalatgurke Beitrag anzeigen
    Die Zeit nach hinten zu blicken ("was war ich? was hatte ich"?) sollte jetzt wirklich, dir zu liebe, vorbei gehen. Denke lieber so: was könnte ich bald sein? was könnte ich bald haben?
    Damit tust du dir selber einen Gefallen, weil du dich zwingst nach vorne zu blicken.

    Arbeitslosigkeit ist keine unheilbare Krankheit, man kann was machen. Ich wünsche dir viel Kraft, denn ich denke, die brauchst du grade!
    Das ist der Knackpunkt, gut gesagt.

    Susanna das Leben geht weiter und du lebst nur einmal auf dieser Welt. Jeder Tag, an dem du traurig und frustriert über deine Verganheit nachdenkst, ist ein Tag ohne Lachen. Willst du das noch weiter zulassen? Die Gefahr besteht, das du ernsthaft krank werden kannst, wenn du nicht anfängst dein Leben in eine andere Richtung zu lenken.
    Vielleicht wäre es nicht schlecht wenn du mal in Kur fährst, damit du insgesamt wieder zu Kräften kommst, insbesondere mental.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  7. #17
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird.

    Zitat Zitat von wts Beitrag anzeigen
    Und in welchem Beruf hast du die letzten 8 Jahre dann gearbeitet?
    Ich war für die Übersetzungen für den asiatischen Raum in dem Unternehmen tätig. Ich spreche als zweite Muttesprache Chinesisch. (Mutter Chinesin)

    Ich muss sagen, ich bin sehr gerührt über so viel Einfühlungsvermögen. Es macht so viel Spaß euch zu lesen, irgendwie geht es mir heute befreiend gut.
    Also ihr denkt, ich sollte wieder in meinen Ursprungsberuf einsteigen? Ich werde mir dazu einige Gedanken machen.

    Xièxiè

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird.

    Zitat Zitat von Susanna Beitrag anzeigen
    Ich war für die Übersetzungen für den asiatischen Raum in dem Unternehmen tätig. Ich spreche als zweite Muttesprache Chinesisch. (Mutter Chinesin)

    Also ihr denkt, ich sollte wieder in meinen Ursprungsberuf einsteigen?
    Naja, du bist insofern in einer guten Position als das du im Grunde zwei berufe hast, in denen du suchen kannst. Da wäre einmal der ursprüngliche Beruf. Wenn du dir vorstellen kannst wieder als Flugbegleiterin zu arbeiten, dann kannst du dich da natürlich bewerben. Warum denn auch nicht? Und zum zweiten hast du das Übersetzen. Zwar hast du das nicht gelernt, aber du hast 8 Jahre Berufserfahrung. Das ist eine Menge und ich glaube, dass die asiatischen Sprachen sicher nicht unwichtig sind.

    Wenn du dir vorstellen kannst in beiden Berufen zu arbeiten bewirbt dich ruhig für beide.

  9. #19
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird.

    Chinesisch ist sicher sehr gefragt, gerade weil viele Unternehmen Kontakte nach China haben.

    Es lässt sicher etwas daraus machen, entweder als Flugbegleiterin oder Übersetzerin/Kontakterin zu arbeiten, für mich klingt das ganz gut.

    Du kannst ja beides zur Bewerbung probieren und schauen, was dir mehr zusagt, wenn du ein Angebot erhälst.

    Du hast dein Leben auf jeden Fall in der Hand und kannst es selbst gestalten. Es ist noch alles möglich.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Plötzlich arbeitslos - Wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird.

    Du bist mit deiner zweisprachigkeit und deiner Berufserfahrung eigentlich dazu geboren eine Umschulung zu machen. Wenn jemand einen Bildungsgutschein bekommt dann du. Ich würde keine Zeit verlieren und direkt mit deinem Sachbearbeiter reden, der kann dir da weiteres sagen und wird wahrscheinlich auch bestätigen, was ich dir gerade schon mit dem Bildungsgutschein dargelegt habe. Tut er das nicht, ist das nur eine Art rückversicherung falls sein Budget es nicht zu lässt.

    Alles erdenkliche Gute! (was heißt denn das auf chinesisch?)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gründung in Teilzeit was passiert falls man arbeitslos wird
    Von Wright im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 19:34
  2. Wird mein Kind faul weil ich arbeitslos bin?
    Von Henny im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 13:39
  3. Wirtschaft in Deutschland am Boden?
    Von Caro im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 10:18
  4. Brauche plötzlich Abitur für die Ausbildung
    Von Kratzer im Forum Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 16:52
  5. Wird ALG gesperrt wenn ich nicht ins Ausland gehe?
    Von Satay im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 18:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •