Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Thema: Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?

  1. #1
    yum
    yum ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 44, Level: 2
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?

    Hallo Community,

    ich bin inzwischen doch schon eine ganze Zeit lang arbeitslos, für meine Begriffe leider schon viel zu lange. Immer wieder werde mich von irgendwelchen Leuten mit diesen typischen Kommentaren und Sprüchen über Arbeitslose konfrontiert: "Wer wirklich arbeiten will findet auch einen Job", "Man muss halt ein bisschen flexibler sein, dann hat man auch schnell wieder eine Arbeit" usw.

    Kennt ihr diese Sprüche auch? Ich denke, wenn ich für jedes Mal, dass mir jemand so etwas sagt 10 Euro bekommen würde, bräuchte ich bald keine Leistungen mehr vom Arbeitsamt.

    Wie geht ihr mit solchen Kommentaren um? Sollte man es einfach ignorieren, sollte man etwas erklären? Es gibt momente, da machen mich diese Sätze dermaßen wütend, dass ich am liebsten schreien würde. Dann gibt es wieder Zeiten, in denen macht mich das einfach sehr traurig. Denken die Leute denn wirklich es wäre so einfach?

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?

    Es werden einfach viele Pauschalurteile gegeben, weil man es aus den Medien so hört, dass alle faul sind etc..

    Selbst haben die meisten keine Erfahrung mit Arbeitslosigkeit und wissen nicht, wie sich das anfühlt, nicht gebraucht zu werden oder finanzielle Einbußen hinzunehmen.

    Ich hätte beinahe einmal meinen Job verloren (aus wirtschaftlichen Gründen), seitdem kann ich die Angst gut nachfühlen.

    Ich denke, mit den Kommentaren bist nicht du persönlich gemeint, sondern es ist eher eine allgemeine Auffassung.

    Ich würde mich also davon nicht betroffen fühlen, auch wenn das leicht gesagt ist.

    Es gibt de facto KEINE sicheren Jobs, darüber sollte sich jeder im Klaren sein. Es kann also wirklich jeden treffen, ohne dass man etwas dafür kann.
    Das sollte man dem Gegenüber deutlich machen.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  3. #3
    Status: without work Array Avatar von Tiebra
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 618, Level: 13
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert Stichwortvergeber 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?

    Hallo Yum,

    ich kenne das auch und kann dich sehr gut verstehen. Zu Anfang, als ich ALGII bekommen habe, bin ich immer sehr offen damit umgegangen, aber wie du selbst schon beschrieben hast, muss man sich leider immer wieder solche Sprüche anhören. Ich würde das nicht zu nah an dich ran kommen lassen. Damit mir das nicht mehr passiert, erwähne ich nicht mehr, das ich arbeitslos bin. Ich denke es hat auch niemanden Fremden etwas anzugehen.
    Es ist wirklich traurig, wie manche Menschen auf Arbeitslose reagieren. Viele haben leider kein Feingefühl, aber was willst du machen? Wir leben in einer Ellbogengesellschaft und alles aber auch restlos alles dreht sich nur um das liebe Geld.
    "Mit welchem Recht können wir (die Gesellschaft) verlangen, dass ALGII-Bezieher die besseren Menschen sein sollen?" Zitat von: Richard David Precht

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?

    @ Yum ich habe gerade deinen Beitrag gelesen und dazu ist mir wieder eingefallen, was ich dieser Tage erst selbst erlebt habe. (Bin auch arbeitslos) Du bist scheinbar nicht der einzigste Arbeitslose der sich mit solchen Sachen rumschlagen muss. Du hast völlig recht, wenn du schreibst das es traurig macht.
    Ich hatte zu Weihnachten Geld bekommen um mir ein paar neue Kleidungsstücke kaufen zu können. Als ich in dem Bekleidungsgeschäft war, hatte die Besitzerin nur ein Thema drauf (sie sprach mit einer Kundin), nämlich das der Arbeitslosen. Während ich Kleidung anprobierte schimpfte sie über alle Arbeitslosen. Die Worte möchte ich hier nicht nennen. Jedenfalls fühlte ich mich auf einmal auch angesprochen. Erst wollte ich etwas sagen, aber das habe ich gelassen, denn ich schämte mich. Dummerweise habe ich in diesem Geschäft eingekauft und das ärgert mich jetzt natürlich sehr. Irgendwie scheine ich da auch falsch reagiert zu haben.

    Yum, ich glaube wir Arbeitslosen sollten doch besser den Mund aufmachen, wenn man solchen Angriffen ausgesetzt ist. Ich werde das jedenfalls in Zukunft so machen und hoffe das ich stark genug bin.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?

    Das ist ein trauriges Thema. Wenn man seine Arbeit verliert und so schnell keine neue in Aussicht hat, ist man schon gestraft genug. Zu verdanken ist es einer Minderheit, die wirklich keine Lust zum arbeiten hat, aber eine wirkliche Minderheit. Dann kommen noch die Medien dazu, mit ihren Doku-Soaps. Man sollte den Lästeren mal vor den Kopf werfen, dass sie froh sein sollen selbst noch einen Job zu haben, und wer weiß wie lange noch. Denn eine Sicherheit gibt es ja offensichtlich nicht, wenn man an die Konkurse der (großen) Firmen denkt.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?

    Solche Kommentare hört man immer mal wieder. Bei mir hat auch mal jemand gnadenlos über die Arbeitslosen hergezogen. Ich kannte ihn nicht, wir saßen gemeinsam beim Arzt im Wartezimmer und er wusste dementsprechend nicht, dass ich selbst arbeitslos bin. In dem Fall war es für mich schon fast amüsant. Als es mir zu viel wurde sagte ich dann sowas wie hoffentlich komme ich bald dran, ich habe danach noch einen Termin bei meinem Sachbearbeiter beim Arbeitsamt. Ich wünschte ich hätte in dem Moment ein Foto von seinem Gesicht gemacht.

    Aber ich weiß auch, dass solche Sprüche und Kommentare nicht immer so wegzustecken sind wie in dem Fall, sondern manchmal wirklich an die Substanz gehen können. Ich denke jeder muss in solchen Momenten selbst und wohl auch situationsbedingt entscheiden ob man was dazu sagt oder es einfach versucht zu ignorieren. Wichtig ist nur, dass man sich davon nicht provozieren lässt und irgendetwas zurück wettert und damit den anderen noch mehr Futter gibt um über einen herzuziehen.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    82
    Punkte: 1.224, Level: 19
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 76
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?

    Ich finde es schon gemein wie man Leute, die ihre Arbeit verloren haben behandelt. Es sind Menschen wie Du und ich. Es sieht ja keiner, dass sie sich um eine neue Arbeitsstelle bemühen, dass sie versuchen mit ihrer Situation klar zu kommen. Am bestern sollte man es ignorieren, wenn sie solche Aussagen machen, obwohl es manchmal schon unter die Gürtellinie geht.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?

    Zitat Zitat von Fidel Beitrag anzeigen
    @ Yum ich habe gerade deinen Beitrag gelesen und dazu ist mir wieder eingefallen, was ich dieser Tage erst selbst erlebt habe. (Bin auch arbeitslos) Du bist scheinbar nicht der einzigste Arbeitslose der sich mit solchen Sachen rumschlagen muss. Du hast völlig recht, wenn du schreibst das es traurig macht.
    Ich hatte zu Weihnachten Geld bekommen um mir ein paar neue Kleidungsstücke kaufen zu können. Als ich in dem Bekleidungsgeschäft war, hatte die Besitzerin nur ein Thema drauf (sie sprach mit einer Kundin), nämlich das der Arbeitslosen. Während ich Kleidung anprobierte schimpfte sie über alle Arbeitslosen. Die Worte möchte ich hier nicht nennen. Jedenfalls fühlte ich mich auf einmal auch angesprochen. Erst wollte ich etwas sagen, aber das habe ich gelassen, denn ich schämte mich. Dummerweise habe ich in diesem Geschäft eingekauft und das ärgert mich jetzt natürlich sehr. Irgendwie scheine ich da auch falsch reagiert zu haben.

    Yum, ich glaube wir Arbeitslosen sollten doch besser den Mund aufmachen, wenn man solchen Angriffen ausgesetzt ist. Ich werde das jedenfalls in Zukunft so machen und hoffe das ich stark genug bin.
    Das muss ich dir wahrscheinlich nicht sagen, Fidel, aber da hast du dir eine wirklich gute Gelegenheit durch die Lappen gehen lassen. Ich finde es sehr schade, was dir da beim Einkaufen passiert ist, dass man derartig ausgesetzt ist nd dann doch aus Scham nichts sagen kann ist aber nicht nur schade, sondern auch verständlich. Ich habe mich auch mal dabei ertappt wie ich den Mund nicht aufgemacht habe als ich so eine Verallgemeinerung gehört habe. Ich nehme mir jetzt vor, das mal anders anzugehen in Zukunft.

  9. #9
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?

    Da habe ich einen großen Vorteil, mich kann man sehr schwer beleidigen und daher haben mir solche Sprüche nie was ausgemacht.
    @ Karsten, so in etwas hätte meine Reaktion auch ausgesehen auf solche Texte.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  10. #10
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie geht ihr mit Sprüchen über Arbeitslosigkeit um?

    Ich habe auch durchaus schon Sachen gesagt wie "ihr habt ja leider recht, es gibt genug Arbeitslose die sich so verhalten, aber es gibt auch Leute die hart gearbeitet haben und wieder hart arbeiten wollen, und die dann in einen Topf zu werfen ist unfair". Es klingt unspektakulär, aber man kontert eine Verallgemeinerung mit einer wahren Aussage, und das macht dann viele nicht nur erstmal ruhig, sondern bringt sie auch (denke ich/hoffe ich) wirklich zum Nachdenken.

Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An wen geht Nachfassungsmail?
    Von hell hound im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 08:15
  2. Freundin geht wegen Geld strippen
    Von soon im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 14:34
  3. Abi durch arbeiten erlangen, geht das?
    Von djeng-o im Forum Schule
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 10:12
  4. T-Mobile USA: So geht's anderswo zu
    Von Telefonierer im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 14:48
  5. Wie geht dat mit dem Fernseh umstellen?
    Von Hobi im Forum Plauderecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 16:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •