Beschwerdebrief an das Arbeitsamt? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Beschwerdebrief an das Arbeitsamt?

  1. #11
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    154
    Punkte: 1.600, Level: 22
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 100
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Beschwerdebrief an das Arbeitsamt?

    Was soll denn das bringen? und ist doch wurst das sind ja kleine sachen die dauern nur ein bisschen, es ist ja nich so dass man als arbeitloser einen vollen Terminpplan hat...

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Beschwerdebrief an das Arbeitsamt?

    Zitat Zitat von Conan Beitrag anzeigen
    Was soll denn das bringen? und ist doch wurst das sind ja kleine sachen die dauern nur ein bisschen, es ist ja nich so dass man als arbeitloser einen vollen Terminpplan hat...
    Naja, schön ist es nicht, wenn man ständig Probleme mit dem Amt hat. Wenn es nur um eine Sache gehen würde, dann würde ich wohl auch sagen, dass man da einfach drüber stehen sollte. Wenn aber so viele Sachen zuammen kommen. Ich finde man muss sich das nicht unbedingt gefallen lassen und da wär ein Gespräch bzw. eine Beschwerde vollkommen in Ordnung. Ich selbst würde es aber wie schonmal geschrieben auch eher persönlich versuchen als mit Brief.

  3. #13
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Beschwerdebrief an das Arbeitsamt?

    Zitat Zitat von Conan Beitrag anzeigen
    Was soll denn das bringen? und ist doch wurst das sind ja kleine sachen die dauern nur ein bisschen, es ist ja nich so dass man als arbeitloser einen vollen Terminpplan hat...
    Guten Tag!

    Na du bist ja auch lustig, ich möchte dich mal sehen, wenn du kein Geld pünktlich auf dem Konto hast oder wenn man dir Schwarzarbeit unterstellt.

    Ich habe einen Beschwerdebrief an die höchste Stelle gesendet und werde das so machen, wie gesagt wurde, persönlich vorsprechen und das nur mit Gesprächsprotokoll.

    Danke für die Hilfe!

  4. #14
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Beschwerdebrief an das Arbeitsamt?

    Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass sich vor allem die Sache mit der Schwarzarbeit positiv aufklärt. Liebe Grüße!

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    132
    Punkte: 3.098, Level: 34
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 102
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Beschwerdebrief an das Arbeitsamt?

    Ich hoffe auch für Dich, dass Du Erfolg hast. Ich finde es gut, dass Du Dir nicht sowas wie Schwarzarbeit unterschieben lässt. Ich drück Dir die Daumen!

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    30
    Punkte: 627, Level: 13
    Level beendet: 27%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 73
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Beschwerdebrief an das Arbeitsamt?

    Dann drücke ich Dir die Daumen, dass Du nicht zu lange auf eine Rückantwort oder einen Termin warten musst, und dass die Sachen klar gestellt werden.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Beschwerdebrief an das Arbeitsamt?

    Du kannst uns ja mal berichten ob da eine Reaktion kommt und wie sie ausfällt.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Beschwerdebrief an das Arbeitsamt?

    Das würde mich auch interessieren. Ich finde es gut, dass Du Dich wehrst und nicht alles so einfach hin nimmst.

  9. #19
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Beschwerdebrief an das Arbeitsamt?

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Hi Quadro, deine Probleme sind mir bekannt und könnten auch von mir sein. Die vier Punkte die du aufgeführt hast mit denen hatte ich auch zu kämpfen, ich habe aber kein Beschwerdebrief geschrieben sondern mir gleich einen Termin bei dem Vorgesetzten geben lassen. Wenn du diesen Weg auch so gehen willst lasse dir aber ein Protokoll über das gesprochene geben das du später auch was in der Hand hast und nicht in irgend einer Ablage landet.
    Hallo Spoon und hat es Wirkung gezeigt? Hat sich dann auch tatsächlich etwas geändert? Also scheint das wohl eine gängige Masche zu sein, wenn du schreibst das du auch schon damit zu kämpfen hattest. Das beruhigt ein wenig, aber es ist teilweise schon eine Frechheit. Man kommt sich wirklich hilflos vor. Das mit dem Protokoll muss ich mir merken, danke für den Hinweis.

  10. #20
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Beschwerdebrief an das Arbeitsamt?

    Die Anschuldigung wegen Schwarzarbeit habe ich damals der Polizei Freiburg zu verdanken, ich habe in einer Möbelspedition für 4 Tage auf 400€ Basis gearbeitet und dabei sind wir in eine Kontrolle geraten. Warum auch immer haben diese Beamten der ARGE geschrieben das ich da schon zum dritten mal gearbeitet habe, was nicht stimmte. Die Termine die sie der ARGE gemeldet haben konnte ich gar nicht war nehmen da ich zu dieser Zeit auf einer Weiterbildung war, was sich ja auch schnell klären lies. Meine bezüge habe ich aber durch diese Eskapade der Polizei Freiburg knappe 2 Wochen später bekommen.
    Leider hat es mir immer nur kleine Verschnaufpausen gebracht, aber ich habe mich dadurch besser gefühlt. Damit habe ich mir und der ARGE bewiesen das man mit mir nicht alles machen kann.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen beim Arbeitsamt
    Von Lonely im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.05.2014, 12:11
  2. Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?
    Von Darky im Forum ALG I
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 09:03
  3. Arbeitsamt hilft nicht
    Von Mokker im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 15:19
  4. Kundendaten an Arbeitsamt?
    Von Cell im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 10:45
  5. Welche Versicherung übernimmt arbeitsamt
    Von konny im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 08:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •