Probleme wegen Kirchenaustritt? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Probleme wegen Kirchenaustritt?

  1. #11
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    17.04.2012
    Beiträge
    13
    Punkte: 292, Level: 8
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Probleme wegen Kirchenaustritt?

    Erst dieser Tage noch habe ich ein Stellenangebot gelesen, wo als letzter Satz stand: " Nu Bewerber mit katholischer Religionszugehörigkeit". Ich war wirklich etwas verdutzt. Ich finde das ist mittelalterlich. Was hat der Glaube mit Arbeit zu tun?

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    67
    Punkte: 1.066, Level: 17
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Probleme wegen Kirchenaustritt?

    Da wäre ich auch verdutzt. Muss ich katholisch werden um fähig zu sein einen bestimmten Beruf ausüben zu können? Was hat das mit dem Glauben zu tun? Oder hat das was mit der Steuer zu tun, wird das eigentlich aufgeteilt, zwischen katholisch, evangelisch und kathogelisch? Ich meine, wer was oder wieviel kriegt? Da muss ich mal recherchieren, das interessiert mich jetzt wirklich.

  3. #13
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Probleme wegen Kirchenaustritt?

    Zitat Zitat von Uschi Beitrag anzeigen
    Da wäre ich auch verdutzt. Muss ich katholisch werden um fähig zu sein einen bestimmten Beruf ausüben zu können? Was hat das mit dem Glauben zu tun? .
    Ich finde das eigentlich nicht so problematisch. Auch Arbeitgeber dürfen ja verschiedene Kriterien angeben, manch einer will ja nur körperlich belastbare, oder teamfähige Mitarbeiter. Wie es das Recht eines jeden ist, die Religion auszuüben, die er will, darf es auch das Recht des Arbeitgebers sein, nach eigenen Maßstäben zu entscheiden, wen er einstellt, und wieso.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Probleme wegen Kirchenaustritt?

    Aber wenn ich dringend eine Arbeit suchen würde, eine erstklassige Ausbildung und Qualifikation habe. Unbedingt Menschen helfen möchte, aber aktuell keine anderes Jobangebot in diesem Bereich gibt? Wenn ich schon jahrelang arbeitslos bin, dann muss ich die Religion wechseln oder in die katholische Kirche eintreten? Wenn ich christlich erzogen wurde, bin ich da als evangelisches Kirchenmitglied nicht so ein Christ wie ein Katholisches? Nagut, was Du geschrieben hast, Appunti Partigiani ist vollkommen richtig. Aber gibt es bei uns auch so etwas wie in anderen Ländern, auf die es allerdings ums Überleben geht, falls man einen anderen Glauben hat als der, der vorgeschrieben wird?

  5. #15
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Probleme wegen Kirchenaustritt?

    Denk doch mal nach was die Kirche ist, ihre "Aufgabe" ist es doch die "Ungläubigen" auf den rechten Weg zu leiten. Ist das dann nicht Irgendwie ein Wiederspruch wenn sie sich solche "Ungläubigen" als Arbeitskraft holt? Anderer Seits soll ich meine Weltanschauung ändern nur um eine arbeit zu bekommen, viele würden das tun, ich nicht. Ich bin ich und das werde ich immer bleiben, das einzige was ich tun werde ist kompromisse zu schliesen.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  6. #16
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Probleme wegen Kirchenaustritt?

    Wir hatten hier schonmal ein Thema, in dem es um die Konfession/Kirchenzugehörigkeit als Bewerbungskriterium geht. Das ganze ist hier zu finden.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    14
    Punkte: 302, Level: 9
    Level beendet: 3%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 73
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Probleme wegen Kirchenaustritt?

    Jetzt stellt sich mir allerdings hier bei dem Thema die Frage, was denn ist, wenn Arbeitslose angehalten werden sich auf solche Inserate zu bewerben, obwohl sie nicht die gewünschte Konfession bieten können? Wahrscheinlich erhalten die Bewerber doch gleich eine Absage, oder was denkt ihr?

  8. #18
    Status: Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Probleme wegen Kirchenaustritt?

    Wenn mir die ARGE so eine Stellenausschreibung schickt würde ich mich natürlich auch Bewerben obwohl ich keine Chance auf den Job habe. Wenn man es ja nicht macht kann man ja mit Kürzungen rechnen.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Spoon für diesen nützlichen Beitrag:

    kiki (21.07.2012)

  10. #19
    Status: arbeitslos Array
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 39, Level: 2
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Probleme wegen Kirchenaustritt?

    Ich denke das muss man auch. Ich habe schon öfter mitbekommen, dass Leute sich auf Stellen bewerben mussten wo sie eigentlich die Anforderungen nicht so richtig entsprochen haben. Ich würde aber auch sagen, dass man dabei davon ausgehen kann, dass man eine Absage bekommt. Das ist zumindest meiner Erfahrung aus der Vergangenheit, wenn ich mich wo beworben habe, wo eine andere Konfession gefordert war.

  11. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    14
    Punkte: 302, Level: 9
    Level beendet: 3%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 73
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Probleme wegen Kirchenaustritt?

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Wenn mir die ARGE so eine Stellenausschreibung schickt würde ich mich natürlich auch Bewerben obwohl ich keine Chance auf den Job habe. Wenn man es ja nicht macht kann man ja mit Kürzungen rechnen.
    Stimmt, klingt logisch.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gehalt wird gepfändet, Probleme?
    Von Nelson im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 12:48
  2. Die größten Probleme bei der Existenzgründung
    Von Aelplermagronen im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 15:33
  3. Wie fragt man wegen Gehaltserhöhung
    Von eragon im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 13:01
  4. Überqualifizierung wegen Abitur
    Von milchgeld im Forum Jobsuche
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 15:39
  5. Abzug wegen Krankenhausaufenthalt?
    Von Ron im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 20:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •