Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 27, Level: 2
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit

    Hallo
    Ich brauch mal dringend euren Rat. Ich bin seit knapp einem Jahr arbeitslos und wenn sich nicht innerhalb kürzester Zeit was ergibt läuft mein ALG1 aus und ich bekomme dann ALG2. Mein Vermieter weiß, dass ich Arbeitslos bin und hatte da bisher scheinbar auch kein so großes Problem mit. Ich habe ihm irgendwann mal erzählt, dass meine Firma Insolvenz angemeldet hat und mir deshalb gekündigt wurde. Er hat mich dann auch immer mal gefragt wie die Jobsuche so läuft wenn wir uns mal begegnet sind und mir Glück gewünscht. Soweit so gut. Anfang der Woche habe ich ihn auch zufällig im Flur getroffen und er hat wieder mal nach gefragt. Dann hab ich ihm gesagt, dass mein ALG1 bald ausläuft und da reagierte er schon total komisch. Und jetzt flattert doch tatsächlich heute früh die Wohnungskündigung rein. Ich bin total schockiert. Und jetzt?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit

    Was? Das ist aber seltsam. Ich verstehe das gar nicht, schließlich bekommst du als ALG II Empfänger ja die Miete gezahlt. Also zumindest mal den Satz, der bei dir in der Stadt eben übernommen wird. Liegt denn deine Miete da drüber? Hat er vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht und das war eine kleine Überreaktion?

  3. #3
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit

    Was? - Das ist ja wirklich eine Frechheit. Das würde ich mir aber nicht gefallen lassen. Da würde ich aber sofort meinen Anwalt einschalten.
    Deinem Vermieter geht das doch gar nichts an, ob du Arbeit hast oder nicht, denke ich mal.

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  4. #4
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Cosmica
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Germany/ NRW
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.704, Level: 31
    Level beendet: 70%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 46
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    201
    Dankeschöns erhalten
    62
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit

    Guten Morgen Fassungslos und ein Herzliches Willkommen hier bei uns im Gigajob-Forum!

    Ja, fassungslos kann man wohl werden, wenn man wegen Arbeitslosigkeit eine Wohnungskündigung erhält.

    Aber: Dein Vermieter kann dir nicht einfach so deinen Mietvertrag kündigen, es sei denn er meldet 1. (nachweislich) Eigenbedarf an und 2. Ihr habt im Mietvertrag eine besondere Regelung diesbezüglich getroffen. Trifft beides nicht zu, gelten die normalen gesetzlichen Bestimmungen.
    Und wegen Arbeitslosigkeit kann ein Vermieter einem Mieter nicht kündigen, es sei denn er zahlt keine Miete mehr. Aber in deinem Fall übernimmt die ARGE die Wohnkosten.

    Um dir mehr sagen zu können, müsste man z.B. wissen, wie lange du schon in der Wohnung wohnst und was genau in deinem Mietvertrag steht.

    Mach dich auf keinen Fall verrückt! - Denn du kannst auf jeden Fall dagegen Einspruch einlegen (bitte immer alles schriftlich!)
    Notfalls müsste dein Vermieter eine Räumungsklage gegen dich durchsetzen (was sehr schwer für ihn werden würde).
    Das wiederum würde bedeuten das sich diese Angelegenheit durchaus ein Jahr und länger hinziehen könnte.

    Wenn du dir nicht sicher bist das alleine regeln zu können, dann suche auf jeden Fall einen RA auf.
    Freundliche Grüße, Cosmica :-)

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit

    Sowas habe ich auch noch nie gehört. Unglaublich. Ich denke was Cosmica schreibt trifft zu, man kann dir wegen der Arbeitslosigkeit nicht die Wohnung kündigen. Wenn er nicht einen guten Grund hat, hast du gute Chancen in der Wohnung bleiben zu können. Aber da muss man sich dann auch mal fragen ob man das überhaupt noch will. Wenn man womöglich mit dem Vermieter im Dauerclich liegt, weil man Einspruch eingelegt hat usw. Da kann es unter Umständen angenehmer sein sich einfach eine neue Wohnung zu suchen.
    Ich würde dir raten erst nochmal mit deinem Vermieter zu sprechen um heraus zu finden was das ganze soll. Danach kannst du vielleicht schon besser entscheiden ob du Einspruch einlegen kannst und willst oder ausziehst oder was auch immer.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 27, Level: 2
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit

    Hallo
    Also in der Kündigung stand was von angeblichem Eigenbedarf. Aber das glaube ich ihm nicht, denn das hätte er doch schonmal sagen können als er mich persönlich gesehen hat. Wegen seiner Reaktion auf meine Aussage mit dem Auslaufen vom ALG1 bin ich mir eigentlich sicher, dass es daran liegt. Wie muss der den Eigenbeadrf denn nachweisen? Erzählen kann er ja viel oder? Ich will eigentlich nicht aus der Wohnung raus, weil ich mich hier wirklich gut eingelebt habe in den letzten Jahren. Ich versteh mich gut mit den Nachbarn, die Wohnung hat auch eine super Lage und so. Irgendwie hast du aber schona uch recht brink. Ganz sicher bin ich mir nicht ob ich da noch wohnen will, wenn der vermieter mir so einen Strick dreht. Ich weiß auch nicht ob es was bringt mit ihm zu reden. Ich weiß gar nicht was ich dem sagen soll.

  7. #7
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    154
    Punkte: 1.600, Level: 22
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 100
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit

    bist du nicht in der Plicht zu beweisen dass er keinen Eigenbedarf hat?

    Also nicht dass ich so ein verhalten gut finde aber es ist halt schwierig da betrug zu entlarven denke ich.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 27, Level: 2
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit

    Achso ich muss das auch noch nachweisen? Das wusste ich nicht. Das macht es ja noch schwerer. Ich habe mich jetzt aber entschieden, dass ich doch nochmal mit ihm rede. Ich will eigentlich, dass er wenigstens zugibt, dass es an der Arbeitslosigkeit liegt. Mal sehen wann er Zeit für ein Gespräch hat.

  9. #9
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Cosmica
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Germany/ NRW
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.704, Level: 31
    Level beendet: 70%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 46
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    201
    Dankeschöns erhalten
    62
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit

    Die Kündigung wegen Eigenbedarfs ist einer der am meisten genutzten Kündigungsgründe um ein Mietverhältnis aufzulösen. Hierfür benötigt der Vermieter nämlich einen Grund, es reicht nicht aus, dass er lediglich die Kündigungsfristen einhält.Die Kündigung wegen Eigenbedarf ist in § 573 BGB geregelt.
    Freundliche Grüße, Cosmica :-)

  10. #10
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    154
    Punkte: 1.600, Level: 22
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 100
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wohnungskündigung wegen Arbeitslosigkeit

    kurze frage dazu weil ich das nicht begreife:
    wenn man eine wohnung hat und einen mietvertrag der sagt man muss 3 monate vorher bescheid sagen wenn der mieter raus muss. muss man dann doch noch einen grund haben dass der mieter raus geht? also eigenbedarf oder so?

    weil irgendwie kann doch ein hausbesitzer mit seinem haus machen was man will oder?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. elternzeit während arbeitslosigkeit
    Von Biker im Forum ALG I
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 10:50
  2. Wie hat euch die Arbeitslosigkeit verändert?
    Von nefertiti im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 12:51
  3. Fachabi während Arbeitslosigkeit
    Von olaf im Forum ALG I
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 20:34
  4. Durch Umschulung raus aus der Arbeitslosigkeit?
    Von Nemesis im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 21:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •