Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten

  1. #1
    Status: arbeitssuchend Array
    1+

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 72, Level: 3
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 48,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    1

    Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten

    Hallo,

    ich habe das Forum bei der Suche nach Stellenanzeigen entdeckt und schon einige Zeit als Gast mitgelesen. Jetzt wollte ich mich auch mal zu Wort melden und fragen ob andere Arbeitslose vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie ich sie gerade machen muss.

    Mir wurde aus betrieblichen Gründen vor anderthalb Jahren gekündigt, ein Jahr lang habe ich Arbeitslosengeld bekommen und seit etwa einem halben Jahr beziehe ich nun Hartz 4 und habe "nur" einen kleinen Nebenjob.
    Seitdem habe ich das Gefühl, dass Freunde und Verwandte sich mehr und mehr von mir entfernen. Kennt ihr das auch?

    Während ich Arbeitslosengeld bekommen habe war noch alles ganz normal, alle waren für mich da und haben mich auch bei der Jobsuche versucht zu unterstützen.
    Seit ich Hartz 4 bekomme wird der Kontakt zu meinen Freunden von Monat zu Monat, von Woche zu Woche weniger. Kaum jemand meldet sich mal bei mir, wenn ich anrufe und nach Treffen frage hat niemand Zeit. Es ist natürlich so, dass ich im Moment nicht viel Geld habe um irgendwelchen Aktivitäten nachzugehen. Früher ging ich oft mit Freunden ins Fitnessstudio, da habe ich mich abgemeldet aus Kostengründen. Auch regelmäßige Kinobesuche usw. sind nicht drin so wie früher. Man kann sich doch aber auch privat treffen und Dinge unternhemen, die nichts kosten.

    Auch innerhalb der Familie habe ich ähnliche Probleme. Bei Familienfeiern ist der Umgang mit mir ganz anders als vorher. Gespräche sind sehr schleppend, es fragt mich auch niemand mal, wie es bei mir läuft zum Beispiel mit der Jobsuche oder so.

    Im Grunde sitze ich außer in der Zeit wo ich bei meinem Nebenjob bin nur alleine zu Hause zur Zeit. Ich verstehe nicht warum sich alle so von mir zurück ziehen. Ich bin doch kein anderer Mensch, nur weil ich im Moment keinen Job habe. Ich habe mich auch schon gefragt ob es vielleicht an mir selbst liegt, aber ich denke eigentlich nicht, dass ich mich verändert habe außer, dass ich nunmal keinen Job und weniger Geld habe im Moment. Gerade in so einer Situation braucht man doch Leute um sich herum, die einen aufbauen und vielleicht auch helfen können. Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gemacht? Was kann ich an der Situation ändern?

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Sal Za für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    30
    Punkte: 627, Level: 13
    Level beendet: 27%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 73
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten

    Ich bin zwar nicht mehr arbeitslos, aber war es. Und, mir ging es ähnlich. Obwohl ich ständig Bewerbungen geschrieben hatte und mich nach Arbeit umgesehen habe, hat das die meisten garnicht interesseirt. Ich fühlte mich irgendwie schuldig an meiner Situation, weil sie mich irgendwie schuldig hielten, weil ich keine Arbeit hatte. Sie selbst kennen so eine Situation nicht. Aber der eine oder andere wird vielleicht auch mal damit konfrontiert. Dann werde ich doch mal fruendlich nachfragen, wie es so geht???

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Samsum für diesen nützlichen Beitrag:

    Sal Za (10.04.2012)

  5. #3
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten

    Oha, das ist aber schon ganz schön extrem, wenn sich da wirklich alle so zurück ziehen von dir. Das kenne ich selbst gar nicht. Meine Freunde und auch meine Familie haben immer versucht mich zu unterstützen. Auch bei Unternehmungen war ich fast immer dabei. Wenn es wirklich mal was war, was zu teuer für mich war, haben meine Freunde mir dann auch ausgeholfen und so.
    Tja, was kannst du dagegen machen. Es kann natürlich sein, dass Freunde und Verwandte nicht so richtig wissen, wie sie im Moment richtig mit dir umgehen sollen. Dann wäre es praktisch, wenn du sie einfach mal offen darauf ansprichst und ihnen sagst, dass du ganz normal behandelt werden willst. Dadurch werden vielleicht Missverständnisse schon aus dem Weg geräumt und es wird wieder normal. Allerdings könnte es auch sein, dass deine Freunde sehr klischeehaft denken und, böse ausgedrückt, nichts mit einem Arbeitslosen zu tun haben wollen. In dem Fall sind das aber auch keine Freunde und du solltest dir neue Leute suchen.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Karsten für diesen nützlichen Beitrag:

    Sal Za (10.04.2012)

  7. #4
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    43
    Punkte: 485, Level: 11
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 40
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten

    Das stimmt, FReunde halten immer zusammen, und gerade in unguten Zeiten. Da kristallisiert sich heraus, wie die Leute sind. Von der Familie sollte man schon etwas mehr Verständnis erwarten. Man selbst ist ja mit der Situation nicht gerade glüchklich. Miteinander reden, damit sie es verstehen.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kitkat für diesen nützlichen Beitrag:

    Sal Za (10.04.2012)

  9. #5
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten

    Hallo Sal Za

    Ich habe mir sehr Aufmerksam deinen Beitrag durch Gelesen.Es sind Natürlich viele Fragen die du dir selbst stellst,ich bin seit 2007 Harz 4 Empfänger,und habe das Gleich durch gemacht was du immoment Erlebst.Der Grund warum sich die Mitmenschen von einen Abkapseln ist allein weil du Harz 4 Bekommst,ganz im Gegenteil,man Verändert sich selbst wenn man Arbeitslos ist.Tag Täglich macht sich ein jeder Gedanke wie er aus dem Kreislauf der Arbeitslosigkeit heraus kommt,dies Erfahrung wirst du auch noch mit Erleben,Deppressionen bleiben nicht aus,Konflikte werden auch Innerhalb der Familie nicht Ausbleiben,das liegt aber nicht an dir.Es ist Allein die Gessellschaft die einen Negativen Eindruck auf die Harz 4 Empfänger hat,es gibt auch kein Heilmittel dafür.

    Nun ist Natürlich einen Guten Rat dafür zu Geben nicht Einfach, das Einzige was ich dir Mitteilen kann Versuch es Locker hin zu nehmen,du bist ein Mensch
    wie auch deine Freunde und Familie Angehörige.Mit der Zeit wird sich das Ändern und deine Freunde und Familie wird wieder zu dir kommen lass dich nicht Unterkriegen davon,Gebe auf keinem Fall auf sonst bist du Verloren,ich weiß wie Hart es ist,und habe auch schon im Leben als Arbeitsloser viel Negatives
    Erfahren müssen.Wichtig ist das du Stark bleibst nur ein genaues Konzept kann dir niemand geben.Wenn du Fragen hast Wende dich weiterhin hier an das Forum,
    alle die hier sind werden dich Tatkräftig Unterstützen.

    Viele Grüße

    Bernhard

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei bernhard für diesen nützlichen Beitrag:

    Sal Za (10.04.2012)

  11. #6
    Status: arbeitslos Array Avatar von Bodo
    1+

    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    11
    Punkte: 210, Level: 7
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 40
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten

    Hallo! Aber wie das zu Problemen führt echt der Hammer!
    Ich bin jetzt fast 2 jahre arbeitslos. Dachte ich käm da schnell wieder raus aber von wegen. Mir fällt die Decke auf den Kopf. Alles lief so super, Job, tolle Frau und immer Geld. Und jetzt wo kein Geld mehr da ist hat mich meine Lebensabschnittsgefährtin sitzen lassen, toll was? Muste jetzt sogar meine Karre verkaufen weil nichts mehr ging. Jetzt auch noch Straßenbahn fahren, es wird immer schlimmer. Ich habe mir jetzt für Ostern eine Kiste Bier gekauft und werde mich mal so richtig sinnlos besaufen. Macht ja kein Spaß mehr!
    Aber euch gehts nicht anders wie ich gelesen habe. Man was ist das nur für ein Mist hier in Deutschland. Die Bonzen verdienen immer weiter und wir machen uns zum Affen.
    gesegnete Ostern!

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bodo für diesen nützlichen Beitrag:

    Sal Za (10.04.2012)

  13. #7
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten

    Grüß dich Bodo

    Nun das Leben ist eben nicht Einfach,aber ob dies was Bringt sich ne Kiste Bier Hereinziehen ist Fraglich?
    Hast du einen Nachteil,Morgens mit einen Dicken kater aufstehen,und Kopfschmerzen.Es ist verständlich,und Hart wenn eine Partnerin einen Sitzen lässt,
    Zwei Jahre Arbeitslos,ich bin schon Vier Jahre Arbeitslos Bodo,nicht Aufgeben.Sicherlich ist es Ärgerlich das die Bonzen immer mehr Geld Verdienen,aber Ändern
    können wie Kleine Normal Bürger nichts daran.Kopf Hoch Bodo,es kommen auch für dich wieder Bessere Zeiten.Schau hier bei Gigajob nach Stellen,
    ist das Beste was man hat,als das Jobcenter.Lass dich nicht Hängen.

    Frohes Osterfest

    Bernhard

  14. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei bernhard für diesen nützlichen Beitrag:

    Sal Za (10.04.2012)

  15. #8
    Status: arbeitssuchend Array
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 72, Level: 3
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 48,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten

    Hallo,

    danke für eure Antworten. Es ist schon wirklich schwer, wenn man sich so allein gelassen fühlt. Jetzt über Ostern ist auch wieder so eine Zeit. Eigentlich haben wir da immer etwas mit dem Freundeskreis unternommen. Dieses Mal wurde ich erst gar nicht gefragt. Habe gestern zufällig einen Freund getroffen, der mir dann wohl ausversehen doch erzählt hat, was sie für heute geplant haben. Ich habe ihn dann auch direkt gefragt, warum ich davon nichts weiß und er meinte nur, dass sie davon ausgegangen sind, dass ich mir das sowieso nicht leisten kann. Das mag ja auch sein, aber wenn man nicht mal mehr gefragt wird, fühlt man sich wirklich als ob man nicht mehr dazu gehört.

    Ich danke euch für euren Zuspruch. Das baut mich etwas auf. Scheinbar bin ich ja auch nicht der einzige, der solche Probleme hat oder hatte. Glaubt ihr es würde etwas bringen meine Freunde und meine Verwandten darauf anzusprechen? Ich habe etwas Angst, dass es dadurch nur noch schlimmer wird, weil sie sich dann mit mir auseinander setzen müssten.

    Ich werde versuchen den Kopf nicht hängen zu lassen. Aber es ist nicht immer einfach, gerade wenn man so alleine ist. Wenn ich mal Tage habe, an denen ich schlecht drauf bin wegen der Arbeitslosigkeit, wenn mal wieder eine Absage nach der anderen rein kommt, da würde ich mir wünschen jemand wäre da um mich wieder aufzubauen.

    Ich wünsche euch allen hier trotzdem ein schönes Osterfest.

  16. #9
    Status: Frührentnerin Array Avatar von TanteTrude
    1+

    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    272
    Punkte: 1.739, Level: 24
    Level beendet: 39%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 61
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten

    Hallo SalZa,

    es ist wirklich traurig, wenn man sich so vor den Kopf gestoßen fühlt und an Feiertagen ist das natürlich besonders schlimm! Hast du denn keine/n Partner/in, oder gar Kinder?
    Vielleicht meinen deine Freunde es aber auch nur gut und fragen deshalb nicht, weil sie dir nicht zumuten wollen, dass du aus finanziellen Gründen absagen mußt. Es ist für beide Seiten nicht sehr angenehm denke ich. Es gibt natürlich auch viele tolle Möglichkeiten etwas zu unternehmen, was nicht sehr viel Geld kostet, z.B. einen tollen Spaziergang zu irgendwelchen Sehenswürdigkeiten (alte Burgen besichtigen etc) sofern es dich interessiert.

    Trotz allem, ich wünsche dir einen schönen Ostermontag!

    TanteTrude

  17. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei TanteTrude für diesen nützlichen Beitrag:

    Sal Za (10.04.2012)

  18. #10
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten

    Guten Morgen sal za

    Das mit den vielen Absagen,einer Stelle ist nicht Einfach mit um zu gehen,möchte dir von meiner Seite aus mit Teilen das ich diese Situation der Absagen
    Kenne.Von meinen ganzen Bewerbungen die ich Geschrieben habe und dies einige von 2007-2011 habe ich nur fünf Antworten bekommen,es waren Absagen.
    hab den Mut um Weiter zu machen,es werden Rückschläge nicht ausbleiben.Wenn du eine Absage bekommst,nicht schwer nehmen,sage dir und Glaube daran
    das du mal eine Zusage bekommst.

    Was deine Freunde angeht, Gestattest du mir dir eine Frage zu Stellen:Dein Freund den du Getroffen hast,er hat dir ausversehen Erzählt was Sie vor haben.

    Meine Frage:Welche Erkenntniss hast du daraus Gefunden.Was ich damit Meine,wann Erkennt man einen Wahren Freund?

    Kopf Hoch es wird schon wieder.

    Viele Grüße

    Bernhard

  19. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei bernhard für diesen nützlichen Beitrag:

    Sal Za (10.04.2012)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schichtdienst führt zu Problemen
    Von Junger Hase im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 15:33
  2. Wie hat euch die Arbeitslosigkeit verändert?
    Von nefertiti im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 12:51
  3. Hausverkauf führt zu Rückzahlung?
    Von HarPe im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 09:48
  4. 1-Euro-Job ist Ausnutzung führt zu Angstzuständen
    Von Reiniger im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 20:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •