Vermittlungsgutschein - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Vermittlungsgutschein

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    84
    Punkte: 1.685, Level: 23
    Level beendet: 85%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vermittlungsgutschein

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen

    Wie hoch ist denn das Honorar dann? Auch wieder 1000 Euro? Ich finde das ist ein ordentliches Risiko... Und soweit ich weiß arbeiten ja manche Arbeitsvermittler nur und ausschließlich mit Leuten mit Vermittlungsgutschein, oder bin ich da falsch gewickelt?

    Zitat aus Stellenbeschreibungen:

    Für Bewerber/innen mit einem gültigen Vermittlungsgutschein bzw. Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (vom Arbeitsamt, Jobcenter oder ARGE) ist unsere Dienstleistung kostenfrei, für Bewerber/innen ohne gültigen Vermittlungsgutschein bzw. Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein erheben wir ein Vermittlungshonorar in Höhe von 2000,00 EUR (inkl. USt.).


    oder

    Bei Interesse an der Arbeitsstelle senden sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen incl. Vermittlungsgutscheinkopie bitte zu oder rufen vorab an.

    Sollten Sie keinen Gutschein haben, können Sie auch gegen Rechnung vermittlet werden.


    Kostenlos für Beweber ist die Vermittlung über Personalberater, bzw. Headhunter. Dort kann man sich per Initiativbewerbung in deren Bewerberdatenbank aufnehmen lassen oder sich gezielt auf eine Position bewerben, die gerade zu besetzen ist.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von Reiniger
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    97
    Punkte: 1.094, Level: 17
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vermittlungsgutschein

    Was zu beweisen war! Ist es nicht eine zum Himmel stinkende Frechheit, dass diejenigen bevorzugt werden, die 6 Wochen arbeitslos sind? Wer hat denn schon 2000 Euro übrig, um sich selbst den Berater zu finanzieren?

    Gerade die Geschichte von Eisbaer spricht für sich.

    Rasputin: Warum das so ist? Weil man bei der Politik scheinbar davon ausgeht, dass man automatisch einen Job bekommt wenn man gerade arbeitslos geworden ist. Nur wenn man eine gewisse Zeit arbeitslos war, braucht man hilfe... Das verstehe wer will!

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Vermittlungsgutschein

    Das ist schon wirklcih blöd. Es ist ja ganz gut, dass man sowas auch privat machen könnte, aber ich denke auch, dass es für die meisten schwierig ist mal kurz 2000 Euro auf den Tisch zu legen.

  4. #14
    x45
    x45 ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Vermittlungsgutschein

    Bekommt man den eigentlich nur als alg1 Empfänger oder auch wenn man Hartz 4 bezieht?

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Vermittlungsgutschein

    Man kann ihn auch als Hartz4-Empfänger bekommen, aber da ist es Ermessenssache, während Arbeitslosengeldempfänger Anspruch auf den Vermittlungsgutschein haben.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    16
    Punkte: 110, Level: 5
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 40
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vermittlungsgutschein

    Zitat Zitat von Rasputin Beitrag anzeigen
    Das ist schon wirklcih blöd. Es ist ja ganz gut, dass man sowas auch privat machen könnte, aber ich denke auch, dass es für die meisten schwierig ist mal kurz 2000 Euro auf den Tisch zu legen.
    genau das sollte man auch nicht tun. Sucht einfach nach einem Vermittler, der das Honorar mit dem Arbeitgeber abrechnet. Das ist übrigens auch die Regel in der Personalbranche. Leider tun sich immer noch diverse Vermittler schwer damit, oder aber, sie kassieren einfach doppelt. Grundlegend gilt: Arbeitsvermittler sind immer eine Chance mehr und es ist sicher gut, sich dort zu bewerben, man sollte aber immer die Geldbörse zu hause lassen. Bei seriösen Vermittlern muss man sich Arbeit nicht "kaufen" ...
    Schaut auf die Homepages, dann habt ihr einen ersten Eindruck. Ansonsten gilt, lieber zu den etwas größeren gehen, die haben mehr Angebote, und sind auch schon ne Weile am Markt (was dann wiederum ja heißt, dass sie einiges richtig machen).

  7. #17
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Vermittlungsgutschein

    Zitat Zitat von siri Beitrag anzeigen
    genau das sollte man auch nicht tun. Sucht einfach nach einem Vermittler, der das Honorar mit dem Arbeitgeber abrechnet.
    Das finde ich ne gute Sache. Aber ist es nicht vielleicht so, dass es Arbeitgeber dann erst recht abschreckt jemanden einzustellen, wenn man erstmal 2000 Euro dafür zahlen muss, damit er überhaupt arbeiten kann? Ich würde jetzt denken, dass die dann lieber jemanden einstellen, der nicht von einem Arbeitsvermittler kommt.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    16
    Punkte: 110, Level: 5
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 40
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vermittlungsgutschein

    nee, überhaupt nicht. Sehr viele Unternehmen beziehen Personal über Arbeitsvermittler oder Recruiter. Das spart ersten ne Menge Zeit für die Firmen, und zweitens auch Geld. Denn, wenn das Unternehmen alleine sucht, wirds teuer. Stellenanzeigen in den Printmedien wie auch bei stepstone oder Monster sind richtig, richtig teuer. Und da kann es passieren, dass viel Geld fließt, und der richtige Bewerber immer noch nicht dabei war. Wird der Personalvermittler tätig, kostet es nur Geld, wenn die Stelle auch tatsächlich besetzt wird. Und, ein renommierter Vermittler wird ne Menge gute Kundenkontakte haben. Wieso also nicht davon profitieren, wenn nix kostet ...

  9. #19
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Vermittlungsgutschein

    Ah okay, ja, das klingt irgendwie logisch, wenn ich es jetzt so lese
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 212, Level: 7
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vermittlungsgutschein

    Siri, die meisten Firmen haben ihre Webseite (wir auch).
    Ich stelle schon lange kein Stellenangebot mehr in die Zeitung.
    Bei mir sind die Stellenanzeigen direkt auf unserer Webseite zu finden.
    Und ich nutze Plattformen wie Gigajob um nach guten Mitarbeitern zu suchen.
    Kostengünstiger geht es kaum und ich erreiche eine breite Masse.

    mfg Axel

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 16:28
  2. Wie ist das mit dem Vermittlungsgutschein?
    Von rotkaeppchen im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 18:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •