Bewerben trotz Schwangerschaft?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Bewerben trotz Schwangerschaft?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    2
    Punkte: 22, Level: 1
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Bewerben trotz Schwangerschaft?

    Hallo,
    ich habe eine Frage und hoffe ihr könnt mir helfen. Es geht um meine Tochter. Sie bekommt Hartz4 und ist schwanger in der 24. Woche. Jetzt hat sie aber einen Jobvorschlag bekommen. Muss sie sich darauf wirklich noch bewerben? Der Job würde am 1. Februar anfangen und da dürfte sie dann ja sowieso nicht mehr arbeiten soweit ich weiß.
    Noch einen schönen 4. Advent euch allen. Maren

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    13
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Bewerben trotz Schwangerschaft?

    Ich glaub bewerben muss sie sich immer, egal was dann noch kommt. Vielleicht hat sie dann ja auch schon einen Fuß in der Tür, wenn sie dann nach der Elternzeit weiter nach Arbeit sucht!

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 75, Level: 3
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Bewerben trotz Schwangerschaft?

    Wenn sie Glück hat, kann sie da ja anfangen und dann gleiche rstmal in Elternurlaub gehen. Wär doch super!

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewerben trotz Schwangerschaft?

    Zitat Zitat von propane Beitrag anzeigen
    Wenn sie Glück hat, kann sie da ja anfangen und dann gleiche rstmal in Elternurlaub gehen. Wär doch super!
    Das klingt in der Theorie ja ganz gut. Aber mal ehrlich, warum sollte eine Firma, die einen Angestellten sucht, eine schwangere Frau einstellen, die sofort erstmal in Elternzeit geht? Dann hat die Firma zwar Ausgaben, aber immernoch keine Arbeitskraft. Sie steht ja zu dem Zeitpunkt auch wirklich schon kurz vor der Geburt und nicht am Anfang der Schwangerschaft, so dass sie erstmal noch ein paar Monate arbeiten könnte. Ich glaube nicht, dass sie da besonders große Chancen hat genommen zu werden. Es sei denn, deine Tochter will nicht in elternzeit gehen, sondern wirklich direkt arbeiten. Wenn sie das so erklärt, hat sie vielleicht eine Chance, dass die Firma den Arbeitsantritt einfach um ein paar Wochen nach hinten verschiebt.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6
    Punkte: 87, Level: 4
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Bewerben trotz Schwangerschaft?

    Sie kann sich ja bewerben, da wird sie wohl auch nicht durmrumkommen. Genommen wird sie wahrscheinlich nicht, aber ich denke auch, dass es doch einehn guten Eindruck macht, wenn sie trotzdem vorbeikommt und sich vorstellt. Wer weiß, vielleicht springt da später wirklich noch ein Job raus!

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    2
    Punkte: 22, Level: 1
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Bewerben trotz Schwangerschaft?

    Hallo,
    na gut, dann werde ich ihr sagen, dass sie sich dort trotzdem bewerben muss. Eigentlich finde ich es unsinnig, aber wenn es so Vorschrift ist soll sie sich natürlich daran halten. Elternzeit möchte sie schon machen, von daher glaube ich selbst auch nicht, dass sie da irgendwelche Chancen hat diese Stelle zu bekommen. Maren

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    67
    Punkte: 1.066, Level: 17
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerben trotz Schwangerschaft?

    Muss sie die Schwangerschaft eigentlich angeben? Oder ertst wenn sie gefragt wird? Bei uns gibt es so einen ähnlichen Fall. Kennt Ihr Euch da aus?

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    136
    Punkte: 1.108, Level: 18
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 92
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerben trotz Schwangerschaft?

    Klar muss sie die Schwangerschaft angeben (du meinst sicher beim Arbeitgeber, oder?)
    Es geht ja auch darum, dass Schwangere einen besonderen Arbeitsschutz haben. Z.B. wenn man mit gesundheitsschädlichen
    Produkten arbeitet (Industrie) oder z.B. als Arzthelferin (Krankheiten).
    Hier muss ein Chef Vorsorge tragen.

  9. #9
    Status: Hausfrau Array Avatar von Simsalabim
    Registriert seit
    16.03.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    46
    Punkte: 900, Level: 15
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 100
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Bewerben trotz Schwangerschaft?

    Hallo, meine Tochter ist fest angestellt und seit ein paar Wochen schwanger. Sie hat es bisher noch nicht ihrem Arbeitgeber erzählt.
    Sie meinte zu mir das sie abwarten möchte, bis die Ärzte sagen, dass mit der Schwangerschaft auch alles ok ist.
    Sie arbeitet im Büro, also braucht ihr Chef sicher keine Vorsorge tragen, oder?
    Sie arbetet ja nicht mit gesundheitlich gefährlichen Stoffen zusammen.
    Besser eine gute Hausfrau, als eine schlechte Geschäftsfrau!

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewerben trotz Schwangerschaft?

    Eine Schwangerschaft sollte dem Arbeitgeber so schnell wie möglich mitgeteilt werden. Im Mutterschutzgesetz steht, dass dies passieren soll, sobald man von der Schwangerschaft erfahren hat.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bewerben mit Flyer???
    Von Hans Maulwurf im Forum Bewerbung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 08:55
  2. Kann Mann wegen Schwangerschaft Firma übernehmen?
    Von flaemmchen im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 14:14
  3. Schichtarbeit und Schwangerschaft
    Von Lueb224 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 17:02
  4. Schwangerschaft und Bewerbung
    Von bulma im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 19:56
  5. Schwangerschaft und Hartz4 - was steht mir zu?
    Von anna-lina im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 22:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •