Sind alle Maßnahmen Pflicht? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Thema: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

  1. #21
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Diese Einstellung ist eigentlich normal, dass man etwas für völlig unsinnig findet und wird nicht nur in Sachen Maßnahmen sein, sondern noch oft im Leben vorkommen.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    1
    Punkte: 13, Level: 1
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Du hast immer eine Zeit von ein paar Tagen, um Deine Eingliederungsvereinbarung zu lesen. Hierzu darfst Du diese mitnehmen und später zusenden.
    Viel wichtiger aber ist, dass Du diese Vereinbarung auch ablehnen kannst, jedoch nur, wenn Du auch einen eigenen geeigneten Vorschlag machst.
    Erst wenn das zwei bis drei Mal hin und hergehen sollte, dann wird ein Verwaltungsakt mit einem Bescheid daraus, dem Du Widersprechen, und gegen den Du vorgehen kannst.
    Während dieser Zeit kann die ARGE die keinerlei Sanktionen aufbürden. Es ist schließlich eine Vereinbarung. Dazu gehören mindestens zwei Parteien, und Du hast Rechte.
    Sollte dem Träger der Zugriff auf Diene Daten im Verbis eingeräumt werden, kannst du das streichen.

    Wenn es um eine Maßnahme geht, achte stets darauf, ob in der EGV Deine Datenschutzrechte nicht verletzt werden könnten. Du mußt den Erstgesprächstermin wahrnehmen, aber sollte man Dir eine
    Datenschutzvereinbarung vorlegen, hast Du folgende Rechte:

    (womit faktisch die Durchführung einer Maßnahme unmöglich wird) Aber achte auf das, was Du in der EGV unterschreibst.

    für jede Erhebung, Verarbeitung undNutzung meiner Daten bedarf es nach § 4a Abs. 1 BDSG i.V.m. Art. 2 Abs. 1 GG,Art. 1 Abs. 1 GG und Art. 8 der
    Charta der Grundrechte der Europäischen Unionmeiner ausdrücklichen, auf freier Entscheidung beruhenden Einwilligung.
    DieseEinwilligung bedarf der Schriftform. Dies gilt nach § 4a Abs. 3 BDSGinsbesondere, sofern es sich bei diesen Daten um besondere personenbezogene
    Daten wie beispielsweise Bewerbungsunterlagen handelt.AufGrundlage dieses höheren Rechts hat das Sozialgericht Berlin, Beschluß vom15.02.2012 – S 107 AS 1034/12 ER – Rdnr. 8 – zitiert nach Juris – festgestellt,
    daß niemand dazu verpflichtet werden darf, persönliche Daten Privatfirmen zuüberlassen.

    Ein Träger ist aber eine Privatfirma.

    Wenn du dieses Recht ausübst, darf man Dich nicht sanktionieren, da du sonst das Recht hast gegen die Sanktion vorzugehen, und zwar unter Anderem wegen Nötigung einer Amtsperson gegenüber eines Schutzbefohlenen. Das ist eine Straftat !
    Geändert von Ganz schlauer (04.01.2016 um 01:05 Uhr)

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 611, Level: 13
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung, das ist wirklich interessant, denn kaum einer weiß über seine Rechte Bescheid, so wie ich. Zum Glück habe ich einen neuen Job gefunden und bin wieder in meinem Beruf tätig. Es gibt aber wohl genügend Leidgenossen denen Du damit hilfst, die in der gleichen Lage und so unsicher sind wie ich es war.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.01.2016
    Beiträge
    5
    Punkte: 66, Level: 3
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Gibt es eigentlich auch für ALG1-Empfänger Maßnahmen die gemacht werden müssen oder nur bei Hartz4? Für mich ist das alles noch ziemlich neu, fragen kann man ja mal

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Du wirst nicht gleich in Maßnahmen geschickt. Erstmal versucht man Dich wieder in die Arbeitswelt zurück zu bringen. Du musst aber auch selbst was dafür tun, damit Du nicht irgendwann Lehrgänge machen muss, ähnlich wie Maßnahmen.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Auf jeden Fall Bewerbungen schreiben damit sie sehen dass Du Dich bemühst

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    53
    Punkte: 430, Level: 10
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Wollen sie nicht sogar Bewerbungen vorgelegt haben, damit sie wissen dass man auch was tut um wieder einen Job zu finden?

  8. #28
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Es gibt aber sowas wie Bewerbungscoaching von der Arbeitsagentur. Das ist nicht mal schlecht, vor Allem wenn man lange Zeit keine Bewerbung mehr geschrieben hat oder bei einem Vorstellungsgespräch war. Die Kosten werden übernommen. Ob das unter Maßnahme fällt weiß ich nicht.

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    132
    Punkte: 3.098, Level: 34
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 102
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Stimmt, das weiß ich auch rein zufällig. So ein Kurs kostet auch was und die denken sich was dabei, nämlich dass es auch was bringt. Von daher finde ich dass man so ein Angebot annehmen sollte. Wer sich gut bewerben kann bekommt auch eher einen Job
    Geändert von pittiplatsch (25.01.2016 um 10:45 Uhr)

  10. #30
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Zitat Zitat von pittiplatsch Beitrag anzeigen
    Wer sich gut bewerben kann bekommt auch eher einen Job
    Es geht aber auch anders. Wie bei mir. Ich hatte mit meinem Profil auf ein Stellenangebot geantwortet und bekam darufhin eine E-mail mit Telefonnummer und der bitte einen Gespräschstermin zu vereinbaren.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pflicht zur Bewerbung bei nebenberuflicher Selbständigkeit?
    Von assor im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 10:30
  2. Maßnahme Eine für Alle
    Von Vici im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 13:13
  3. Urlaubssperre für alle Mitarbeiter?
    Von Busfahrer im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 11:36
  4. vorstellung beim betriebsarzt pflicht?
    Von matt im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 14:12
  5. Pflicht Überstunden zu machen trotz Kündigung
    Von MaNe178 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 10:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •