Sind alle Maßnahmen Pflicht? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Thema: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Naja gut, Höflichkeit usw. sollt eman eigentlich voraussetzen, und zwar von beiden Seiten.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Das unterstrreiche ich mal, von beiden Seiten aber muss der Sachbearbeiter bestimmte Maßnahmen anordnen oder liegt es auch im Ermessen? Wenn der SB jobmäßig dazu verpflichtet ist wäre ein Gespräch ja doch sinnlos?

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Also ich wüsste nicht davon, dass es bestimmt Maßnahmen gibt, die zwanghaft jedem aufgebrummt werden müssen. Oder wie meintest du das?

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Wenn sie nur bestimmte Maßnahmen zur Auswahl haben und sie alle nicht auf den Arbeitsuchenden passen, dann bekommt er eine zugeteilt die vom Amt aus möglich ist? Ich kann mich natürlich auch täuschen.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Es gibt da denke ich zu viele Dinge die da rein spielen, um da eine pauschale Antwort zu geben.
    Natürlich gibt es sinnfreie Maßnahmen, natürlich werden da Leute rein gesteckt. Das kann daran liegen, dass der Sachbearbeiter keine Ahnung hat oder keine Lust oder dass Maßnahmen aufgefüllt werden müssen. Oder, oder, oder.

    Aber es ist eben auch nicht jede Maßnahme schlecht oder unpassend.

    Und es ist nicht alles unpassend, was man selbst vielleicht als unpassend empfindet.

    Es gibt da kein pauschales gut oder schlecht in meinen Augen.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Ein guter Sachbearbeiter sollte abschätzen können was für den Arbeitssuchenden sinnvoll wäre. Nicht irgendwo unterbringen, was wohl so manche doch tun. Vielleicht sogar aus Unwissenheit, von daher wäre es gut wenn der Sachbearbeiter auch mit sich reden ließe.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Vielleicht denken so manche Sachbearbeiter doch nicht so genau darüber nach und sehen das als als Beschäftigungs-Therapie :- , ob sinnvoll oder nicht. Nach dem Motto, der Arbeitslose hat doch Zeit also kann er das oder das machen. Das finde ich allerdings unsinnig, denn der Arbeitsuchende sollte gefördert werden und nicht in irgendeine Maßnahme gesteckt werden, die in keiner Weise den Beruf betrifft.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Aber kann es nicht auch sein dass man selbst eine Maßnahme für unsinnig hält, nur weil es seinem eigenen Vorstellungen nicht entspricht? Also, mit anderen Worten, ach nein, das mag ich aber nicht machen, gefällt mir nicht.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.04.2015
    Beiträge
    5
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Naja so ist es aber auch nicht immer. Man kann auch wirklich überzeugt sein dass eine Maßnahme völliger Unsinn ist. Es ist wirklich nicht toll wenn man alles über sich ergehen lassen muss.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sind alle Maßnahmen Pflicht?

    Kann man in jedem Fall. Aber nicht alles, wovon man überzeugt ist muss deshalb auch stimmen

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pflicht zur Bewerbung bei nebenberuflicher Selbständigkeit?
    Von assor im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 10:30
  2. Maßnahme Eine für Alle
    Von Vici im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 13:13
  3. Urlaubssperre für alle Mitarbeiter?
    Von Busfahrer im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 11:36
  4. vorstellung beim betriebsarzt pflicht?
    Von matt im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 14:12
  5. Pflicht Überstunden zu machen trotz Kündigung
    Von MaNe178 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 10:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •