Sinnlose Maßnahme - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Sinnlose Maßnahme

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sinnlose Maßnahme

    Kommt drauf an, wenn es eine Alternative gibt kann der SB vielleicht etwas anderes anbieten. Aber er hat ja auch nur begrenzte Möglichkeiten. Man kann aber mit dem SB darüber reden welche Maßnahmen noch denkbar sind, die mehr Sinn machen.

  2. #22
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Sinnlose Maßnahme

    Zitat Zitat von AndiArbeit Beitrag anzeigen
    Manchmal könnte man annehmen es sind einfach nur Beschäftigungstherapien. Fallen Hartz4 Empfänger nicht sogar aus der Statistik wenn sie Maßnahmen mitmachen?
    Da ich heute in den Nachrichten eine interessante Meldung gehört habe, möchte ich nochmal auf deine richtige Feststellung zurückkommen.

    Neben sinnlosen Strick-, Theatermaßnahmen etc. schicken Jobcenter die Arbeitslosen auch in Maßnahmen wie Gesundheitsmaßnahmen -mit jeweils 6000 Schritte zählen- oder Puzzlemaßnahmen -mit 5000 Teile zusammensetzen-, wie??? Vermittlungserfolg für die arbeitswilligen Arbeitslosen ist mehr als fraglich, Kosten nur für diese sinnlosen Maßnahmen, mehr als 50.000.000 €, ja 50 Millionen Euro, an verschwendete Steuergelder.

    Da kann man sich wirklich fragen, ob die 150.000.000 €, welche Frau Nahlers bei den Jobcentern einsparen möchte, evtl. nicht zu wenig an Kürzungen ist?

    Wer mehr über diese Sinnlosmaßnahmen wissen möchte, der kann heute abend den Bericht im Fernsehen ansehen. Danach gibt es bestimmt noch mehr zu diskutieren.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sinnlose Maßnahme

    Da ich diese Sendung immer gerne sehe, die Aufklärung wie man mit unseren Steuergeldern um sich wirft, habe ich sie gestern nicht verpasst und ich muss sagen dass ich nur noch den Kopf schütteln konnte. Noch krasser, wer als Mitarbeiter etwas dagegen sagt wird kurzerhand gefeuert. Das kann doch alles nicht wahr sein! Ist es aber. Bei dem Thema Theateraufführung musste ich lachen, bitter, weil lustig fand ich es nicht. Piep, piep, piep... eine "tolle" Maßnahme neben den anderen völlig sinnlosen.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.05.2015
    Beiträge
    2
    Punkte: 19, Level: 1
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Sinnlose Maßnahme

    Zum Glück musste ich sowas nicht mitmachen und jetzt arbeite ich ein paar Stunden täglich nebenbei. Aber der Umgang mit uns ist oft ziemlich denkwürdig. Am Besten sagt man Ja und Amen, wenn man keinen Ärger haben will.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.05.2015
    Beiträge
    115
    Punkte: 548, Level: 12
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 52
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sinnlose Maßnahme

    Kann man mir mal auf die Sprünge helfen, was so eine Maßnahme ist? Man hört ja immer wieder mal davon, aber dann nichts gutes.

    Was man bisher aus dem Thema ableiten kann:
    Für Arbeitslose.
    Man kann nicht einfach abbrechen wenn man anfängt.
    Teilweise aus einem anderen Feld als das, was man machen kann und will.

    Wieso muss man das überhaupt machen? Ist das für Leute ohne Ausbildung?

  6. #26
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Sinnlose Maßnahme

    Zitat Zitat von Cherish Beitrag anzeigen
    Kann man mir mal auf die Sprünge helfen, was so eine Maßnahme ist?
    Eine Maßnahme nach SGB II,III kann man auch als eine Anordnung, Aufforderung, Vorschrift zu einer bestimmten Aktion bezeichnen, die ein zuständiger Fallmanager seinem Kunden vorschreibt.

    Zitat Zitat von Cherish Beitrag anzeigen
    Wieso muss man das überhaupt machen? Ist das für Leute ohne Ausbildung?
    Solche Maßnahmen sollen der Wiedereingliederung/Findung in ein neuen Job dienen, es ist nicht nur für Leute ohne Ausbildung, sondern kann auch solche mit einer guten Ausbildung treffen oder altersbedingt sein. Hier entscheidet der Fallmanager nach seinem eigenem Empfinden, ob er dies aus seiner Sicht für notwendig sieht oder nicht. Leider und hier ist häufig der Hund begraben.

  7. #27
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sinnlose Maßnahme

    ...aber sowas von tief begraben. Manche Maßnahmen sind regelrecht erniedrigend, Puzzle testen oder Erde auf die Schubkarre schaufeln, mehrere Schritte weiter wieder albladen. Und das hin und her. Wäre sinnvoll wenn Bäume oder Sträucher gepflanzt würden aber soweit hatte man da ja wohl nicht gedacht... Das ist aber nur einer von vielen Denkfehlern.

  8. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.05.2015
    Beiträge
    115
    Punkte: 548, Level: 12
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 52
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sinnlose Maßnahme

    Danke für die Aufklärung, auch wenn's ein bisschen Off Topic war!

  9. #29
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Sinnlose Maßnahme

    Zitat Zitat von jacquelinax3 Beitrag anzeigen
    Fuer mich ist also diese Maßnahme total sinnlos und ich bin wirklich unterfordert bei dieser Massnahme.

    Kann ich die Massnahme nun abbrechen ? Sie ist ja ueberhaupt nicht foerdernt fuer mich .
    Off Topic? Das Thema ist zur Zeit top aktuell. Es wird eine Riesensumme an Steuergeldern für sinnlose Maßnahmen verschwendet, dass kann man bei deiner Maßnahme sehen und an den genannten Beispielen.

    Wenn sich die Arbeitslosen dagegen wehren und nicht antreten, dann wird allerdings gespart, nähmlich an Hand der verhängten Sanktionen mit Leistungsbezug. Ist eher weniger Off Topic.

  10. #30
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Sinnlose Maßnahme

    Wohl wahr, gut dass sich die Menschen in letzter Zeit an die Öffentlichkeit trauen. Es kommt immer mehr zum Vorschein dass man einige von ihnen, egal was sie vorher geleistet haben, drittklassig behandelt. Da sollte mal kräftig aufgeräumt werden, neue Gesetze und Vorschriften (auch für die SB) sind dringend nötig.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Maßnahme zur Rauchentwöhnung
    Von droppa im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 08:02
  2. Maßnahme und nur Ärger!
    Von Majo im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 12:02
  3. MAE-Maßnahme
    Von Ernie im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 15:52
  4. maßnahme für aufstocker
    Von jern im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 12:31
  5. Sinnlose Maßnahme für Akademiker
    Von jazzmin im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 02:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •