Sprachkurs für Ausländer? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Sprachkurs für Ausländer?

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sprachkurs für Ausländer?

    Dass er einen gewissen Stolz hat liest man ja zwischen den Zeiten und von daher finde ich den Vorschlag wirklich gut. Deusch ist recht schwer zu lernen, habe ich zumindest schon von Ausländern gehört. Aber wenn zuhause deutsch gesprochen wird und er zusätzlich einen Kurs besucht sollte er es auch bald einigermaßen beherrschen. Es wäre ja schön wenn die Arbeitsagentur das auch so sieht. Damit hätte er auf alle Fälle bessere Chancen.

  2. #22
    Status: Angestellte Array Avatar von RIPLEY
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    370
    Punkte: 1.763, Level: 24
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Sprachkurs für Ausländer?

    Ich kann es aber schon verstehen dass man zu Hause nicht die Sprache des drumherum sprechen will, oder nicht nur, sondern auch und vorallem die der Heimat. Da muss man mal auch Mitgefühl für den Emigranten aufbringen.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sprachkurs für Ausländer?

    Wenn er einen Sprachkurs belegen könnte wäre es eine zusätzliche Unterstützung, wenn er auch außerhalb des Kurses deutsch sprechen würde. Ich nenne das jetzt mal das freie Reden. Das ist sehr wichtig, besonders wenn er mal ein Vorstellungsgespräch bekommt oder auch um sich mit seinen Kollegen unterhalten zu können.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sprachkurs für Ausländer?

    Zitat Zitat von RIPLEY Beitrag anzeigen
    Ich kann es aber schon verstehen dass man zu Hause nicht die Sprache des drumherum sprechen will, oder nicht nur, sondern auch und vorallem die der Heimat. Da muss man mal auch Mitgefühl für den Emigranten aufbringen.
    Es geht ja nicht um Verständnis oder Mitgefühl. Natürlich spricht man lieber die Sprache, in der man sich wohl fühlt.
    Wenn er aber hier bessere Chancen haben will, dann ist es wichtig, dass er seine Sprachkenntnisse verbessert. Und da ist es doch angenehmer in vertrautem Umfeld zu lernen als gegenüber völlig Fremden, wenn er hier irgendwo unterwegs ist oder sogar in einem Vorstellungsgespräch sitzt.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Sprachkurs für Ausländer?

    Ich würde sogar behaupten, dass das Lernen viel flüssiger geht weil man sich im Alltag besser an die Sprache gewöhnt als wenn man sie sich einprägen, daran üben muss. Es muss ja nicht ständig Deutsch gesprochen werden, immer mal so eingebaut oder ausgemacht wann. Und wenn er etwas nicht verstanden hat kann es sich gleich erklären oder übersetzen lassen. Beispielsweise: gib mir mal bitte die Butter.. Ich finde es wäre sogar viel einfacher das freie Sprechen zu lernen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Integrationsmaßnahmen für Ausländer
    Von Ambrosia im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 16:03
  2. Selbständig machen als Ausländer
    Von Corinna im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 16:33
  3. Bildungsgutschein für Sprachkurs
    Von spooner im Forum Studium
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 10:06
  4. Sprachkurs
    Von Ratto im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 18:27
  5. Bekommen zugereiste EU-Ausländer ALG2
    Von Knopf im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 18:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •