Maßnahme abbrechen - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Maßnahme abbrechen

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Maßnahme abbrechen

    Aber auch Sachbearbeiter müssen beurteilen können, in welche Richtung er seinen Kunden schickt. Ich meine für die spätere Berufstätigkeit. Z.B. kann er doch einen Grafikdesigner nicht in einen Strickkurs schicken, nur weil man da auch bunte Socken designen ähm stricken kann... Also ein bisschen mitdenken wäre da schon angebracht, ansonsten sollten sie das durch eine weiterschulende Maßnahme nachholen. Nach meinem Ermessen.

  2. #12
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Maßnahme abbrechen

    Zitat Zitat von Tante Emma Beitrag anzeigen
    ... Sachbearbeiter müssen beurteilen können,... ein bisschen mitdenken wäre .. ...angebracht...
    Grafikdesigner nicht in einen Strickkurs schicken,.... , ....
    Ja, ja, sollte - können - müssen.

    AW:Stricken und Theater als Maßnahme?
    Zitat von Sn00py...
    Theaterkurs?
    Womit ich garnicht klar komme ist der Strickkurs. Was soll das denn?
    Tante Emma wohl auch nicht.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Maßnahme abbrechen

    Gibt es das tatsächlich, dass ein Strickkurs eine richtige Maßnahme ist? Gut, dass mich das nicht betrifft aber wenn es so wäre, würde ich alle Hebel ziehen um das zu vermeiden. Ich und stricken ??

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme abbrechen

    Strickkurs?
    Ganz einfach: ironie on - Als Alg 2 Empfänger hat man ja nicht so viel Geld für Kleidung und so kann man sich selbst welche stricken - ironie off

    Sicher bei einem Strickkurs oder Ähnlichem gibt es kaum ein Argument, dass erklärt warum das sinnvoll sein soll. Wenn jemand eins weiß, dann lasst es mich gerne wissen

    Aber es gibt natürlich durchaus auch Maßnahmen, die sinnvoll sind.
    Wenn jemand keinen Job findet, weil man heutzutage in dem Job gute Englischkenntnisse braucht, der jemand die aber nicht hat, dann ist ein Sprachkurs sinnvoll.
    Wenn jemand keine Ahnung vom Schreiben einer Bewerbung hat, dann kann ein Bewerbungstraining auch sinnvoll sein (wenn es denn ein gutes ist).

    Also man kann nicht so pauschal sagen, dass Maßnahmen alle und immer schlecht oder sinnlos sind.
    Wo es in meinen Augen hapert ist die Zuordnung. Es bekommen einfach zu oft Leute eine Maßnahme, die denen nun grade nichts bringt.

  5. #15
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Maßnahme abbrechen

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Strickkurs?...
    ...
    ... bei einem Strickkurs oder Ähnlichem gibt es kaum ein Argument, dass erklärt warum das sinnvoll sein soll. Wenn jemand eins weiß, dann lasst es mich gerne wissen...
    Ja "kaum", das ist das richtige Wort. Ich kenn da jemanden, der hatte dieses "kaum" mal sinnig erfaßt. Wie hieß der noch? War das nicht ein Karsten im Post 28?

  6. #16
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme abbrechen

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Also man kann nicht so pauschal sagen, dass Maßnahmen alle und immer schlecht oder sinnlos sind.
    Wo es in meinen Augen hapert ist die Zuordnung. Es bekommen einfach zu oft Leute eine Maßnahme, die denen nun grade nichts bringt.
    Nicht mal das ist sicher. Ich denke man hört von denen, bei denen die Maßnahme nichts bringt, denn diejenigen, die einen "normalen" Werdegang was Maßnahmen angeht haben werden ja nicht darüber in Foren reden.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme abbrechen

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Ja "kaum", das ist das richtige Wort. Ich kenn da jemanden, der hatte dieses "kaum" mal sinnig erfaßt. Wie hieß der noch? War das nicht ein Karsten im Post 28?
    Moment, moment.
    Zum einen habe ich darin nicht von Stricken geschrieben, sondern von Sportvereinen usw., die wichtig für eine soziale (Wieder-)Eingliederung sein können. Zum anderen habe ich in dem Thema auch geschrieben, dass ich es gut finde, wenn Arbeitslosen solche Dinge ermöglicht werden könnten, wenn sie es denn wollen, ich aber eine Maßnahme a la Sportverein, Stricken oder sonst etwas unsinnig finde.
    Also widerspricht sich das in keinster Weise mit meinem Beitrag oben.


    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Nicht mal das ist sicher. Ich denke man hört von denen, bei denen die Maßnahme nichts bringt, denn diejenigen, die einen "normalen" Werdegang was Maßnahmen angeht haben werden ja nicht darüber in Foren reden.
    Das ist sicher richtig. Aber ich finde man hört doch auch zu oft von den negativen Erfahrung. Es wäre doch generell besser, wenn man da weniger negatives drüber hören würde. Aber gut, wir werden es jetzt und hier kaum ändern.

  8. #18
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Maßnahme abbrechen

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Moment, moment....

    Zum einen habe ich darin nicht von Stricken geschrieben, sondern von Sportvereinen usw., die wichtig für eine soziale (Wieder-)Eingliederung sein können. ....
    Ok, wenn du das anders gemeint hast, dann muß ich meinen von dir angenommen Weitblick zurücknehmen. Denn gerade hier bei ALG2 aus dem Tritt gekommenen wird sowas bzgl. sozialer Integrität z.T. sinnvoll angewendet, denn berufliche Maßnahmen machen da keinen Sinn.

    Auch nicht, wenn eine 50jährige Personalreferntin gleich zu Beginn der Arbeitslosigkeit in ein Bewerbungstraining geschickt wird. Das strahlt mit einer Halbwertzeit an Sinnhaftigkeit mit 1000 Jahren.

    Aber auch hier ist kein Abbruch angeraten, sondern von vornherein eine Klarstellung gegenüber dem SB, dass sie ihm auf dem Gebiet noch was beibringen kann.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme abbrechen

    Wir haben bei 80 Millionen Einwohnern ich glaub 3 Millionen Arbeitslose.
    Es ist vielleicht Zeit das die Gesellschaft so wird, dass man niemanden mehr Wiedereingliedern muss (ist eh ein Begriff von Gefängnisstrafen) sondern dass die sozial akzeptierter werden...

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Maßnahme abbrechen

    Welche der Gesellschaften meinst Du, bei uns gibt es doch immer noch drei Klassenschichten, -gesellschaften... wobei man glücklich sein darf wenn man noch zur Mittelschicht gehört. In die erste schaffen es die wenigsten und auf Dauer. Oder haben wir doch schon nur eine Zweiklassen-Gesellschaft? Spiegeleisalatgurke, wenn es viel mehr (Mit-)Menschen geben würden die so wie Du (und ich) denken, könnte sich wirklich mal was ändern, aber...

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Weiterbildung abbrechen
    Von 12 Monkeys im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 12:43
  2. Ausbildung abbrechen?
    Von Max12 im Forum Ausbildung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 19:01
  3. Ausbildung abbrechen
    Von kitty22 im Forum Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 13:06
  4. Umschulung abbrechen
    Von pete99 im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 13:48
  5. Abi abbrechen, Ausbildung
    Von Smallville im Forum Schule
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 14:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •