Integrationsmaßnahmen für Ausländer
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Integrationsmaßnahmen für Ausländer

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von Ambrosia
    Registriert seit
    21.01.2014
    Beiträge
    14
    Punkte: 58, Level: 3
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Integrationsmaßnahmen für Ausländer

    Ich bin selbst nicht Arbeitslos, sondern arbeite in Teilzeit, da ich zwei Kinder habe (1 und 5 Jahre) die, wenn ich die drei Tage zu je 7 Stunden arbeite bei meiner Mutter sind. Ich helfe aber bei uns im Mietshaus mit wo ich kann, helfen älteren Leuten beim Einkaufen fahren und einer Familie aus Marokko, die hier kürzlich eingezogen ist, bei bürokratischen Sachen, so gut es geht. Wenn ein neuer Brief von einem der Ämter und Behörden eintrudelt fragt die Frau schon immer nach mir, was ich nett finde.

    Anfang Winter (Wenn man das so nennen kann) ist ihr Ehemann arbeitslos geworden, und ich versuche zu helfen wo es geht. Da es für mich Neuland ist/war, mit Arbeitslosigkeit zu tun zu haben, bin ich auch teilweise überfordert, aber ich schaue eben was ich machen kann. Jetzt soll der Mann zu einer Maßnahme zur Integration gehen, weiteres wird uns noch mitgeteilt werden.
    Was ist denn eine Integrationsmaßnahme für Ausländer genau? Sind das womöglich Sprachkurse oder sowas?
    Er ist Fertigungsmechaniker, spricht gebrochen deutsch und kennt viele Fachausdrücke noch nicht (seine Frau ist da mehr auf Zack, spricht allgemein besser und ist auch besser integriert), und ich finde bevor man ihn in eine Fülle von anderen Maßnahmen schickt wäre das erstmal das wichtigste.

    Was kommt jetzt auf uns zu?
    Geändert von Ambrosia (21.01.2014 um 12:55 Uhr)

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Integrationsmaßnahmen für Ausländer

    Hallo Ambrosia,

    das ist ja sehr nett von dir, dass du die Familie so unterstützt!
    Leider habe ich im Internet spontan nichts zu dem Thema gefunden, zumindest nicht als Maßnahme vom Arbeitsamt.

    Ich erinnere mich aber, dass ich vor ein paar Wochen einen Bericht im Fernsehen gesehen habe, bei dem es um solche Maßnahmen ging. Da wurden Sprachkurse gemacht und die Leute auf Amtsgänge vorbereitet, ihnen so die deutschen Abläufe vermittelt, solche Dinge.
    Allerdings ging es in dem Bericht um Leute, die schon jahrelang in deutschland sind und eigentlich schon gut integriert waren, aber bei deinen Nachbarn würde das ja eher noch passen, oder?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Integrationsmaßnahmen für Ausländer

    Auch ich habe mal nachgesehen, es ist schade dass es darüber so gut wie keine Auskünfte gibt. Vielleicht kann das hier die Sache ein kleines bisschen erklären: Integrationskurs – Wikipedia

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Ambrosia
    Registriert seit
    21.01.2014
    Beiträge
    14
    Punkte: 58, Level: 3
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Integrationsmaßnahmen für Ausländer

    Alles hilft, selbst wenn du dich nur an diesen Ausschnitt erinnerst. Weißt du noch auf welchem Kanal?
    Dann kann ich das vielleicht mal ansehn.

    Also wie lange die Familie hier in Deutschland ist, weiß ich nicht genau. Sie sind vor kurzem hier eingezogen, vielleicht im September, aber in Deutschland sind sie schon länger.


    Wegen des Integrationskurses: Es kann schon sein, dass es das ist. Ich werde heut im Laufe des Nachmittags nochmal runter gehen und mit ihnen sprechen, vielleicht habe ich auch was auf diesem Zettel übersehen oder falsch im Kopf.

    Wenn so lange noch jemand Ideen oder Vorschläge hat: Immer raus damit!

  5. #5
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Integrationsmaßnahmen für Ausländer

    Hallo Ambrosia, willkommen im Forum.

    Schau mal, hilft dir dieses PDF vielleicht?
    http://doku.iab.de/chronik/31/2001_02_01_31_mass.pdf

    Das ist von 2001 und eher etwas über Statistiken, aber vielleicht kannst du das als Anhaltspunkt bneutzen, wenn du wieder mit den Leuten von der arge Kontakt hast.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Ambrosia
    Registriert seit
    21.01.2014
    Beiträge
    14
    Punkte: 58, Level: 3
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Integrationsmaßnahmen für Ausländer

    Hallo Oberbuxe, ich hatte jetzt noch keine Zeit mir das anzusehen, die älteste musste gestern zum Arzt und jetzt sind wir auch wieder busy... Ich schau es mir noch an.

    Mir ist aber nochwas eingefallen: Wenn hier jemand Erfahrung im Umgang mit Ausländern und dem Arbeitsamt hat, dann lasst es mich bitte wissen. Ich nehme jeden Tipp gerne an, natürlich erstmal zu dieser Maßnahme.
    Weiß jemand, in wie fern man eine Maßnahmenvergabe steuern kann? Also kann man sagen "Ja, Herr M. will gerne eine Maßnahme machen, so lange diese einen Sprachkurs beinhaltet?"

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Integrationsmaßnahmen für Ausländer

    Zitat Zitat von Ambrosia Beitrag anzeigen
    Alles hilft, selbst wenn du dich nur an diesen Ausschnitt erinnerst. Weißt du noch auf welchem Kanal?
    Dann kann ich das vielleicht mal ansehn.
    Leider weiß ich das nicht mehr.

    Zitat Zitat von Ambrosia Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, in wie fern man eine Maßnahmenvergabe steuern kann? Also kann man sagen "Ja, Herr M. will gerne eine Maßnahme machen, so lange diese einen Sprachkurs beinhaltet?"
    Schwierig. Von der Sache her ist es erstmal so, dass man die Maßnahme vom Amt zugeteilt bekommt und diese dann auch machen muss, ansonsten drohen Sanktionen. Es gibt allerdings die Möglichkeit zumindest zu versuchen darauf einzuwirken und beispielsweise von sich aus anzugeben, dass man gerne die und die Maßnahme machen möchte.

    Aber in diese Integrationsmaßnahme soll er doch sowieso schon gehen, oder? Ich kann mir beim besten Will nicht vorstellen, was das ansonsten sein soll, wenn nicht Sprachkurs, allgemeine Infos zu Deutschland etc. Eine Integrationsmaßnahme für behinderte Menschen wird es ja kaum sein.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Integrationsmaßnahmen für Ausländer

    Warum rufst du gemeinsam mit dem Nachbarn nicht mal bei dem Sachbearbeiter an, sagst, wer du bist und fragst einfach mal nach, was genau es damit auf sich hat?

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Ambrosia
    Registriert seit
    21.01.2014
    Beiträge
    14
    Punkte: 58, Level: 3
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Integrationsmaßnahmen für Ausländer

    An die einfachen Sachen denkt man oft nicht... Aber ich wusste bisher auch noch nicht genau wonach ich fragen muss. Ich werde anrufen und mal sehen was bei der Sache rauskomt, ich fände es schon schön wenn er einen Sprachkurs machen könnte.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Ambrosia
    Registriert seit
    21.01.2014
    Beiträge
    14
    Punkte: 58, Level: 3
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Integrationsmaßnahmen für Ausländer

    --UPDATE--

    Es handelt sich um einen Sprachkurs, der angeboten wird. Man denkt, dass wenn Herr M. die Sprache besser beherrscht, die Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigen. Er hatte schon vier Jobinterviews in den letzetn zwei Monaten, dazu zwei Telefongespräche die seine Frau für ihn führen musste.

    Folglich denke ich ehrlich gesagt auch, dass seine Chancen steigen werden. Ihm das jetzt so verständlich zu macehn, dass er es nicht persönlich nimmt ist der nächste Schritt.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 16:48
  2. Selbständig machen als Ausländer
    Von Corinna im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 16:33
  3. Bekommen zugereiste EU-Ausländer ALG2
    Von Knopf im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 18:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •