1-Euro-Jobs und Mindestlohn - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: 1-Euro-Jobs und Mindestlohn

  1. #11
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: 1-Euro-Jobs und Mindestlohn

    Böse Zungen würden behaupten, dass dies ein Kompromiss ist, der niemanden hilft.

    Und zum Problem, dass die wirtschaftliche Lage bis dahin vielleicht einen höheren Mindestlohn notwendig macht: Ich denke, das ist schon abgedeckt, da ja über den Mindestlohn weiterhin entschieden wird, wenn sich die Lage ändert. Das steht zumindest so im Gesetzestext.

  2. #12
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: 1-Euro-Jobs und Mindestlohn

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Das steht zumindest so im Gesetzestext.
    Leider nicht als Gesetzestext, sondern im Koalitionsvertrag als Willenserklärung.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: 1-Euro-Jobs und Mindestlohn

    Neben dem einen Euro wird ALG bezahlt, also ist da schon ein Einkommen vorhanden. Ja, eben ein Zuverdienst. Wenn das zusätzlich verdiente Einkommen höher ausfällt, würde das Arbeitslosengeld entsprechend verkürzt werden.

  4. #14
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: 1-Euro-Jobs und Mindestlohn

    Neues vom Mindestlohn:
    In der Großen Koalition droht der erste Streit. Horst Seehofer will Ausnahmen beim vereinbarten Mindestlohn gegen den Widerstand der SPD durchsetzen. Für Saisonarbeiter, Praktikanten oder Ehrenamtliche könne die Regelung nicht gelten, sagte CSU-Chef Seehofer der "Welt am Sonntag". Er unterstützte zudem die Forderung der bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, auch Rentner von der Mindestlohnregelung auszunehmen, sagte Seehofer.
    Ein Rentner, der von seiner Altersrente lebe und noch etwas dazuverdiene, müsse das nicht unter den Bedingungen des Mindestlohns tun, sagte der bayerische Ministerpräsident.

    Man stelle sich den Rentner vor, der statt Aufstockung einen Arbeitsplatz vorzieht. Für den gilt dann kein Mindestlohn von 8,50€. Es dürfen auch weniger gezahlt werden. Wenn es dann immer noch nicht reicht, kann er ja aufstocken. Das gleiche gilt für den Saisonarbeiter. Und das sind nicht nur die Erntehelfer aus dem Ausland. Hierzu zählen auch diejenigen, die im Tourismusbereich arbeiten. Kein Mindestlohn sondern auch mal für weniger Betten machen, kochen oder servieren. Und wenn Herr Seehofer seine Hausaufgaben ordentlich gemacht hätte, wäre er beim Ehrenamt eh darauf gestoßen, dass dies keine Arbeitsverhältnisse sind und daher schon vom Mindestlohn ausgenommen sind.
    Eine Vergütung erhält man für eine ehrenamtliche Tätigkeit nicht. Denn die Tatsache, dass man ohne Entgelt arbeitet, ist gerade ein Kennzeichen eines Ehrenamtes. Dennoch heißt das nicht, dass man für seine ehrenamtliche Arbeit nichts erhält. Oft ist es so, dass ein ehrenamtlich Tätiger zumindest seinen Aufwand und seine Auslagen erstattet erhält. Manchmal wird ihm auch eine Anerkennung, etwa ein Taschengeld gezahlt.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  5. #15
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: 1-Euro-Jobs und Mindestlohn

    Das ist das "Problem" am Mindestlohn: Die Schlupflöcher. Ich finde das total idiotisch, wie kann man sich erst auf diesen Mindestlohn einigen, und ihn dann nicht durchsetzen??

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: 1-Euro-Jobs und Mindestlohn

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Ich finde das total idiotisch, wie kann man sich erst auf diesen Mindestlohn einigen, und ihn dann nicht durchsetzen??
    Tja, Kompromisse, Kompromisse, Kompromisse... Und das ja nicht nur beim Thema Mindestlohn.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: 1-Euro-Jobs und Mindestlohn

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Tja, Kompromisse, Kompromisse, Kompromisse... Und das ja nicht nur beim Thema Mindestlohn.
    Normalerweise bin ich ja ein Freund von vernünftigen Kompromissen, aber bei solchen Sachen ist das schwierig. Da kommt weder Fisch noch Fleisch raus, wenn wir ehrlich sind.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Angebot 1 Euro Jobs
    Von Yololo im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 09:07
  2. Qualifizierungsmaßnahmen und 1 Euro Jobs
    Von esto esto im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 15:53
  3. Mindestlohn: ja oder nein?
    Von lookalike im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 12:24
  4. 1-Euro-Jobs
    Von Nemesis im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 21:09
  5. Mindestlohn: ja oder nein?
    Von lookalike im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 12:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •