Kind zur Maßnahme mitnehmen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Kind zur Maßnahme mitnehmen?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.12.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Kind zur Maßnahme mitnehmen?

    Hallo, ich bin leider arbeitslos und habe eine kleine Tochter. Bisher hat meine Mam meine Kleine beaufsichtigt, wenn ich ihre Hilfe gebraucht habe. Jetzt muss sie aber zur Kur und ich stehe vor einem großen Problem. Ich muss in Kürze zu einer Maßnahme! Was mache ich denn jetzt, ich habe niemanden der mein Kind beaufsichtigen könnte. Deshalb denke ich darüber nach, sie mitzunehmen. Sie ist wirklich brav und wird sicherlich nicht stören. Ich will ja gerne die Maßnahme machen, aber ich kann sie auf keinen Fall jemand Fremdes anvertrauen. Wisst Ihr ob es erlaubt ist, wenn sie während der Maßnahme bei mir ist?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kind zur Maßnahme mitnehmen?

    Hallo Mirinda, Du möchtest zwar gerne die Maßnahme machen, aber willst Du es nicht lieber doch verschieben, soweit wie es Dein SB genehmigen würde? Ich glaube nicht, dass es wirklich gut wäre Deine Kleine mitzunehmen. Für sie wäre es bestimmt langweilig und Du könntest Dich nicht wirklich konzentrieren, von den anderen Teilnehmern abgesehen. Ich würde mal bei der Arge nachfragen, vielleicht gibt es da eine Lösung.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #3
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kind zur Maßnahme mitnehmen?

    Gibt es denn bei eurer Arge keine Betreuung für die Kinder Arbeitsloser? Da gibt's doch sicher auch Angebote bei der Arge, mach dich mal schlau. Vielleicht zu spät für den akuten nächsten Fall, aber die Kur wird ja länger dauern als eine Woche.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kind zur Maßnahme mitnehmen?

    Wenn man eine Maßnahme macht können Kosten von 130 Euro monatlich für die Betreuung erstattet werden. Du kannst dir also eine Betreuung suchen und das würde dann mit 130 Euro gezahlt werden. Das solltest du natürlich aber auch vorab mit deinem Sachbearbeiter besprechen.
    Hier steht das auch nochmal, ist der mittlere kurze Absatz.

  5. #5
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kind zur Maßnahme mitnehmen?

    Interessant, so eine Fördermöglichkeit finde ich gut. Was wäre z.B., wenn man zu einem Vorstellungsgespräch muss, kann man dann die Kinder auch irgendwo in eine bezahlte Betreuung geben? Die Gespräche sind ja manchmal auch außerhalb, so dass eine längere Anreise erforderlich wäre.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kind zur Maßnahme mitnehmen?

    Das ist eine gute Frage, nur ob eine Betreuung für ein einmaliges Gespräch von der Arge übernommen wird, bezweifle ich. Allerdings wäre das eine Lücke, denn wohin mit dem Kind, wenn niemand da ist, aus der Familie oder Bekanntenkreis. Ein Kind zum Vorstellungsgespräch mitnehmen geht ja nun garnicht.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kind zur Maßnahme mitnehmen?

    Ich denke, wenn es nur um 1, 2 Stunden für ein Vorstellungsgespräch geht, dann lässt sich doch meistens auch eine Betreuung von Familie oder Freunden regeln, oder?

  8. #8
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kind zur Maßnahme mitnehmen?

    Das ist eine sehr wünschenswerte Idee. Da die Arbeitslosigkeit in diesem Land auch aufgrund des sogenannten Outsourcing und der Automatisierung die fortschreitet, immer schlimmer wird, sollte man sich mal überlegen ob man bei Argen nicht auch eine Kita oder sowas einrichtet, damit man für entsprechende Vorstellungsgespräche oder Maßnahmen die Kinder versorgt weiß. In Zeiten der Kinderlosigkeit in diesem Land sicher eine Idee, die man mal besprechen kann.

  9. #9
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Kind zur Maßnahme mitnehmen?

    Das würde ich nicht unbedingt machen, nur, wenn es wirklich gar nicht anders geht. Das ist doch auch für dein Kind nicht schön, wenn es da die ganze Zeit still rum sitzen muss und nicht spielen darf. Ich würde mal beim Arbeitsamt nachfragen, was du in dieser Situation machen kannst oder dich mal im bekanntenkreis umhören, ob du vielleicht jemanden findest, der in der Zeit auf dein Kind aufpasst. Oder, je nachdem wie alt dein Kind ist, könnte es in der Zeit vielleicht auch bei Freunden spielen gehen.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kind zur Maßnahme mitnehmen?

    Diese Idee sollte Anklang finden, Oberbuxe. Oder dass zumindest für diese begrenzte Zeit ein KiGa oder KiTa - Platz zur Verfügung gestellt wird. Es ist zwar bekannt dass nur begrenzt Kinder aufgenommen werden, aber die sind ja für langfristig in den Häusern untergebracht. So eine oder zwei "Notstellen" dürften sich aber doch einrichten lassen? Es geht ja nur darum, wenn man momentan niemand für das Kind zur Aufsicht findet, dann eben vom Amt einen vorübergehenden Platz zur Verfügung gestellt bekommt.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alg II und zeitweise Kind bei mir
    Von El Manu im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 16:13
  2. Karriere oder Kind?
    Von adele im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 15:59
  3. Notebook in die Uni mitnehmen
    Von Minchen im Forum Studium
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 19:21
  4. Kind und Studium
    Von Jane Doe im Forum Studium
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 16:33
  5. Was muss man mitnehmen zum Vorstellungsgespräch
    Von Polar im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 13:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •