Maßnahmenträger hat mich beleidigt
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Maßnahmenträger hat mich beleidigt

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Maßnahmenträger hat mich beleidigt

    Ich wurde, weil ich etwas korpulenter bin von meinem Maßnahmenträger bei denen ich bisher eigentlich ganz zufrieden war, beleidigt. Wir mussten in einen anderen Stock im Gebäude und ich habe halt etwas länger gebraucht weil ich mir Zeit gelassen habe, wollte wegen zwei Treppen nicht den Aufzug nehmen aber auch nicht ins Schwitzen geraden.
    Oben angekommen habe ich gehört wie der Maßnahmenleiter gesagt hat "na warten wir mal ab bis der Pinguin raufwatschelt, bis dahin ists eh rum". Als er sich rumgedreht hat hat er mich gesehen aber ich habe mir nichts anmerken lassen.
    Ich finde das so dermaßen verletzend... Ich will am liebsten sofort abbrechen, muss ich da wieder hin oder kann ich einfach aufhören damit?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahmenträger hat mich beleidigt

    Willkommen iron nico,

    das Verhalten des Maßnahmeträgers geht natürlich gar nicht, ich denk da sind wir uns einig. Allerdings solltest du auf keinen Fall einfach so abbrechen, denn das würde mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Sanktionen nach sich ziehen.

    Ich denke es wäre am sinnvollsten, wenn du mit deinem Sachbearbeiter sprichst, ihm/ihr die Situation schilderst und erklärst, warum du die Zusammenarbeit mit dem Träger nicht mehr möchtest. Am besten schlägst du von dir selbst aus auch vor stattdessen in eine andere Maßnahme zu gehen. Vielleicht hast du ja Glück und kannst wechseln.

  3. #3
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahmenträger hat mich beleidigt

    Überlege auch mal zu Caritas, AWO oder anderen Wohltätigkeitsorganisationen mit Arbeitslosenberatung zu gehen. Vielleicht kann man dir wegen so Behandlung auch dort noch weiterhelfen.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahmenträger hat mich beleidigt

    Das ist wirklich gemein sowas zu sagen! Auch ich würde vorschlagen dass Du Dich an Deinen Sachbearbeiter wendest, sicher wird er so eine Aussage auch "verurteilen". Wenn er nicht so reagiert, dann versuche das was Oberbuxe vorgeschlagen hat. Gefallen lassen würde ich mir das auf keinen Fall.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Maßnahmenträger hat mich beleidigt

    Aber da jetzt hin zugehen... Das ist wie eine Ohrfeige ins Gesicht, es geht irgendwie gegen die Würde, findet ihr nicht? Mir tut das sehr weh, wie kann man nur so verletzend sein?

    Was meinst du denn mit Caritas und AWO? Was sollen die denn machen? Die können ja schlecht zum Maßnahmenträger gehen und sagen "sein sie mal nicht so gemein".



    Ich würde am liebsten wirklich gleich woanders hin. Also versteht mich nicht falsch: Maßnahme selbst ist kein Problem, aber nochmal zu genau diesen Leuten... Lieber nicht.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    1+

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahmenträger hat mich beleidigt

    Ich kann mir ja vorstellen, dass das wirklich keine angenehme Situation für dich ist. Aber hast du dir mal überlegt diese Person gezielt darauf anzusprechen?

    Ich könnte mir vorstellen, dass wenn du damit jetzt zum Sachbearbeiter gehst er evtl. keinen Grund für einen Wechsel sieht. Das kommt letztendlich sicherlich auf den Sachbearbeiter an, aber man sollte diese Option nicht völlig ausschließen.

    Deshalb halte ich es für sinnvoller, wenn du zu der Person gehst, die dich beleidigt hat und ihr sagst, dass du durchaus gehört hast, wie sie über dich gesprochen hat (das weiß der Herr vermutlich eh schon, wenn er dich da gesehen hat) und ihm deutlich sagst, dass du das eine Unverschämtheit findest und erwartest, dass er so nicht mehr über dich spricht. Sei stark und verkriech dich nicht vor ihm, sei nicht unfreundlich dabei, aber bestimmt. Vielleicht kann das Problem so einfach aus der Welt geschafft werden, du deine Maßnahme zu Ende bringen und danach einen Haken dran machen.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei brink für diesen nützlichen Beitrag:

    MBV Steiner (26.01.2014)

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahmenträger hat mich beleidigt

    Ich würde erstmal zum SB gehen bevor ich mit dem Maßnahmenträger spreche. Wer weiß, ob der SB nicht doch ein Nachsehen hat, und dann kannst du dir das sparen. Wenn nicht, was durchaus realistisch ist, dann kannst du immer noch zum Maßnahmenträger gehen.

  9. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahmenträger hat mich beleidigt

    Letztendlich ist es deine Entschiedung, aber ich finde es sinnvoller das Problem da anzugehen, wo es entstanden ist und nicht als ersten Schritt andere Leute zu involvieren. Aber wie gesagt, das bleibt natürlich dir überlassen.

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Maßnahmenträger hat mich beleidigt

    Mir ist das so peinlich... Ich weiß nicht ob ich das machen kann, einfach hingehen zu ihm und sagen, dass ich das gehört habe? Was dann? Was wenn er sagt "stellen sie sich nicht so an" oder sowas? Was wenn er mich nicht ernst nimmt?
    Das gleiche beim SB, das wird schon schwer genug.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    1+

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahmenträger hat mich beleidigt

    Naja, Fakt ist doch, dass dich der Typ gesehen hat als du da um die Ecke kamst, da wird er sich denken können, dass du ihn gehört hast. Und ob er dich und dein Anliegen ernst nimmt, das liegt würde ich sagen an dir bzw. deinem Auftreten. Wenn du da total eingeschüchtert hingehst und dich eigentlich nicht traust das zu sagen, dann kann das passieren. Aber wenn du stark auftrittst und ihm verdeutlichst, dass er so nicht mit dir bzw. über dich zu reden hat, dann wird er merken, dass es dir ernst ist. Natürlich kann es trotzdem sein, dass er sich zu fein für eine Entschuldigung ist, aber ich denke so könntest du erstens zeigen, dass du dich nicht wie ein Hampelmann behandeln lässt und zweitens den Herren generell mal etwas in seine Schranken weisen.

    Aber wie gesagt, letztendlich musst du das selbst wissen und entscheiden. Wenn es dir lieber ist zum Sachbearbeiter zu gehen, dann mach das. Nur die Reaktion kann von dem genauso ausfallen wie von dem Typen. Egal wie du dich entscheidest, ich hoffe du kannst die Situation bestmöglich für dich klären!

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei brink für diesen nützlichen Beitrag:

    MBV Steiner (26.01.2014)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jobmöglichkeiten für mich?
    Von PowerRack im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 10:16
  2. Ich habe meinen Chef beleidigt...
    Von Nuschel im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 11:02
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 14:04
  4. Lehrer beleidigt
    Von Messner im Forum Schule
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 16:07
  5. Firma beleidigt
    Von Sebbo Only im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 14:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •