Minijob wegen Maßnahme kündigen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Hallo,

    mein SB hat mich dazu aufgefordert meinen Minijob zu kündigen, um für 6 Monate an einer unbezahlten Maßnahme teilzunehmen. Ich möchte aber diesen Job nicht aufgeben, ich hoffe sogar später einmal fest eingestellt zu werden. Ich gebe mir wirklich viel Mühe, damit sie sehen, dass ich dazu geeignet bin. Und jetzt soll ich kündigen? Muss ich das wirklich machen? Kann man mich dazu zwingen?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Beziehst du Alg 1 oder Alg 2?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Ich beziehe Alg 2, möchte da aber raus kommen. Deshalb bemühe ich mich ja wirklich sehr ordentlich und fleißig zu arbeiten, damit sie mich in absehbarer Zeit ganz übernehmen. Es sieht recht gut aus und das möchte ich wirklich nicht aufs Spiel setzen.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Hmm okay, also als Arbeitsloser ist man grundsätzlich verpflichtet alles zu tun um aus der Hilfebedürftigkeit heraus zu kommen. Was das jetzt genau bedeutet in deinem Fall ist schwierig zu sagen. Denn auf der einen Seite kann man sagen, jetzt hast du etwas mit Aussicht auf mehr. Die Arge wird gegebenenfalls so argumentieren, dass sie sagt, dass du jetzt nur einen Minijob hast und die Maßnahme dir zu einem Vollzeitjob verhelfen soll. Ob das funktioniert steht in den Sternen.

    Als erstes wäre mal noch wichtig zu wissen, ob du eine EGV unterschrieben hast, in der irgendwas in dieser Richtung drin steht. Also irgendwas, dass darauf verweist, dass du in diesem Fall wirklich verpflichtet bist den Minijob aufzugeben.

    Wenn nicht wäre es sicher hilfreich, wenn dir dein Minijob-Arbeitgeber vielleicht schriftlich geben könnte, dass er dich in der nächsten Zeit fest übernimmt. Denkst du, dass du so ein Schreiben bekommen könntest?

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Was heißt "später einmal fest eingestellt zu werden"? Über welchen Zeitraum sprechen wir da? Wenn es gut begründete Annahme gibt, dass du in zwei Monaten fest übernommen wirst, dann wird der Minijob über einer Maßnahme stehen, aber wenn dein Arbeitgeber dir evtl. in 2 Jahren einen festen Job anbieten kann, dann wird sich die Arge darauf denke ich nicht einlassen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Um das zu erfahren wäre doch der beste Weg, wenn Du zu Deinem Arbeitgeber hin gehst und ihn einfach mal fragst. Du kannst ihm ja ruhig davon erzählen, was die Arge von Dir verlangt, aber auch dass Du gerne für die Firma weiter arbeiten möchtest. Vielleicht kannst Du damit erreichen, dass er Dir konkret sagt ob er Dich fest einstellen würde, und wann.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Ja, das klingt nach einer sinnvollen Idee. Sprich mal mit deinem Minijobarbeitgeber darüber. Vielleicht erreichst du allein dadurch schon, dass er dir schneller sagt was Sache ist.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Ja, die Idee ist gut, das werde ich machen! Dann weiß ich auch wo ich wirklich dran bin. Gleich am Montag werde ich ihn einfach mal fragen.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Aber nicht vergessen, wenn Dir Dein jetziger Arbeitgeber zusagt, dass Du zu einem gewissen Datum übernommen wirst, lass es Dir unbedingt schriftlich geben. Das kannst Du dann vorlegen. Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen! Für die Arge kann es doch nicht besser sein, als wenn Du in absehbarer Zeit kein ALG mehr beziehen musst, sondern selbst verdienst.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Ja, schriftlich geben lassen solltest du dir das auf jeden Fall, im besten Fall direkt mit einem Arbeitsvertrag. Denn wenn die Festanstellung erst in einem Jahr geplant sein sollte, dann wird die Arge sich darauf kaum einlassen fürchte ich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kündigen in Elternzeit
    Von Wib Ke im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 09:20
  2. Für Weiterbildung kündigen?
    Von koJo im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 09:50
  3. Bürgerarbeit kündigen?
    Von Bummel im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 08:34
  4. Kann man Maßnahme wegen Krankheit ablehnen?
    Von Perle im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 09:24
  5. Minijob aufgeben wegen Maßnahme?
    Von klaus im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 15:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •