Minijob wegen Maßnahme kündigen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Wenn er ja die feste Zusage erhält, in einem Jahr eine Festeinstellung zu bekommen, aus welchen Gründen auch immer nach so langer Zeit noch, dann kann er in der Zwischenzeit doch die Maßnahme machen? Danach arbeitet er halt so lange noch als Minijobber weiter. Oder geht das nicht? Ich meine, wenn ihn sein jetziger Chef behalten möchte, würde er der Maßnahme doch zustimmen, um ihm keine Scherereien zu machen.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Wenn er ja die feste Zusage erhält, in einem Jahr eine Festeinstellung zu bekommen, aus welchen Gründen auch immer nach so langer Zeit noch, dann kann er in der Zwischenzeit doch die Maßnahme machen? Danach arbeitet er halt so lange noch als Minijobber weiter. Oder geht das nicht? Ich meine, wenn ihn sein jetziger Chef behalten möchte, würde er der Maßnahme doch zustimmen, um ihm keine Scherereien zu machen.
    Also zum einen: Wenn das so einfach gehen würde den Job neben der Maßnahme weiter zu machen, dann hätte der Sachbearbeiter wohl die Kündigung nicht verlangt und das Thema hier würde es gar nicht geben. Ich gehe davon aus, dass es sich um eine Vollzeitmaßnahme handelt und da dürfte es schwierig werden, sie mit Minijob zu vereinbaren.

    Außerdem fände ich es aber auch seltsam, wenn mir der Chef jetzt sagen kann, dass er mich in einem Jahr plötzlich fest einstellen kann. Wer weiß denn, was dann in einem Jahr wieder ist?
    Und die Arge würde ganz sicher verlangen, dass man sich weiter bewirbt. Die werden wohl kaum sagen, ja prima, dann bleib mal noch schön ein Jahr zu Hause, kassier Alg 2 und fang nächstes Jahr dort an.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Ich meinte nicht, dass er neben der Maßnahme arbeiten soll sondern dass sein Chef ihn in der Zeit die Maßnahme machen, kündigen und danach wieder als Minijobber arbeiten lässt. Auf die Festanstellung zu warten, die irgendwann kommt, muss ich doch zugeben, ist Unsinn. Es kann auch durchaus sein, dass er nach der Maßnahme und Bewerbungen eine andere Festanstellung bekommt. Dann hat es sich ja sowieso erledigt.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Wie sieht es denn eigentlich aus bonsai? Hast du schon mit deinem Chef gesprochen?

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    So, das hat etwas länger gedauert, hatte vorher leider keine Gelegenheit mit ihm zu sprechen. Er will es sich überlegen ob er mich fest einstellt, denn zusagen will er nicht gleich weil er im Grunde genug feste Mitarbeiter hat. Eine Absage war es in meinen Augen für mich nicht. Ich hoffe, er überlegt es sich zu meinen Gunsten.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob wegen Maßnahme kündigen?

    Allzu lang sollte er sich mit der Überlegung aber auch nicht Zeit lassen. Denn ohne dieses Jobargument wird deine Verhandlungsbasis mit der Arge wegen dieser Maßnahme ja nicht besser. Hast du ihm erzählt was da Sache ist?

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kündigen in Elternzeit
    Von Wib Ke im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 09:20
  2. Für Weiterbildung kündigen?
    Von koJo im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 09:50
  3. Bürgerarbeit kündigen?
    Von Bummel im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 08:34
  4. Kann man Maßnahme wegen Krankheit ablehnen?
    Von Perle im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 09:24
  5. Minijob aufgeben wegen Maßnahme?
    Von klaus im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 15:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •