Pro Maßnahmen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Pro Maßnahmen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 42,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Pro Maßnahmen

    Hallo zusammen,

    ich lese hier so viel Negatives über Maßnahmen, und möchte mich heute mal dazu äußern. Ich finde die Maßnahmen sind eine große und gut gemeinte Hilfe um wieder einen Job zu bekommen. Ich habe zwei Maßnahmen gemacht und konnte auch recht schnell wieder in den Beruf zurück. Ich finde, sie sind besser als ihr Ruf und vielleicht sind einige unter Euch die auch Vorteile darin sehen, bzw. Erfolg dadurch hatten. Wäre interessant zu erfahren, wie Eure Erfahrungen damit sind / waren. Okay, natürlich ist auch "Kontra" gefragt.

    Einen schönen sonnigen Sonntag Euch allen

    Puzzle

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    8
    Punkte: 61, Level: 3
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 58,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Pro Maßnahmen

    Wenn sich jemand bewirbt, der eine oder mehrere Maßnahmen hinter sich hat zählt er für mich als Bewerber wie jeder andere auch. Natürlich muss die Richtung auch passen, ich meine beruflich. Ich finde es positiv, dass es das gibt und verstehe nicht, warum es so oft nicht akzeptiert wird. Es ist doch ein Sprungbrett in die berufliche Zukunft, und damit auch für den weiteren Lebensweg als Berufstätiger.

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Pro Maßnahmen

    Von welcher Art Maßnahme ist den die rede? 1€-Job, Weiterbildung oder Fortbildung?
    In meinen 6 Jahren wo ich bei der ARGE als Arbeitslos gemeldet war bin ich auf Insgesamt 5 Maßnahmen gewesen, 2 mal 1€-Job und 3 mal Bewerbungstraining. Abgesehen von der ersten Bewerbungstraining hat mir keine Maßnahme was gebracht, alle Institute wollten mir ihren Lebenslauf/ ihr Bewerbungsschreiben aufzwingen. Bei der ersten hab ich "meinen Weg" gefunden und in den darauf folgenden war ich nur noch am PC gesessen und hab mich beschäftigt (also meine Zeit abgesessen).
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Pro Maßnahmen

    Es gibt definitiv Maßnahmen, die gut und hilfreich sind. Sinnvolle Weiterbildungen gehören da sicherlich dazu und in bestimmten Fällen sind auch Bewerbungstrainings hilfreich und selbst 1-Euro-Jobs oder Arbeitsgelegenheiten wie sie jetzt heißen können nützlich sein. Aber es gibt eben auch unsinnige Maßnahmen, die wie die pure Schikane wirken. Da fällt mir spontan wieder das Beispiel ein, von einem User hier m Forum, der fließend Engisch konnte und in einen Englisch-Anfängerkurs gesteckt wurde. Was soll daran dann sinnvoll oder hilfreich sein?

  5. #5
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Pro Maßnahmen

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    ............ selbst 1-Euro-Jobs oder Arbeitsgelegenheiten wie sie jetzt heißen können nützlich sein.
    Mir wurde ein 1-Euro-Job im garten und Landschaftsbau auferlegt. Gelernt habe ich Maschinenbauer und habe Zusatzqualifikationen wie Personalfachkaufmann und prakt. Sozialwirt. Das ist ein beispiel von "Hauptsache untergekommen". Ich habe mich in meinem kurzen hartzIV-Leben mit verschiedenen Menschen gesprochen. Dabei war eines interressant. Die Männer bekamen überwiegend 1-Euro-Jobs im Garten und Landschaftsbau und die Frauen in caritativen Küchen. Wie schon unsere Familienministerin mal andeutete: Frauen zurück zu den Kochtöpfen!

    Während meines ALG I-Bezugs durfte ich an einer Weiterbildung über 9 Monate teilnehmen. Mindestteilnehmerzahl waren acht. Angemeldet waren fünf. Der Kurs kam nicht zustande, weil im ganzen Bundesland keine drei weitere Menschen an dieser Weiterbildung teilnehmen konnten oder durften. Es handelte sich hierbei um einen Englischkurs der technisches als auch Wirtschaftsenglisch beinhaltete. Er war halt Schweineteuer (12.000 EUR) und so manche ARGE ist nicht bereit so viel Geld auszugeben.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 42,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Pro Maßnahmen

    Da ist leider wirklich was dran mit den Frauen, entweder in die Küche oder wie eine Bekannte von mir: Putzfrau. Einen Englischkurs aufzudrücken wie "Eulen nach Athen tragen" ist totaler Unsinn. Aber das wird wohl an den Sachbearbeitern liegen, die sich nicht wirklich über die Qualifikationen oder Kenntnisse der Arbeitssuchenden informieren und eben das "verteilen" was gerade so aktuell ist. Hauptsache Maßnahme, das finde ich ja auch ziemlich daneben. Bei mir war es wirklich anders, es waren übrigens Weiterbildungen. Ich denke dass es auch andere gibt, die durch Weiter- oder Fortbildungen wieder in den Beruf einsteigen konnten, es aber nicht so wichtig finden, es zu erwähnen. Ist ja dann Schnee von gestern.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    67
    Punkte: 926, Level: 16
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 74
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Pro Maßnahmen

    Auch ich habe in meiner langen Zeit als Arbeitsloser inzwischen an mehreren Maßnahmen teilgenommen, die meisten davon waren Fortbildungsmaßnahmen, teilweise auf eigenen Wunsch, teilweise "aufgebrummt". Ich muss auch sagen, dass die meisten Maßnahmen wirklicht gut waren, inhaltlich interessant, so, dass ich auch viel mitnehmen konnte daraus und sie mir an sich viel gebracht haben. Eine Chance mich wieder auf dem Arbeitsmarkt zu beweisen habe ich bisher aber nicht bekommen.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Pro Maßnahmen

    Manche Maßnahmen sind einfach lächerlich, mal ganz ehrlich. So eine Art Beschäftigungstherapie. Aber es gibt auch sehr gute Lehrgänge, die einen voran bringen können. Was ich wieder unlogisch finde, wenn zwei, drei Teilnehmer fehlen dass der Kurs nicht zustande kommt. Ja, es ist teuer, aber auch die Arbeitslosengelder kostet dem Staat viel Geld. Wenn von fünf Teilnehmern es auch nur einer den Sprung zurück ins Arbeitsleben schafft, hat es sich doch bereits ausgezahlt. Und für die anderen besteht dadurch eher eine Chance, auch wenn es nicht auf Anhieb klappt und sie sich stetig weiter bewerben müssen.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  9. #9
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Pro Maßnahmen

    Wie Spoon und Turbolady schon angedeutet haben: Wenn es nur Beschäftigungstherapie ist, dann ist es mir arg zu wieder. Die erste Vorstellungsgesprächs-Maßnahme habe ich, im Nachhinein, ja auch für gut befunden. Man muss sich auch als alter Hase manches mal ein bisschen fit machen, was das Auftreten nach Außen angeht.
    Wenn es aber wirklich nur Sachen sind, um die Statistiken zu verschönern, dann bin ich da strikt dagegen.

  10. #10
    wts
    wts ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    36
    Punkte: 359, Level: 9
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Pro Maßnahmen

    Selbst die sinnvollste Maßnahme wird unsinnig, wenn man sie mehrfach machen muss. Ich habe mittlerweile an 4 Bewerbungstrainings teilnehmen müssen. Und in jedem wird einem was völlig anderes erzählt, weil die Leiter komplett unterschiedliche und gegensätzliche Meinungen haben.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Maßnahmen weil Partner arbeitslos ist?
    Von Ela im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 18:00
  2. Maßnahmen und ALG1 zu ALG2
    Von Bryant im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 21:39
  3. Wie viele Maßnahmen darf man machen?
    Von x45 im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 13:45
  4. zwei Maßnahmen zur gleichen Zeit?
    Von Lissy im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 18:50
  5. Maßnahmen trotz Pflege
    Von hoppe im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 17:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •